»7 etwas andere Alben für Kinder«

7. Februar 2018

Beim Thema Kindermusik denken viele sofort an Rolf Zuckowski, Frederik Vahle und Co. Klar, die Helden unserer Kindheit sind immer noch Kult. Aber, Musik für Kinder ist heute so vielfältig wie nie zuvor. Für unsere neue Liste haben wir uns deshalb einmal in die weite Welt der Kindermusik gewagt, und ein paar besondere Tipps für euch zusammengestellt.

Jens Strohschnieder: Der Reggaehase BOOOO und der König, der nicht mehr tanzen wollte oder konnte Platz 7

Reggae für Kids? Wie gut das funktioniert zeigen Jens Strohschnieder, seine Band Yellow Umbrella und die deutsche Reggaeikone Dr. Ring Ding mit ihrem musikalischen Hörbuch »Der Reggaehase BOOOO und der König, der nicht mehr tanzen wollte oder konnte«.

Andrew Bissell: Rockabye Baby: Lullaby Renditions Of Bruce Springsteen Platz 6

Musik, bei der man einschläft: Für »Lullaby Renditions« ist das ein Kompliment, denn es handelt sich dabei um eine Samplerreihe, die sich bekannte Pop- und Rockstars und deren Songs vornimmt und sie als Glockenspiel bzw. Spieluhrversionen vertont, zum Beispiel »Rockabye Baby: Lullaby Renditions Of Bruce Springsteen«. Die ganz Kleinen dürfte es freuen.

Eddi & Dän singen neue Kinderlieder a cappella, Vol. 2 Platz 5

Acapella-Musik für Kinder? Wer könnte das besser als Eddie und Dän von den Wise Guys. Auf ihrem zweiten Album »Eddi & Dän singen neue Kinderlieder a cappella, Vol. 2« kombinieren die beiden Sänger neue Songs mit altbekannten Kinderliedern.

Große Klassik für kleine Hörer - Der NussknackerPlatz 4

Wer der Meinung ist, klassische Musik sei nur etwas für Erwachsene, liegt völlig daneben. Das Gegenteil beweisen Editionen wie »Große Klassik für kleine Hörer« zum Beispiel mit Musik aus Tschaikowskys Ballett »Der Nussknacker«. Noch viel mehr Klassik für Kids findet ihr in unserer Themenwelt »Klassische Musik für Kinder«.

Randale: Randale im Krankenhaus: Mitmachlieder für kleine Patienten Platz 3

Der Name ist Programm: Randale aus Bielefeld zeigen mit ihren Alben seit über zehn Jahren, dass Hardrock, Punk und Ska auch bei den Kleinen gut ankommen. Das liegt natürlich auch an ihren witzigen Texten, zum Beispiel auf ihrem neuen Album »Randale im Krankenhaus«.

Deine Freunde: Keine Märchen Platz 2

Rapmusik für Kinder? Florian Sump, Markus Pauli und Lukas Nimscheck alias Deine Freunde machen genau das. Ihre humorvollen Texte sind jedoch weit weg von peinlich oder kindisch. Und das gefällt ihren jungen und alten Hörern. »Keine Märchen« heißt ihr neues Album aus 2017.

Unter meinem Bett 3 Platz 1

Seit mittlerweile drei Ausgaben begeistert der Sampler »Unter meinem Bett« mit dem Besten, was die deutsche Pop- und Indiemusik abseits des Mainstreams zu bieten hat: Auf der neuen »Unter meinem Bett 3« warten unter anderem Maxim, Klee, Spaceman Spiff, Tele, Mine und Edgar Wasser. Das Album gibt es auch auf Vinyl.

 

 

Und? Was ist bei euch und euren Kindern im Moment so angesagt? Habt ihr irgendwelche Tipps von Eltern für Eltern?

Und wie wäre es jetzt noch mit ein paar anderen hochinteressanten Listen, zum Beispiel:

Schlagwörter: , , ,

Christoph van Kampen

Verfasst von Christoph van Kampen

Christoph van Kampen ist unser Texter und Redakteur. Neben Rock, Pop, Klassik und Jazz beschäftigt sich der Schallplattenliebhaber bevorzugt mit dem Thema Vinyl, zum Beispiel hier im Blog.

Eine Antwort zu “»7 etwas andere Alben für Kinder«”

  1. Ute Klatt sagt:

    Bei unserer Enkelin ist „Unter meinem Bett 3“ angesagt. Auch die „2“ davon ist nicht zu verachten. Das haben wir Großeltern bei einer Urlaubsreise gemerkt. Wir haben die „2“ rauf und runter gehört und hatten am Ende fast alle Songs drauf. Wohlgemerkt ohne Enkelin.