Schöne Aussicht: die jpc-Vinylvorschau (Folge 6: November–Dezember)

2. November 2020

Hier ist er: der letzte Vinylausblick für 2020. Vor uns liegen die Monate November und Dezember und einige absolut lohnende Platten, neue Alben und Reissues. Da ist sicher auch die eine oder andere für den Wunschzettel dabei. Viel Spaß.

Vor zwei Jahren wagte sich Kylie Minogue auf ihrem Album »Golden« in Country-Pop-Gefilde vor. 2020 kehrt die 52-jährige Sängerin nun aber ein Stück weit zurück zu ihren musikalischen Wurzeln. »Disco« heißt ihr neuer Longplayer, der am 6. November auf klassisch-schwarzem Vinyl und als limitiertes Blue Vinyl erscheint.

David Bowies legendäres Album »The Man Who Sold The World« feiert 2020 seinen 50. Geburtstag. Zur Feier dieses Jubiläums wurde das Album vom ursprünglichen Produzenten Tony Visconti neu abgemischt und erscheint nun erneut, allerdings unter dem ursprünglichen Arbeitstitel »Metrobolist«. Als 2020 Mix (Limited Numbered Edition) (Colored Vinyl oder Black Vinyl – Auslieferung nach Zufallsprinzip).

Neil-Young-Fans aufgepasst: Die kanadische Folkrocklegende veröffentlicht am 6. November 2020 das Konzertalbum »Return To Greendale«. Der Mitschnitt entstand im Jahr 2003 auf Tour zum Rock-Oper-Album »Greendale« zusammen mit der Band Crazy Horse.

Nur sehr wenigen Künstlern gelingt die Fusion von klassischer Musik und elektronischen Klängen so perfekt wie Ólafur Arnalds. Am 6. November kommt mit »some kind of peace« ein neues Album des Isländers.

Sechs lange Jahre nach ihrem letzten Nummer-eins-Album »Rock Or Bust« kehren AC/DC 2020 endlich mit einem neuen Longplayer zurück aus dem Studio. »Power Up« heißt die Platte, mit der die Band ihr Comeback und auch das von Sänger Brian Johnson feiert. Als klassisch-schwarze und limitierte Red Vinyl.

»No Need To Argue«, das legendäre zweite Album von The Cranberries, erscheint am 13. November als Reissue auf Doppel-LP. Neben dem remasterten Originalalbum warten ein paar spanende Bonustracks.

Das österreichische DJ- und Produzenten-Duo Kruder & Dorfmeister meldet sich 2020 mit einem neuen alten Album zurück: »1995« wurde bereits im Frühjahr ’95 aufgenommen, jetzt wiederentdeckt, bearbeitet und neu aufgelegt. VÖ ist am 13. November.

»Blaue Stunde« – Der Titel von Gentlemans neuem Album deutet es an: Nach mittlerweile sechs Alben, auf denen er ausschließlich auf Englisch und Patois singt, veröffentlicht der Reggae-Sänger am 13. November sein erstes deutschsprachiges Werk.

24 Jahre sind vergangen, seit PJ Harvey und John Parish ihr erstes gemeinsames Album »Dance Hall At Louse Point« veröffentlichten. Die beiden hatten zuvor bereits jahrelang gemeinsam Musik gemacht. Am 13. November gibt es endlich eine Vinyl-Neuauflage des Longplayers.

Nachdem im letzten Jahr mit »Talk is Cheap« bereits das Solodebüt von Keith Richards neu aufgelegt wurde, dürfen sich Fans des Rolling-Stones-Gitarristen 2020 auch noch über das Reissue des lange vergriffenen Konzertalbums »Live At The Hollywood Palladium« freuen. Als klassisch-schwarze Doppel-LP, auf Red Vinyl und als Deluxe Box Set mit Doppel-LP, 10“-Single und mehr.

Elvis-Presley-Fans dürfen sich am 20. November über ein besonderes Release freuen: »From Elvis In Nashville«, die lang erwartete endgültige Chronik von Elvis Presleys mythischen Marathon-Sessions mit den »Nashville Cats« im Jahr 1970.

Nach vier beeindruckenden Studioalben, mehreren Top-10-Platzierungen und einer Grammy-Nominierung legen The War On Drugs 2020 endlich ihr erstes Konzertalbum vor. »Live Drugs« heißt die Best-of-Sammlung mit Songhighlights der Dream-Pop-Indierocker aus mehreren Jahren und von diversen Konzerten. Als klassisch-schwarze und limitierte Purple Vinyl.

Mit Tom Petty & the Heartbreakers schrieb Mike Campbell Musikgeschichte. Seit gut 15 Jahren ist der legendäre Gitarrist und Songwriter zudem Frontmann der Band The Dirty Knobs. Am 20. November kommt endlich ihr Debüt »Wreckless Abandon«.

Nur Nick Cave, nur sein Flügel: Im Juni 2020 spielte der australische Musiker ein Solokonzert im berühmten Londoner Alexandra Palace, ganz ohne Publikum. Am 20. November gibt es endlich das Konzertalbum: »Idiot Prayer: Nick Cave Alone at Alexandra Palace« auf Doppel-LP.

