Detailinformationen

  • Künstler: Berliner Philharmoniker, Claudio Abbado
  • Label: DGG, DDD/LA, 2001
  • Bestellnummer: 5198869
  • Erscheinungstermin: 10.6.2002

Weitere Ausgaben von Symphonie Nr.9

Sinfonie Nr. 9 D-Dur

  1. 1 1. Andante comodo (1. Satz) Start
  2. 2 2. Im Tempo eines gemächlichen Ländler. Etwas täppisch und sehr derb - Poco più mosso subito - Ländler, ganz langsam) Start
  3. 3 3. Rondo. Burleske Allegro assai. Sehr trotzig - Presto (3. Satz) Start
  4. 4 4. Adagio Sehr langsam (4. Satz) Start
  1. 5 Applause Start

Produktinfo

Das dieser Aufnahme zugrunde liegende Konzert fand Anfang September 1999 in der Berliner Philharmonie statt. Nicht wenige Produzenten und Kritiker bezeichnen es noch heute als eines der besten Konzerte, die Abbado je dirigiert hat. Eindrucksvoll wird auch auf der CD deutlich, wie sehr er damals das Publikum in seinen Bann zog: Ganze 30 Sekunden dauert es nach dem letzten Takt, bis der Applaus einsetzt! Der Tagesspiegel schrieb damals: An diesem Montag haben das vielleicht beste Orchester der Welt und der wohl feinsinnigste Mahler-Interpret der Jetztzeit ein Requiem auf die Musik des 19. Jahrhunderts entworfen, das man so schnell nicht vergessen wird. (8. 9.1999)

Pressestimmen

stereoplay 9 / 2: "Die Neunte, Mahlers bewegende Abschieds-Symphonie, geht Abbado sehr verhalten an und setzt selbst in den drastisch zugespitzten Binnensätzen auf kammermusikalisch schlanke Tonfälle, auf filligrane Feinmechanik und eine durch eine gewisse Altersweisheit gefilterte Milde. So gerät auch das abschließende Adagio zu einem lyrisch inspirierten, ganz unpathetischen Appell an das Leben, und zu einem schon etwas entrückten Blick auf die Welt: Unter Abbado haben sich die Berliner zu einem bedeutenden Mahler-Orchester entwickelt."

EUR 19,99*

nur noch 1 Stück am Lager. Danach versandfertig innerhalb 1-2 Wochen (soweit verfügbar beim Lieferanten)

portofrei innerhalb Deutschlands