Film-Highlights im courier 07/2017

22. Juni 2017

Avanti Avanti! (Limited Edition exklusiv für jpc)Bei den regelmäßig anstehenden Programmbereinigungen der Filmfirmen gerät auch mancher Film unter die Räder, den wir gern noch länger anbieten würden. Aus diesem Grund schlossen wir mit 20th Century Fox eine Vereinbarung, bereits gestrichene Filme für uns neu aufzulegen. Zu unserer und vielleicht auch Ihrer Freude ist es uns gelungen, eine Vereinbarung über insgesamt 12 Filme in limitierter Auflage exklusiv für jpc abzuschließen. Die ersten vier DVDs zeigen wir in diesem Monat: Es sind »Avanti Avanti« von Billy Wilder, »Der Mann, der die Frauen liebte« von François Truffaut, »Von Löwen und Lämmern« von Robert Redford und »Was gibt’s Neues, Pussy?« von Clive Donner. Heute kurios erscheint das damalige Urteil des »Evangelische Filmbeobachters« über »Was gibt’s Neues, Pussy?« (Buch: Woody Allen), der Film sei nur für »Erwachsene mit gefestigten Grundsätzen geeignet«. Das zu überprüfen überlassen wir jetzt Ihnen!

Schlagwörter: ,

Gerhard Georg Ortmann

Verfasst von Gerhard Georg Ortmann

Gerhard Georg Ortmann verantwortet bei jpc nicht nur den Filmbereich, sondern ist auch der Unternehmensgründer und Geschäftsführer.

2 Antworten zu “Film-Highlights im courier 07/2017”

  1. Prof.Dr.Renate Nolte sagt:

    Ich suche schon seit langer Zeit nach dem alten Film:“ The Beggar’s Opera“ mit Sir Lawrence Olivier in der Rolle des Macky Messer. WSie wäre es damit??

  2. Karl Schneider sagt:

    Es gibt sehr viele sehr gute alte Filme. Einer. den ich schon lange suche ist „Honolulu“, MGM 1939, mit Eleanor Powell. Wie wäre es damit?