»Exklusiv für jpc«: diese Artikel solltet ihr besser nicht verpassen (Mai 2021)

21. Mai 2021

Wie jeden Monat stellen wir euch auch heute wieder ein paar besondere Artikel vor, die es exklusiv für jpc gibt. Aber ganz wichtig: Diese CDs und LPs sind alle limitiert und das bedeutet: Wer zuerst kommt, mahlt zuerst.

Los geht es heute mit dem Konzertalbum »Layla Revisited – Live At Lockn’« von der Tedeschi Trucks Band zusammen mit Gitarrist Trey Anastasio. Die Performance wurde 2019 beim »Locknʼ Festival« aufgezeichnet. Das Ganze gibt es am 16. Juli als 3-LP-Set auf klassisch-schwarzem Vinyl und exklusiv für jpc als Translucent Blue Vinyl.

In Deutschland exklusiv für jpc kommt am 2. Juli »Utopian Ashes«, das gemeinsame Album von Primal-Scream-Frontmann Bobby Gillespie und Savages-Sängerin Jehnny Beth als Red Vinyl.

Am 28. Mai kommt ein brandneues Album von Nils Landgren und seiner Funk Unit. »Funk Is My Religion« lautet der bezeichnende Titel der Platte. Exklusiv für jpc gibt es eine signierte CD.

Und auch Villagers, die Band um Singer-Songwriter und Mastermind Conor J. O’Brien, veröffentlicht am 20. August ein neues Album. »Fever Dreams« gibt es exklusiv für jpc als signierte Limited Edition mit dunkelgrüner LP und 7″-Single.

Bitte denkt immer daran: Alle Platten gibt es nur, solange der Vorrat reicht.

PS: Weitere spannende Blogartikel und Podcast-Folgen findet ihr hier:

Schlagwörter: , ,

Christoph van Kampen

Verfasst von Christoph van Kampen

Christoph van Kampen ist unser Texter und Redakteur. Neben Rock, Pop, Klassik und Jazz beschäftigt sich der Schallplattenliebhaber bevorzugt mit dem Thema Vinyl, zum Beispiel hier im Blog.


Alle Beiträge von Christoph van Kampen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.