Detailinformationen

Sonate für Flöte & Klavier;Sonate für Flöte solo;
6 Miniaturen für Klavier;Fantasie des Abschieds für
Flöte & Klavier "Wie ein Traum am Rande der Unendlichkeit"

  • Künstler: Emmanuel Pahud, Margarita Höhenrieder
  • Label: SoloMusica, DDD, 2011
  • Bestellnummer: 9842281
  • Erscheinungstermin: 12.9.2011
  1. 1 I. Allegro moderato Start
  2. 2 II. Ruhig fliessend Start
  3. 3 Iii. Finale: Vivace, Marcato Start
  4. 4 I. Vivace Start
  5. 5 II. Tranquillo e con fantasia Start
  6. 6 Iii. Allegretto E Poco Rubato Start
  7. 7 IV. Finale: Allegro molto Start
  8. 8 No. 1. Andante Start
  9. 9 No. 2. Abend - Dammerung Start
  10. 10 No. 3. Tranquillo Start
  11. 11 No. 4. Kleine Melodie Start
  12. 12 No. 5. Dolcissimo Start
  13. 13 No. 6. Trauermusik Start
  14. 14 I. Allegro molto Start
  15. 15 II. Tranquillo - un poco libero Start
  16. 16 Iii. Allegro Amabile Start
  17. 17 IV. Mit unendlicher Ruhe - Traumstuck Start
  18. 18 V. Rubato, molto tranquillo e espressivo Start

Produktinfo

„Wenn ich einmal nicht mehr auf diesem Planeten bin, dann haben Sie etwas von mir...“ (Harald Genzmers Widmung an Margarita Höhenrieder)

Sein letztes großes Werk Wie ein Traum am Rande der Unendlichkeit wird auf dieser CD mit bislang unveröffentlichten Kompositionen von den Musikern interpretiert, die sich der Komponist Harald Genzmer dafür ausdrücklich gewünscht hat: Mararita Höhenrieder und Emmanuel Pahud. Als Frau Höhenrieder ein paar Tage vor seinem Tod bei ihm war, deutete Harald Genzmer im Gespräch auch auf einige Notenblätter auf seinem Schreibtisch: Etüden für Flöten habe er gerade komponiert. Man hätte sie vom Blatt spielen können, so klar war die Schrift. Sie war tief berührt. „Was kann ich für Sie tun“, war ihre letzte Frage an ihn. Seine Antwort: „Spielen Sie meine Werke“. Und so soll es sein!



3. Sonate für Flöte und Klavier
3. Sonate für Flöte solo
Sechs Miniaturen für Piano
Fantasie für Flöte und Klavier

Emmanuel Pahud, Flöte
Margarita Höhenrieder, Klavier

Pressestimmen

FonoForum 12 / 11: "Sind die dritte Sonate für Flöte und Klavier und die dritte Sonate für unbegleitete Flöte noch von überschäumender Virtuosität und beseelter Gesanglichkeit geprägt, fesselt die "Fantasie des Abschieds" für Flöte und Klavier durch ihren nachdenklich-wehmütigen Grundton, der auch in den sechs Miniaturen für Klavier mitschwingt. Die beiden letztgenannten Werke hat Genzmer der Pianistin Margarita Höhenrieder gewidmet, die "Fantasie des Abschieds" hat sie 2009 zusammen mit Emmanuel Pahud uraufgeführt. Die intensive Zusammenarbeit ist denn auch aus jedem Takt der vorliegenden Aufnahmen herauszuhören. Der Soloflötist der Berliner Philharmoniker besticht dabei mit brillanter Tongebung und souveräner Technik. Die ebenso intensiven wie präzisen musikalischen Dialoge dieser beiden Ausnahmemusiker sind schlichtweg beglückend."

EUR 19,99*

lieferbar innerhalb einer Woche
(soweit verfügbar beim Lieferanten)

portofrei innerhalb Deutschlands