Pop/Rock-Highlights im courier 10/2015

11. September 2015

Keith Richards: Crosseyed HeartBei der Verleihung des renommierten Norman-Mailer-Preises an Keith Richards für seine Autobiografie mit dem Titel »Life« im November 2011 brachte es der ehemalige US-Präsident Bill Clinton bei seiner Laudatio scherzhaft auf den Punkt: »außer Kakerlaken sei Richards die einzige Lebensform, die einen Atomkrieg überleben könne«. Schaut man in das Gesicht des Stones-Gitarristen und weiß ein wenig über seinen Lebenslauf, erscheint es undenkbar, sich dieser liebevoll gemeinten Frotzelei nicht anzuschließen. Über 50 Jahre Sex & Drugs und Rock’n’Roll haben deutliche Spuren hinterlassen, und nicht wenige wundern sich, dass Richards seinem exzessiven Lebensstil bislang noch nicht zum Opfer gefallen ist. Umso erfreulicher ist die Tatsache, dass am 18.9.2015 unter dem Titel »Crosseyed Heart« das dritte Soloalbum auf CD und Vinyl-LP veröffentlicht wird. Trotz einiger Unkenrufe dürfte bei diesem Album eines absolut sicher sein: Wo Richards draufsteht, ist auch Richards drin!

Schlagwörter: ,

Andreas Schulze

Verfasst von Andreas Schulze

Andreas Schulze ist der Produktmanager für Pop und Rock bei jpc. Als Gitarrist ist er da bestens besetzt.

Kommentare sind geschlossen.