Jazz-Highlights im courier 11/2015

Dieser Artikel wurde am 12. Oktober 2015 von Dirk Petring verfasst.

»Nachtfahrten« nennt der dreifache ECHOJazz-Gewinner Michael Wollny sein neues Album. Wie bereits auf seiner vorangegangenen Einspielung mit dem Titel »Weltentraum«, für die der Künstler allerhöchste Wertschätzung erhielt, wird der Hörer in den ureigenen Klangkosmos des Pianisten entführt. Auch diesmal darf sich das Phänomen Wollny uneingeschränkter Anerkennung sicher sein. Alles Weitere im Jazzshop. Für alle Jazzliebhaber und die, die es vielleicht noch… weiterlesen

Bücher-Highlights im courier 11/2015

Dieser Artikel wurde am 12. Oktober 2015 von Dominik Gawehn verfasst.

»Das ultimative Glücksbuch!« Fakt oder »Marketing-Sprech«? Der renommierte Psychologe Manfred Lütz ist bekannt als Bestsellerautor solch fulminanter Erfolgstitel wie »Irre! Wir behandeln die Falschen« und »Bluff«. Nun erscheint »Wie Sie unvermeidlich glücklich werden«. Eine steile These, die der scharfsinnige Autor mit sagenhaften Geschichten und stimmigen Argumenten belegt – witzig, durchdacht und garantiert nachhaltig. Unser »Buch des Monats«, beachten Sie hierzu… weiterlesen

Pop/Rock-Highlights im courier 10/2015

Dieser Artikel wurde am 11. September 2015 von Andreas Schulze verfasst.

Bei der Verleihung des renommierten Norman-Mailer-Preises an Keith Richards für seine Autobiografie mit dem Titel »Life« im November 2011 brachte es der ehemalige US-Präsident Bill Clinton bei seiner Laudatio scherzhaft auf den Punkt: »außer Kakerlaken sei Richards die einzige Lebensform, die einen Atomkrieg überleben könne«. Schaut man in das Gesicht des Stones-Gitarristen und weiß ein wenig über seinen Lebenslauf, erscheint… weiterlesen

Klassik-Highlights im courier 10/2015

Dieser Artikel wurde am 11. September 2015 von Norbert Richter verfasst.

Drei Jahre ließen sich die Tontechniker Zeit, um sämtliche Columbia-Aufnahmen des ebenso genialen wie exzentrischen kanadischen Pianisten Glenn Gould mit größter Sorgfalt zu mastern. Dabei verwendeten sie die analogen Originalbänder, die ihnen von den Columbia-Archiven zur Verfügung gestellt wurden. Das Warten hat sich gelohnt, denn die Einspielungen klingen so klar wie nie zuvor. Den Anlass zur überarbeiteten Neuausgabe liefert das… weiterlesen

Film-Highlights im courier 10/2015

Dieser Artikel wurde am 11. September 2015 von Gerhard Georg Ortmann verfasst.

Während der Prohibition in den USA , dem landesweiten Alkoholverbot von 1920 bis 1932, baute sich das organisierte Verbrechen eine komplette Alkohol-Industrie auf. Um 1925 gab es allein in New York 100.000 illegale Bars, und in Chicago begann der Aufstieg von Al Capone. 1926 zählte das FBI 12.000 Morde der Mafia. Die geniale Serie »Boardwalk Empire« erzählt die Geschichte der Prohibition… weiterlesen

Vinyl-Highlights im courier 10/2015

Dieser Artikel wurde am 11. September 2015 von Gudrun Pusch verfasst.

Wieder einmal können wir exklusiv für jpc-Kunden signiertes Vinyl anbieten: Unser Handelspartner Indigo schickt uns 100 LPs »Keep The Village Alive« von der walisischen Band Stereophonics (mit über zehn Millionen verkauften Alben eine der erfolgreichsten britischen Rockbands weltweit), unterschrieben von allen vier Bandmitgliedern. Rasches Zugreifen ist erforderlich! Ebenfalls nur bei jpc erhalten Sie die LP »Reaching For The Light« der… weiterlesen

Jazz-Highlights im courier 10/2015

Dieser Artikel wurde am 11. September 2015 von Dirk Petring verfasst.

Seit ihrem Debütalbum im Jahre 2003 begeistert die 1980 geborene US-amerikanische Jazzsängerin Lizz Wright ihr Publikum. Ihre Melange aus Gospel-, Jazz-, Soul- und Bluesmusik findet großen Anklang sowohl bei Jazz- als auch bei Pophörern. Und obwohl mittlerweile fünf  Jahre seit ihrem hochgelobten letzten Album vergangen sind, beweist die Künstlerin auf »Freedom & Surrender«, dass die bislang zitierten Prädikate der Superlative… weiterlesen

Bücher-Highlights im courier 10/2015

Dieser Artikel wurde am 11. September 2015 von Dominik Gawehn verfasst.

»Die Millenium-Saga wird fortgesetzt«, so titelte die britische Tageszeitung »The Guardian« bereits im März dieses Jahres. Herzklopfen oder Skepsis? Große Erwartungen löst diese Ansage so oder so aus. Mehr als 80 Millionen Mal hat sich Stieg Larssons Krimi-Trilogie weltweit verkauft, und der Heyne Verlag legt nun 10 Jahre nach Erscheinen des ersten Bandes Teil vier vor. Mehr als zehn Jahre… weiterlesen