Bücher rund ums Vinyl (Folge 4)

13. September 2017

Heute gibt es eine neue Folge unserer Miniserie zum Thema »Bücher rund ums Vinyl«. Diesmal mit »Dust & Grooves« von Eilon Paz – ein echt gigantischer Wälzer mit sage und schreibe 432 Seiten.

Der Autor Eilon Paz wurde 1974 in Israel geboren, arbeitet seit Jahren als erfolgreicher Fotograf und lebt heute in Brooklyn, New York. Seit 2008 betreibt er die Website http://dustandgrooves.com/.

Der Subtitel verrät es bereits: »Dust & Grooves« porträtiert »Plattensammler und ihre Heiligtümer«. Das Buch ist also eine Mischung aus Bildband und Interviewstrecke. Mehr als 130 Vinylliebhaber und ihre Sammlungen werden hier in Bild und Text vorgestellt, darunter auch einige Prominente wie der britische DJ Gilles Peterson, Roots-Drummer Ahmir »Questlove« Thompson, Elektromusiker Keiran Hebden alias Four Tet und der US-amerikanische Hip-Hop- und Elektroproduzent The Gaslamp Killer. Sie alle sprechen in »Dust & Grooves« über ihre Sammelleidenschaft, ihre Lieblingsplatten und ihre eigene Vinylgeschichte.

»Dust & Grooves« ist in deutscher und in englischer Sprache erhältlich. Es erschien erstmals 2015 und hat sich bereits zum echten Kultbuch entwickelt.

Fazit: »Dust & Grooves« von Eilon Paz ist sowohl etwas fürs Auge, als auch was für die interessierten Leser unter den Vinylfans. Gute Unterhaltung und ein spannender Einblick in ein paar höchst beeindruckende Plattensammlungen.

Das Buch gibt es natürlich auch bei uns im Shop, und zwar hier.

Wollt ihr noch weitere spannende »Bücher rund ums Vinyl« kennenlernen? Hier geht es zu den anderen Folgen unserer Miniserie:

Schlagwörter: , ,

Christoph van Kampen

Verfasst von Christoph van Kampen

Christoph van Kampen ist unser Texter und Redakteur. Neben Rock, Pop, Klassik und Jazz beschäftigt sich der Schallplattenliebhaber bevorzugt mit dem Thema Vinyl, zum Beispiel hier im Blog.

Kommentare sind geschlossen.