Detailinformationen

Nassidse: Kammersymphonie Nr. 3
+Bardanashvili: Concerto quasi una fantasia für Klavier,
Streicher, Celesta, Cembalo
+Zinzadse: Miniaturen für Kammerorchester

  • Künstler: Alexander Korsantia, Georgisches Kammerorchester Ingolstadt, Ariel Zuckermann
  • Label: Oehms, DDD, 2010
  • Bestellnummer: 3552118
  • Erscheinungstermin: 15.7.2011
  1. 1 Kammersinfonie Nr. 3 Start

Konzert für Klavier, Streicher, Celesta und Cembalo "Quasi una Fantasia"

  1. 2 1. Molto largo Start
  2. 3 2. Sostenuto Start
  3. 4 3. Rondo - Toccata Start

Miniaturen für Kammerorchester

  1. 5 Nr. 1: Lale Start
  2. 6 Nr. 2: Indi-mindi Start
  3. 7 Nr. 3: Suliko Start
  4. 8 Nr. 4: Satchidao Start
  5. 9 Nr. 5: Simgera - Song Start
  6. 10 Nr. 6: Dance tune Start
  7. 11 Nr. 7: Joke Start
  8. 12 Nr. 8: Mzchemsuri (Shepherd's dance) Start
  9. 13 Nr. 9: Zoli gamididgula (A nagging wife) Start
  10. 14 Nr. 10: A rural dance Start
  11. 15 Nr. 11: Firefly Start

Pressestimmen

FonoForum 09 / 11: "Das Georgische Kammerorchester Ingolstadt präsentiert unter seinem Chefdirigenten Ariel Zuckermann einen interessanten Querschnitt durch die zeitgenössische Musik Georgiens - wenn auch Bardanashvili seit geraumer Zeit in Israel ansässig ist. Das substanziellste Werk der Sammlung ist zweifelsohne Sulchan Nassidses 1969 vollendete Kammersinfonie. In einsätziger Form gehalten, beschreibt die Komposition einen großen Bogen vom meditativen Beginn über einen aggressiven Mittelteil bis hin zu einem im Äther sich auflösenden Schluss. Dem Orchester merkt man an, wie nahe ihm diese Musik steht, die, ohne in Folklorismen sich zu flüchten, in der musikalischen Tradition Georgiens verwurzelt ist."

EUR 13,99

EUR 12,99*

lieferbar innerhalb einer Woche
(soweit verfügbar beim Lieferanten)