Detailinformationen

Tonformat: stereo/multichannel (Hybrid)
  • Künstler: Gürzenich-Orchester Köln, Markus Stenz
  • Label: Oehms, DDD
  • Bestellnummer: 3083612
  • Erscheinungstermin: 17.9.2012

Sinfonie Nr. 8 Es-Dur "Sinfonie der Tausend"

  1. 1 Veni, creator spiritus Start
  2. 2 Accende lumen sensibus Start
  3. 3 Gloria Patri Domino Start
  4. 4 Heilige Anachoreten Start
  5. 5 Waldung, sie schwankt heran Start
  6. 6 Ewiger Wonnebrand Start
  7. 7 Wie Felsenabgrund mir zu Füßen Start
  8. 8 Gerettet ist das edle Glied Start
  9. 9 Hier ist die Aussicht frei Start
  10. 10 Dir, der Unberührbaren Start
  11. 11 Du schwebst zu Höhen Start
  12. 12 Bei dem Bronn Start
  13. 13 Komm! Hebe dich zu höhern Sphären Start
  14. 14 Blicket auf zum Retterblick Start
  15. 15 Alles Vergängliche Start

Produktinfo

Die Uraufführung der 8. Sinfonie von Gustav Mahler (1860–1911) am 12. September 1910 in München unter seiner eigenen Leitung war ein Triumph. Wie nie zuvor wurde der Stardirigent vom Publikum auch als Komponist bestätigt. Entstanden war das Werk vier Jahre zuvor.

„Es ist das Größte, was ich bis jetzt gemacht habe. Und so eigenartig in Inhalt und Form, dass sich darüber gar nicht schreiben lässt“, berichtete der Direktor der Wiener Hofoper im August 1906.

OehmsClassics präsentiert die SACD Aufnahme als Mitschnitt der Konzerte aus der Kölner Philharmonie vom September 2011.

Rezensionen


„Markus Stenz‘ Mahler hat individuelles Profil. Der Dirigent versteht es, mit seinem vorzüglichen Orchester für klare Verhältnisse und schlüssige Formentfaltung zu sorgen.“ (Die Rheinpfalz)

„Markus Stenz zählt zu jenen MahlerInterpreten, für die ein Element entscheidend ist, das auch Mahler selbst stets als unabdingbar ansah: größtmögliche Deutlichkeit.“ (STEREO)

Pressestimmen

,,Auch die nun vorliegende Interpretation der ,,Sinfonie der Tausend" ist von jenen Charakteristika geprägt, die sich schon in den vorangegangenen Veröffentlichungen finden ließen: größtmögliche Transparenz und Deutlichkeit sowie ein klarsichtiger Überblick über die Architektur des Werks." (FONO FORUM, Dezember 2012)

,,Mit höhensicheren Solisten und schlagkräftigen Chören entfaltet Stenz diese ,,Sinfonie der Tausend" als gewaltigen Kosmos - zwischen Feuer, Ungestüm und mystischer Verklärung." (Audio, Februar 2013)

EUR 15,99*

lieferbar innerhalb einer Woche
(soweit verfügbar beim Lieferanten)

portofrei innerhalb Deutschlands