Detailinformationen

  • Künstler: Ralph van Raat, Klavier
  • Label: Naxos, DDD, 2010
  • Bestellnummer: 1707227
  • Erscheinungstermin: 2.1.2012

Pressestimmen

FonoForum 04 / 12: "Ihm gelingen Tonbilder von schillernder Farbigkeit, die trotz ihres eher flächigen Charakters nichts an Kontur und Detailreichtum vermissen lassen. Das Aufnahmeteam hat die Akustik des Sweelinck-Saals im Amsterdamer Concertgebouw brillant eingefangen und der Produktion auch von technischer Seite alles Nötige mitgegeben. Sehr hörens- und damit empfehlenswert!"

Les Heures Persanes op. 65 (16 Stücke für Kavier)

  1. 1 Nr. 1 Sieste, avant le départ: Lent Start
  2. 2 Nr. 2 La caravane (Rêve, pendant la sieste): Pas vite Start
  3. 3 Nr. 3 L'escalade obscure: Adagio (non troppo) Start
  4. 4 Nr. 4 Matin frais, dans la haute vallée: Pas trop lent Start
  5. 5 Nr. 5 En vue de la ville: Moderato Start
  6. 6 Nr. 6 A travers les rues: Allegro vivo Start
  7. 7 Nr. 7 Chant du soir: Très clame Start
  8. 8 Nr. 8 Clair de lune sur les terrasses: Andante moderato Start
  9. 9 Nr. 9 Aubade: Moderato Start
  10. 10 Nr. 10 Roses au soleil de midi: Presque adagio Start
  11. 11 Nr. 11 A l'ombre, près de la fontaine de marbre: Moderato Start
  12. 12 Nr. 12 Arabesques: Allegro (non troppo) Start
  13. 13 Nr. 13 Les collines au coucher du soleil: Très calme Start
  14. 14 Nr. 14 Le conteur: Assez - Le pêcheur et le genni - Le palais enchanté - Danse d'adolescents - Clair de lune sur les jar Start
  15. 15 Nr. 15 La paix du soir, au cimetière: Assez lent Start
  16. 16 Nr. 16 Derviches dans la nuit - Clair de lune sur la place déserte Start

EUR 7,99*

lieferbar innerhalb einer Woche
(soweit verfügbar beim Lieferanten)