Detailinformationen

Kammermusik für Streichquartett: Scherzo; Scherzo h-moll;
Streichquartette (Es-dur 1885, a-moll 1889, B-dur op. 4
1890, op. 56 "Voces intimae" 1909; 4 Themen in e, Es, G, a;
3 Stücke 1888; Allegrettos D-Dur & B-Dur; Andantino C-Dur;
Thema & Variationen cis-moll; 33 kleine Stücke 1888-89;
Allegro g-moll; Andante-Allegro molto D-Dur; Andante molto
sostenuto h-moll; Moderato - Allegro appassionato cis moll;
3 Stücke 1988-89; Adagio d-moll; Andante festivo
+Kammermusik für Klaviertrios: Trio G-Dur; Menuette in d & F; Adagio-Allegro meastoso; Klaviertrio a-moll; Moderato
a-moll; Allegros C-Dur, D-Dur, d-moll; Andantinos g-moll & A-Dur; Klaviertrio a-moll "Hafträsk"; Klaviertrio D-Dur
"Korpo"; Allegrettos Es Dur & As-Dur; Klaviertrio C-Dur
"Lovisa"; La pompeuse Marche d'Asis

  • Künstler: Jaakko Kuusisto, Satu Vänskä,Marko Ylönen, Folke Gräsbeck, Tempera Quartet
  • Label: BIS, DDD, 2002-2005
  • Bestellnummer: 8808657
  • Erscheinungstermin: 11.9.2007

Disk 1

  1. 1 Track 1 Start
  2. 2 Track 2 Start
  3. 3 Track 3 Start
  4. 4 Track 4 Start
  5. 5 Track 5 Start
  6. 6 Track 6 Start
  7. 7 Track 7 Start
  8. 8 Track 8 Start
  9. 9 Track 9 Start
  10. 10 Track 10 Start
  11. 11 Track 11 Start
  12. 12 Track 12 Start
  13. 13 Track 13 Start
  14. 14 Track 14 Start
  15. 15 Track 15 Start
  16. 16 Track 16 Start
  17. 17 Track 17 Start
  18. 18 Track 18 Start
  19. 19 Track 19 Start
  20. 20 Track 20 Start
  21. 21 Track 21 Start
  22. 22 Track 22 Start
  23. 23 Track 23 Start
  24. 24 Track 24 Start
  25. 25 Track 25 Start
  26. 26 Track 26 Start
  27. 27 Track 27 Start
  28. 28 Track 28 Start
  29. 29 Track 29 Start
  30. 30 Track 30 Start
  31. 31 Track 31 Start
  32. 32 Track 32 Start
  33. 33 Track 33
  34. 34 Track 34
  35. 35 Track 35
  36. 36 Track 36
  37. 37 Track 37
  38. 38 Track 38
  39. 39 Track 39
  40. 40 Track 40
  41. 41 Track 41
  42. 42 Track 42
  43. 43 Track 43
  44. 44 Track 44
  45. 45 Track 45
  46. 46 Track 46
  47. 47 Track 47
  48. 48 Track 48
  49. 49 Track 49
  50. 50 Track 50
  51. 51 Track 51 Start
  52. 52 Track 52 Start

Disk 2

  1. 1 Track 1 Start
  2. 2 Track 2 Start
  3. 3 Track 3 Start
  4. 4 Track 4 Start
  5. 5 Track 5 Start
  6. 6 Track 6 Start
  7. 7 Track 7 Start
  8. 8 Track 8 Start
  9. 9 Track 9 Start
  10. 10 Track 10 Start

Disk 3

  1. 1 Track 1 Start
  2. 2 Track 2 Start
  3. 3 Track 3 Start
  4. 4 Track 4 Start
  5. 5 Track 5 Start
  6. 6 Track 6 Start
  7. 7 Track 7 Start
  8. 8 Track 8 Start
  9. 9 Track 9 Start
  10. 10 Track 10 Start
  11. 11 Track 11 Start
  12. 12 Track 12 Start

Disk 4

  1. 1 Track 1 Start
  2. 2 Track 2 Start
  3. 3 Track 3 Start
  4. 4 Track 4 Start
  5. 5 Track 5 Start
  6. 6 Track 6 Start
  7. 7 Track 7 Start
  8. 8 Track 8 Start
  9. 9 Track 9 Start
  10. 10 Track 10 Start
  11. 11 Track 11 Start
  12. 12 Track 12 Start
  13. 13 Track 13 Start
  14. 14 Track 14 Start
  15. 15 Track 15 Start
  16. 16 Track 16 Start
  17. 17 Track 17 Start

Disk 5

  1. 1 Track 1 Start
  2. 2 Track 2 Start
  3. 3 Track 3 Start
  4. 4 Track 4 Start
  5. 5 Track 5 Start
  6. 6 Track 6 Start
  7. 7 Track 7 Start

Produktinfo

Pünktlich zum 50. Todestag des großen finnischen Komponisten startet bei BIS ein Projekt, an das sich wohl keine andere renommierte Plattenfirma gewagt hätte: Eine Edition sämtlicher, wirklich sämtlicher Werke des Meisters – so vollständig, wie das menschenmöglich scheint, dank der großzügigen Unterstützung durch Sibelius’ Familie, die Verleger seiner Werke (in erster Linie Breitkopf & Härtel) und die Forscher, die an der Bibliothek der Universität von Helsinki mit der Herausgabe des Gesamtwerks im Druck befasst sind. Von den schon zum Teil ja schon vorliegenden Einspielungen sind viele mit begehrten Preisen ausgezeichnet worden, darunter zweimal Gramophone Award, dreimal Cannes Classical Award, zweimal Grand Prix du Disque. Das ist nicht verwunderlich, denn sie alle bieten die hervorragende Aufnahmequalität, für die BIS bekannt ist, und sie trugen wesentlich zu einem neuen Verständnis der Musik Sibelius’ bei. Noch bis 2009 (die Serie wird 2010 abgeschlossen sein) wird aber weiterhin aufgenommen: Erstfassungen, Jugendwerke, darunter viele Ersteinspielungen. Die Edition wird die einmalige Gelegenheit bieten, die künstlerische Entwicklung des Komponisten nachzuvollziehen und seine großen Meisterwerke einzuordnen zwischen Jugendwerke, Skizzen und seltene und bisher unbekannte Erstfassungen, die nur von BIS aufgenommen worden sind (oder werden). Die Boxen kommen in opulenter Ausstattung daher – es gibt detaillierte Dokumentationen der Werke nebst Einführung in mehreren Sprachen durch den Sibelius-Spezialisten Andrew Barnett, dessen Sibelius-Biographie in diesem Jahr beim Verlag Yale University Press erschien, und einer Kurzbiographie und Einführung in das Gesamtwerk. Angereichert werden die Texte mit fotografischem Material, das vor allem vom Sibelius Museum in Turku bereitgestellt wurde. Edel und wunderschön wirkt auch das Layout mit einem Foto von Lennart Nilsson; allein schon optisch wird die Reihe im Plattenschrank das Herz jedes Sammlers erfreuen.

EUR 49,99*

lieferbar innerhalb einer Woche
(soweit verfügbar beim Lieferanten)

portofrei innerhalb Deutschlands