Am 20. November beglücken die britischen Hardrock- und Heavy-Metal-Ikonen Iron Maiden ihre Fans mit einem brandneuen Doppel-Konzertalbum: »Nights Of The Dead – Legacy Of The Beast, Live in Mexico City« kommt auf drei LPs.

Ein Sampler zum 50. Bandgeburtstag der Kultband: »Wir müssen hier raus? Eine Hommage an Ton Steine Scherben & Rio Reiser« erscheint am 20. November, mit Künstlern wie Die Sterne, Bosse, Jan Delay, Fettes Brot, Die Höchste Eisenbahn, Wir sind Helden, Beatsteaks und Slime. Auf farbiger Doppel-LP inkl. CD.

Seit mittlerweile 16 Jahren lädt Eric Clapton nun schon regelmäßig zum »Crossroads Guitar Festival« und versammelt einige der besten Gitarristen der Welt auf der Bühne. So auch 2019: »Eric Clapton’s Crossroads Guitar Festival 2019« heißt das Best-of des Benefiz-Events, das am 20. November auf sechs LPs erscheint.

Vor 32 Jahren erschien mit »Delicate Sound of Thunder« das Live-Doppel-Album zur »A Momentary Lapse of Reason«-Tour von Pink Floyd. 2020 haben die britischen Rocklegenden den Konzertklassiker restauriert und neu abgemischt. Das Vinyl-Reissue kommt am 20. November auf drei LPs.

The Smashing Pumpkins präsentieren am 27. November ihr neues Album »CYR«, Longplayer Nummer 10 der Alternative-Rock-Legenden. Sage und schreibe 20 Songs haben sie das Doppelalbum aufgenommen.

Trotz Steven Wilsons Solokarriere und seiner Starproducer-Arbeit hat er 2020 ein neues Album mit seinem Art-Rock-Pop-Duo Blackfield aufgenommen, das neben ihm aus dem israelischen Popmusiker Aviv Geffen besteht: »For The Music« kommt am 4. Dezember als klassisch-schwarze LP und als limitierte Pink Vinyl.

The White Stripes veröffentlichen am 4. Dezember endlich ihr erstes offizielles Best-of-Album. »The White Stripes Greatest Hits« lautet der bezeichnende Titel, denn die Sammlung auf Doppel-LP enthält insgesamt 26 Klassiker aus der gesamten Karriere der Indie- und Garage-Rock-Ikonen Jack und Meg White.

Nach mittlerweile 26 Jahren als Band und elf Studioplatten, legen die Donots am 4. Dezember endlich ihr erstes Konzertalbum vor. »Birthday Slams« heißt das Doppelalbum auf weiß-transparentem Vinyl mit schwarzen Schlieren.

Gerade einmal zwei Alben veröffentlichten The Avalanches in den 23 Jahren seit ihrer Gründung. Umso schöner ist es, dass die australische Electronica- und Alternative-Dance-Combo 2020 zum Jahresende endlich ihr mit Spannung erwartetes drittes Album ins Rennen schickt: »We Will Always Love You« kommt als klassisch-schwarze Doppel-LP und als Limited Deluxe Edition auf Double Mint und Electric Blue Vinyl.

Im Mai 2020 erschien der Dokumentarfilm »Becoming« über die ehemalige First Lady der USA, Michelle Obama. Der US-amerikanische Tenorsaxophonist Kamasi Washington komponierte und produzierte die Filmmusik, die es am 11. Dezember auf Colored Vinyl gibt.

Am 20. November erscheint der Dokumentarfilm »Music, Money, Madness… Jimi Hendrix In Maui« sowie das Begleitalbum »Live In Maui«. Der Film berichtet über den sagenumwobenen Besuch der Jimi Hendrix Experience auf Maui, das Album enthält die Mitschnitte von zwei Sets der Jimi Hendrix Experience. Die Vinyl-Variante auf drei LPs kommt am 11. Dezember.

Und last but not least veröffentlicht auch Paul McCartney am 11. Dezember ein neues Soloalbum. »Mc Cartney III« heißt die Platte, für die der Ex-Beatle alle Songs selbst schrieb, aufnahm und außerdem jedes Instrument einspielte.

PS: Weitere spannende Blogartikel findet ihr hier:

Schlagwörter: , , ,

Christoph van Kampen

Verfasst von Christoph van Kampen

Christoph van Kampen ist unser Texter und Redakteur. Neben Rock, Pop, Klassik und Jazz beschäftigt sich der Schallplattenliebhaber bevorzugt mit dem Thema Vinyl, zum Beispiel hier im Blog.


Alle Beiträge von Christoph van Kampen

2 Antworten zu “Schöne Aussicht: die jpc-Vinylvorschau (Folge 6: November–Dezember)”

  1. Gerhard Jaxt sagt:

    Hallo, liebes Service-Team,
    kann ich zum Geburtstag eines guten Freundes einen Geschenk-Gutschein von Euch erwerben?
    M. f. G.

  2. Hallo Gerhard,

    klar. Unsere Gutscheine findest du hier: https://www.jpc.de/jpcng/home/static/-/page/gutscheine

    Viele Grüße

    Christoph

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.