Detailinformationen

Saint-Saens: Cellokonzert Nr. 1 a-moll op. 33
+Tschaikowsky: Rokoko-Variationen op. 33
+Schumann: Cellokonzert a-moll op. 129

  • Künstler: Andreas Brantelid, Danish National Symphony Orchestra, Michael Schonwandt
  • Label: EMI, DDD, 2007

Konzert für Violoncello und Orchester Nr. 1 a-moll op. 33

  1. 1 1. Allegro ma non troppo Start
  2. 2 2. Allegretto con moto - Tempo 1 - Molto allegro Start

Variationen über ein Rokoko-Thema op. 33 (für Violoncello und Orchester)

  1. 3 Moderato assai quasi andante Start
  2. 4 Thema: Moderato semplice Start
  3. 5 Variation Nr. 1: Tempo della Thema Start
  4. 6 Variation Nr. 2: Tempo della Thema Start
  5. 7 Variation Nr. 3: Andante sostenuto Start
  6. 8 Variation Nr. 4: Andante sostenuto Start
  7. 9 Variation Nr. 5: Andante grazioso Start
  8. 10 Variation Nr. 6: Andante Start
  9. 11 Variation Nr. 7 e Coda: Allegro vivo Start

Konzert für Violoncello und Orchester a-moll op. 129

  1. 12 1. Nicht zu schnell Start
  2. 13 2. Langsam Start
  3. 14 3. Sehr lebhaft Start

Produktinfo

Seinen internationalen Durchbruch schaffte der 21jährige dänische Cellist Andreas Brantelid 2006: Als erster skandinavischer Musiker siegte er beim Eurovision Young Musicians Competition. Auch die Werke, mit denen sich Brantelid nun auf CD vorstellt, gehören zu den wichtigsten Prüfsteinen für Cellisten: Neben Tschaikowskys Rokoko-Variationen sind es zwei große Konzerte, die auf höchstem Niveau virtuose Anforderungen mit geistigem Gehalt vereinen: Schumanns Cellokonzert und das erste Cellokonzert von Camille Saint-Saëns.

Derzeit nicht erhältlich