Vinyl-Highlights im courier 01/2016

Dieser Artikel wurde am 7. Dezember 2015 von Gudrun Pusch verfasst.

Die besten Gespräche auf Parties finden erfahrungsgemäß in der Küche statt. Werner Meyer, Labelchef von Meyer Records, hat nun seine Kölner Altbauküche für ein Projekt der ganz anderen Art genutzt: Mit der Singer/Songwriterin Amy Antin nahm er dort ihr neues Album »Already Spring« auf. »Hört man sich die Platte an, ist es, als säße der Künstler direkt vor einem. Einfach… weiterlesen

Jazz-Highlights im courier 01/2016

Dieser Artikel wurde am 7. Dezember 2015 von Dirk Petring verfasst.

Im Jahr 1970 gründeten die Jazzmusiker Wayne Shorter und Joe Zawinul die Band Weather Report. Das Konzept war, den neuen Stil des Jazzrock/Fusion, den sie zuvor in der Band von Miles Davis mitentwickelt hatten, weiterzuführen und dem Jazz, der seit einigen Jahren in der Krise steckte, neues Leben einzuhauchen. Der Plan ging auf. In den 16 Jahren ihres Bestehens revolutionierte die… weiterlesen

Bücher-Highlights im courier 01/2016

Dieser Artikel wurde am 7. Dezember 2015 von Dominik Gawehn verfasst.

Jacques Berndorf, bürgerlich Michael Preute, entspinnt in seinem neuesten Thriller eine rasante Tour de Force zur internationalen terroristischen Bedrohung. Der Journalist und Verfasser der berühmten »Eifel-Krimis« legt nun bei Heyne »Lockvogel« vor. Ein reicher Ölhändler aus Hamburg mischt darin als Lockvogel ebenso mit, wie die verdeckt operierende CIA und der hiesige BND. In unserem Buchshop finden Sie das erste Buch »Ein… weiterlesen

Pop/Rock-Highlights im courier 12/2015

Dieser Artikel wurde am 9. November 2015 von Andreas Schulze verfasst.

Am 15.6.2015 trat auf dem renommierten Lead-Belly-Festival in der Londoner Royal Albert Hall ein Musiker auf, um den sich jeder Bluesfan vor noch nicht allzu langer Zeit große Sorgen gemacht hat. Unter frenetischem Jubel und mit Standing Ovations begrüßt, betrat Walter Trout die Bühne und zeigte sich nach seiner langen, lebensgefährlichen Erkrankung in bestechender Form. Auf seinem soeben veröffentlichten neuen… weiterlesen

Klassik-Highlights im courier 12/2015

Dieser Artikel wurde am 9. November 2015 von Norbert Richter verfasst.

Die Idee kann man durchaus als schräg bezeichnen, sämtliche 319 verschiedene Werke in einer Box zu veröffentlichen, die jemals während des legendären Neujahrskonzerts in Wien aufgeführt wurden. Natürlich zeichnet Johann Strauß’ Sohn für den Großteil der Stücke verantwortlich, aber auch Mozart, Haydn, Verdi, Berlioz oder Brahms haben ihren Anteil an dem Reiz dieser bei Sony erschienenen Box. 25 Einspielungen aus… weiterlesen

Vinyl-Highlights im courier 12/2015

Dieser Artikel wurde am 9. November 2015 von Gudrun Pusch verfasst.

Er lehrt an der Westfälischen Wilhelms-Universität als Honorarprofessor die Geschichte der Popularmusik, ist Musiker und Moderator und die »sexiest Haartolle alive«: Götz Alsmann. Nun entführt uns der Münsteraner zusammen mit der WDR Big Band in eine »beswingte« »Winterwunderwelt 2«. Wie schon beim Vorgänger vor knapp 10 Jahren interpretiert er Winter- und Weihnachtslieder sowie deutsche und amerikanische Schlager dieses Genres erfrischend… weiterlesen

Film-Highlights im courier 12/2015

Dieser Artikel wurde am 9. November 2015 von Gerhard Georg Ortmann verfasst.

Die Paket-Angebote auf unserer Website wurden soeben durch hunderte neuer Artikel aufgewertet. Unter www.jpc.de/3-DVD präsentieren wir weit über 500 DVD-Angebote zu je 5,99 Euro, im Dreier-Paket sinkt der Preis pro Film auf nur noch 5 Euro. Die Titelauswahl ist ständigem Wechsel unterzogen, derzeit neu dabei sind die Klassiker »Harold und Maude«, »Frühstück bei Tiffany«, »Der Gott des Gemetzels«, »Die unendliche Geschichte«… weiterlesen

Jazz-Highlights im courier 12/2015

Dieser Artikel wurde am 9. November 2015 von Dirk Petring verfasst.

Wer Musikgrößen wie Stevie Wonder, Quincy Jones, Michael Bublé und selbst Gene Simmons von Kiss begeistern kann, muss etwas Besonderes an sich haben. Ausgestattet mit einer überaus variantenreichen Stimme begeistert die junge US-Amerikanerin Brenna Whitaker seit einigen Jahren durch Interpretationen von Klassikern aus den 50er bis 70er Jahren Hollywoods. Dort, in einem Hotel am Hollywood Boulevard, spielte Whitaker lange Zeit so… weiterlesen