11 Best-of-Alben, die ihr 2018 nicht verpasst haben solltet

14. November 2018

Jedes Jahr, vor allem wenn es auf Weihnachten zugeht, erscheinen zahlreiche Best-ofs, Greatest-Hits-Alben oder Ultimate Collections. Eine schöne Sache, denn so hat man die größten Hits der Lieblingsmusiker in einer Sammlung. Welche Best-of-Alben uns 2018 besonders aufgefallen sind, erfahrt ihr hier. Vielleicht ist ja das eine oder andere Weihnachtsgeschenk dabei. (Sortiert nach Releasedatum)

Runrig: RaritiesPlatz 11

Statt eines Greatest-Hits-Albums überraschten Runrig ihre Fans 2018 zum angekündigten Karriereende mit einem »Best of Rarities«, einer Sammlung unveröffentlichter Livemitschnitte, nie gehörter Demoaufnahmen und seltener B-Seiten.

Mary Chapin Carpenter: Sometimes Just The SkyPlatz 10

»Sometimes Just The Sky« heißt Mary Chapin Carpenters persönlicher musikalischer Karriererückblick auf mehr als 30 Jahre, eine Auswahl von einigen ihrer Lieblingssongs, die sie noch einmal komplett neu interpretierte.

Rise Against: Ghost Note Symphonies Vol.1 (180g) Platz 9

Normalerweise kennt man Rise Against als laut und mitreißend, so, wie es sich eben für eine Hardcore-Punk-Band gehört. Dass sie auch ganz anders kann, zeigen die Band mit ihrem akustisch orchestrierten Best-of-Album »The Ghost Note Symphonies, Vol. 1«.

Graham Nash: Over The Years... (180g) Platz 8

Egal ob als Solomusiker, bei The Hollies oder als Crosby, Stills, Nash (& Young) – Graham Nash schrieb im Laufe der letzten 50 Jahre schon viele Male Musikgeschichte. Ein paar Highlights aus seinem beachtlichen Katalog versammelt der Singer-Songwriter 2018 auf seinem Greatest-Hits-Album »Over The Years…«.

Jean Michel Jarre: Planet Jarre (180g) (Limited-Edition) Platz 7

Er hat die elektronische Musik in den letzten 50 Jahren geprägt wie kein anderer: Jean Michel Jarre. 2018 lässt er diese Zeit nun einmal Revue passieren: »Planet Jarre – 50 Years Of Music« heißt sein beeindruckendes Best-of-Album.

Elbow: The Best Of (Deluxe-Edition) Platz 6

Bereits im letzten Jahr veröffentlichten Elbow ihr »The Best Of«-Album auf CD. Der Karriererückblick schaffte es im UK auf Platz elf der Charts. 2018 durften sich dann auch Schallplattenliebhaber über die Zusammenstellung auf drei LPs freuen.

Aretha Franklin: The Atlantic Singles Collection 1967 - 1970 Platz 5

Am 16. August 2018 musste die Musikwelt Abschied von einer ihrer Legenden nehmen. Soulikone Aretha Franklin verstarb. Mit »The Atlantic Singles Collection 1967–1970« erschien im September ein besonderes Aretha-Franklin-Set, das eine der wichtigsten Schaffensphasen der Künstlerin beleuchtet.

Phil Collins: Plays Well With Others Platz 4

Mit »Phil Collins: Plays Well With Others« präsentierte Phil Collins 2018 eine absolut spannende Auswahl seiner Kollaborationen mit dem »Who is who« der Musikwelt, sage und schreibe 59 Stücke auf vier CDs.

John Williams: Filmmusik: A Life In Music (Color Marble/Splatter Vinyl) Platz 3

»A Life In Music« ist ein Best-of der erfolgreichsten Titel des berühmten Filmkomponisten John Williams. Es warten zehn Originalsongs aus Filmen wie »Star Wars«, »Jurassic Park«, »Harry Potter«, »Superman« und vielen weiteren.

Katie Melua: Ultimate Collection Platz 2

2018 wagte die georgisch-britische Sängerin, Songwriterin und Musikerin Katie Melua einen Blick zurück und präsentierte mit »Ultimate Collection« ein karriereumspannendes Best-of mit 30 Songs aus 15 Jahren.

Fleetwood Mac: 50 Years - Don't Stop Platz 1

»50 Years – Don’t Stop« heißt die 50 Songs starke Sammlung von Fleetwood Mac, die das ganze kreative Schaffen der Band erkundet, von 1968 bis 2013, von den Bluesanfängen bis zu ihrem Karrierehöhepunkt als Rock- und Popband in den späten 1970er- und 1980er-Jahren.

 

 

Natürlich können wir an dieser Stelle nicht alle Best-of-Alben berücksichtigen. Aber wenn ihr noch einen Tipp für uns habt, schreibt ihn gerne in die Kommentare.

Schlagwörter: , ,

Christoph van Kampen

Verfasst von Christoph van Kampen

Christoph van Kampen ist unser Texter und Redakteur. Neben Rock, Pop, Klassik und Jazz beschäftigt sich der Schallplattenliebhaber bevorzugt mit dem Thema Vinyl, zum Beispiel hier im Blog.

2 Antworten zu “11 Best-of-Alben, die ihr 2018 nicht verpasst haben solltet”

  1. Anneliese Linke sagt:

    Kann man die Vinyl Platten auch auf Cd- Player abspielen?
    Linke Gotha

  2. Hallo Anneliese, nein, dafür braucht man einen Schallplattenspieler. Viele Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.