Jazz-Highlights im courier 04/2017

28. März 2017

Renaud Garcia-Fons: La Vie Devant SoiIn der Vergangenheit beschäftigte sich der französische Kontrabassist Renaud Garcia-Fons auf seinen Alben überwiegend mit den äußerst vielfältigen Musikformen rund um das Mittelmeer. Auf seinem aktuellen Album »La Vie Devant Soi«, eingespielt in einer neuen Triobesetzung, wird der Zuhörer zu einem Spaziergang durch seine Heimatstadt Paris eingeladen. Das Ergebnis ist nicht minder interessant, enthält es doch ausschließlich Eigenkompositionen, die von allen Beteiligten außerordentlich virtuos dargeboten werden. Bitte beachten Sie hierzu auch unseren Jazz-Shop.

Auch China Moses hat eine Verwandlung erfahren. Hat sie bislang als Interpretin von Jazz- und Bluesstandards auf sich aufmerksam gemacht, sind der Sängerin für ihr neues Album »Nightintales« ausdrucksstarke Songs mit vielen Einflüssen aus Soul, R&B, Jazz bis hin zum Pop gelungen. Das Album klingt ausgesprochen frisch und modern und präsentiert Moses als durchaus eigenständige Künstlerin. Ein Cocktail der besonderen Art.

Schlagwörter: ,

Dirk Petring

Verfasst von Dirk Petring

Dirk Petring verantwortet u. a. den Produktbereich Jazz und ist gleichzeitig der Allrounder im Pop/Rock/Jazz.

Kommentare sind geschlossen.