Detailinformationen

+Ecce beatem lucem;Fuggi, spene mia;O Giovenil ardire;
Altr'io queste spighe;D'ogni gratia et d'amor;O de la bella
Etruria;Caro dolce ben mio;Misero ohime
+Galilei: Contrapuncto secondo di B. M.
+Tallis: Spem in alium
+Die DVD (FSK0) enthält Striggios Motette & Messe sowie
das "Spem in alium" in einer 5.1-Surround-Mischung, sowie
der Dokumentation "The Making of Striggio"

  • Künstler: I Fagiolini, Robert Hollingworth
  • Label: Decca, DDD, 2010
  • FSK ab 0 freigegeben
  • Bestellnummer: 3080984
  • Erscheinungstermin: 4.3.2011

Filmausschnitte/Videotrailer

Videoauswahl

Disk 1 von 2

  1. 1 Ecce beatam lucem (Motette) Start

Missa Ecco sì beato giorno (Messe)

  1. 2 Kyrie Start
  2. 3 Gloria Start
  3. 4 Credo Start
  4. 5 Sanctus Start
  5. 6 Benedictus Start
  6. 7 Agnus Dei 1 Start
  7. 8 Agnus Dei 2 Start
  1. 9 Contrapuncto secondo Start
  2. 10 Fuggi, spene mia Start
  3. 11 O giovenil ardire Start
  4. 12 Altr'io che queste spighe Start
  5. 13 D'ogni gratia et d'amor Start
  6. 14 O de la bella Etrutia invitto Duce Start
  7. 15 Caro dolce ben mio Start
  8. 16 Miser'oimè Start
  9. 17 Spem in alium Start
  10. 18 Spem in alium Start

Disk 2 von 2

  1. 1 Ecce beatam lucem (Motette)
  2. 2 Missa Ecco sì beato giorno (Messe)
  3. 3 Spem in alium Start
  4. 4 Dokumentation über Alessandro Striggio

Produktinfo

Eine Seltenheit der Chormusik aus der Renaissance.

Erst kürzlich wurden die Chorstimmen des bislang verschollen geglaubten Werkes des italienischen Komponisten Alessandro Striggio in Paris gefunden. Die 40-stimmige Messe »Ecce sì beato girono« basiert auf der ebenfalls 40-stimmigen Motette »Ecce beatam lucem«, die ebenfalls auf dem Album zu hören ist. Die Messe variiert in ihren Klangfarben und die Musik besitzt eine Dramatik von spektakulärem Ausmaß. Das finale »Agnus Dei« verlangt nach nicht weniger als 60 individuellen Chorstimmen.

Die DVD enthält eine kurze Dokumentation über die Wiederentdeckung der Messe

Pressestimmen

Die Welt 05 / 11: "Was sich zunächst als geistlicher Größenwahn ausnimmt, erweist sich freilich als betörend tönendes Ergebnis. Gotteslob verschmilzt hier zum unentwirrbaren Netz aus Einzelpreisungen, die Mach des Glaubens gerinnt zur grandios katholischen Kollektivbeschwörung des Individuums. Das Vokalensemble I Faglioni unter Robert Hollingworth haben das wirklich exemplarisch eingespielt."

EUR 31,99

EUR 28,99*

lieferbar innerhalb einer Woche
(soweit verfügbar beim Lieferanten)

portofrei innerhalb Deutschlands