10 Alben, die 2020 bereits ihren 40. Geburtstag feiern

16. März 2020

Kann sich hier noch jemand daran erinnern, was er 1980 gemacht hat? Vielleicht habt ihr ja eins oder ein paar dieser Alben hier gehört. Viel Spaß mit 10 Alben, die 2020 bereits ihren 40. Geburtstag feiern. (alphabetisch sortiert)

Platz 10

Am 25. Juli 1980 veröffentlichten AC/DC ihr sechstes Studioalbum »Back In Black«. Es war das erste Album mit Brian Johnson. Bon Scott verstarb fünf Monate zuvor. Zudem war es das erste Album, das in ihrer Heimat Australien und auch in Großbritannien auf Platz eins der Charts landete.

Platz 9

Auch Reggaelegende Bob Marley veröffentlichte im Jahr 1980 ein Album: »Uprising« gehört zu seinen religiösesten Platten und brachte die Klassiker »Could You Be Loved?« und »Redemption Song« hervor. In Deutschland erreichte es Platz 5 der Charts.

Platz 8

Gerade einmal Platz 31 in Deutschland, dafür aber zum ersten Mal Platz eins in den USA erreichte Bruce Springsteens »The River«. Unterstützt wird der Boss darauf von der E Street Band. Als Singles erschienen die Songs »Hungry Heart«, »Fade Away« und »The River«.

Platz 7

Ein Meilenstein der deutschen Punkmusik ist »Monarchie und Alltag« von Fehlfarben. Die Platte tauch in den Bestenlisten verschiedener Musikmagazine auf. Besonders erfolgreich wurde die NDW-Single »Ein Jahr (Es geht voran)«.

Platz 6

Mit diesem Album hatten auch Genesis endlich einen ersten Platz in ihrer Heimat Großbritannien erreicht: »Duke« ist bereits der zehnte Longplayer der Rockband und enthält Hits wie »Turn It On Again« und »Misunderstanding«.

Platz 5

»Closer« ist das zweite und gleichzeitig das letzte Studioalbum von Joy Division. Es erreichte Platz sechs der UK-Charts. Drei Monate vor der Veröffentlichung hatte sich Frontmann Ian Curtis das Leben genommen. Der Rest der Band machte 1980 als New Order weiter.

Platz 4

Nach sechs Hard-Rock-Alben ließen sich Kiss ab 1979 für kurze Zeit hörbar von der großen Discowelle in den USA beeinflussen. Das zeigte sich auch auf ihrem achten Studioalbum, das 1980 erschien: »Unmasked«. In Deutschland kam der musikalische Wandel gut an und wurde mit Platz vier in den Charts belohnt.

Platz 3

Einen Meilenstein des Heavy Metals veröffentlichten Motörhead 1980: »Ace Of Spades« ist das vierte Album von Lemmy und Co. Im UK konnte es bis auf Platz vier der Charts klettern.

Platz 2

Am 30. Juni 1980 erschien Queens achtes Album »The Game«. Mit Hits wie »Another One Bites The Dust« und »Crazy Little Thing Called Love« landete es in mehreren Ländern auf Platz eins der Charts, darunter Großbritannien und zum ersten und einzigen Mal auch die USA. In Deutschland immerhin Platz zwei.

Platz 1

»Remain In Light«, das vierte Album von Talking Heads erschien am 8. Oktober 1980 und zählt heute zu den besten Werken der Post-Punk- und New-Wave-Ikonen, auch wenn die Nachfolger deutlich bessere Chartplatzierungen erzielten. Die bekanntesten Songs sind die Singles »Once In A Lifetime« und »Houses In Motion«.

Und? Was sind für euch die Meilensteine aus dem Jahr 1980? Schreibt es uns gerne in die Komentare.

 

 

PS: Weitere spannende Blogartikel findet ihr hier:

Schlagwörter: , , ,

Christoph van Kampen

Verfasst von Christoph van Kampen

Christoph van Kampen ist unser Texter und Redakteur. Neben Rock, Pop, Klassik und Jazz beschäftigt sich der Schallplattenliebhaber bevorzugt mit dem Thema Vinyl, zum Beispiel hier im Blog.


Alle Beiträge von Christoph van Kampen

8 Antworten zu “10 Alben, die 2020 bereits ihren 40. Geburtstag feiern”

  1. Maroje sagt:

    War ein echt starkes Jahr für die Musik. Vor allem wenn man bedenkt welche Alben nicht aufgelistet sind: Scary Monsters(Bowie), Double Fantasy(John Lennon) oder Seventeen Seconds von The Cure.

  2. Oliver Marten sagt:

    …nicht zu vergessen – das erste Hit-Album von Shakin’ Stevens “Marie, Marie” wurde 1980 veröffentlicht. Re-issued in 1981 als “This ole House”. Unter anderem mit Micky Gee und Albert Lee an den Gitarren.
    Im Frühjahr 1981 habe ich mir diese LP zugelegt. Damals noch bei ALDI! Da waren die LPs immer so 2-3 Mark preiswerter als im Schallplattenladen. Über die Platte habe ich eine kurze Abhandlung im Musikunterricht gehalten. Damals in der 6. Klasse. Time goes by…

  3. Hansjörg sagt:

    Meine Favoriten aus einem sehr großen Jahr für Pop und Rock:

    1 ABBA: “Super Trouper”
    2 Saga: “Silent Knight”
    3 Japan: “Gentlemen Take Polaroids”
    4 The Alan Parsons Project: “The Turn of a Friendly Card”
    5 Karat: “Schwanenkönig”
    6 Dire Straits: “Making Movies”
    7 Gerry Rafferty: “Snakes and Ladders”
    8 Grace Slick: “Dreams”
    9 Moon Martin: “Street Fever”
    10 Roxy Music: “Flesh + Blood””

  4. Ralf sagt:

    Großartige Alben erschienen 1980 von z.B. Paul McCartney, ELO, Robert Palmer, Mike Oldfield, Kate Bush, The Police, Billy Joel, Pretenders, Stones, Bob Seger, Stevie Wonder, Sky, Peter Gabriel, Elton John, Human League, The Jam und vielen mehr. Die o.g. sind aber auch alle toll…

  5. Michael sagt:

    Die Liste könnte man noch mit dem großartigen 1. Album von Dexys Midnight Runners – Searching For The Young Soul Rebels ergänzen.

  6. adi blättler sagt:

    mein persönliches lieblingsalbum im jahre 1980 war sandinistra! von the clash.. the soundtrack of my life zu dieser zeit. nebst illegal von grobschnitt. vienna von ultrafox. uii.. es gäbe noch einiges.

  7. Trapphagen Dirk sagt:

    Pink Floyd -The Wall
    The Police – Zenyatta Mondatta
    Simple Minds – Empires & Dances
    David Bowie – Scary Monsters ( immer noch einer meiner Lieblingsalben)
    Madness … und ganz klar Talking Heads
    War ein tolles Jahr für mich damals 😊

  8. Günther Efinger sagt:

    Sorry, aber das Doppelalbum “The Wall” von PINK FLOYD wurde bereits 1979 veröffentlicht. Ich kann mich noch sehr genau daran erinnern, weil ich damals im SATURN in Köln gearbeitet habe. Diese Platte wurde für den Deutschen Markt im Presswerk von EMI Electrola in Köln produziert und die Veröffentlichung wurde mehrfach verschoben. Als sie dann endlich erhältlich war, haben wir, sage und schreibe, 500 Exemplare am ersten Tag verkauft.