Vinyl-Mittwoch: 5 neue Platten, die ihr in dieser Woche nicht verpassen solltet (KW 6)

7. Februar 2018

Jede Woche erscheinen zahlreiche neue Alben, auch als LP. Damit ihr kein Highlight verpasst, präsentieren wir euch den »Vinyl-Mittwoch«. Ab sofort stellen wir euch jeden Mittwoch fünf besondere Neuerscheinungen auf Platte vor. Los geht es heute mit diesen Empfehlungen:

Franz Ferdinand: Always Ascending (Limited-Edition) (Pink Vinyl) Franz Ferdinand: »Always Ascending«

Das neue Album der schottischen Indierocker ließ fast fünf Jahre auf sich warten und ist 2018 endlich am Start. »Always Ascending« gibt es als klassisch-schwarze und als limitierte pinke LP. Natürlich nur, solange der Vorrat reicht.

GoGo Penguin: A Humdrum Star (Limited-Edition) (Colored Vinyl) GoGo Penguin: »A Humdrum Star«

Ein klassisches Jazz-Klaviertrio? GoGo Penguin sind weit mehr als das. Denn was die Band aus Piano, Bass und Schlagzeug herausholt, ist nur schwer unter einen Genrebegriff zu bringen. Ihr neues Album »A Humdrum Star« erscheint als schwarze Doppel-LP und als Colored Vinyl. Infos über die genaue Farbe fehlen mit leider noch.

Brian Fallon: SleepwalkersBrian Fallon: »Sleepwalkers«

Rund zwei Jahre nach seinem ersten Soloalbum »Painkillers« legt The-Gaslight-Anthem-Frontmann Brian Fallon 2018 seine zweite Platte in Eigenregie vor: »Sleepwalkers« klingt neu, frisch und dennoch unverwechselbar.

Ezra Furman: Transangelic Exodus Ezra Furman: »Transangelic Exodus«

»Transangelic Exodus« ist bereits der siebte Longplayer in der Diskografie von Ezra Furman. Das Album dreht sich um Liebe, Geschlechter und Sexualität, Religion und Akzeptanz und die gesellschaftlichen Probleme, die diese Themen leider immer wieder mit sich bringen. Jetzt auf lilafarbenem Vinyl.

Melody Gardot: Live In Europe (Limited-Edition)Melody Gardot: »Live In Europe«

Nach mittlerweile vier Studioalben veröffentlicht Melody Gardot 2018 endlich ihr erstes Konzertalbum: »Live In Europe« ist eine drei LPs starke Zusammenstellung von Mitschnitten von Konzerten der Jazzsängerin, Pianistin und Gitarristin zwischen 2012 und 2016.

 

 

PS: Noch mehr spannende Neuerscheinungen findet ihr jede Woche auf unserer Vinylseite.

Welche dieser fünf Platten ist euer Favorit? Und welche Alben habt ihr diese Woche sonst noch auf der Einkaufsliste?

Schlagwörter: , ,

Christoph van Kampen

Verfasst von Christoph van Kampen

Christoph van Kampen ist unser Texter und Redakteur. Neben Rock, Pop, Klassik und Jazz beschäftigt sich der Schallplattenliebhaber bevorzugt mit dem Thema Vinyl, zum Beispiel hier im Blog.

2 Antworten zu “Vinyl-Mittwoch: 5 neue Platten, die ihr in dieser Woche nicht verpassen solltet (KW 6)”

  1. tonytornado sagt:

    Meine Favoritin (natürlich schon bestellt) ist Meldody Gardot. Habe sielive gesehen , huch, 2012 in Hamburg. Überwältigend . . .

  2. Manfred Stock sagt:

    Mein Favorit: Toto – Greatest Hits: 40 Trips Around The Sun (remastered).
    3 richtig gute neue Songs und eine sehr gute Zusammenstellung von einigen ihrer Hits. Dabei ist die Zusammenstellung so harmonisch vorgenommen wurde, das das Album wie aus einem Guss klingt. Da hat sich wer Gedanken gemacht und nicht nur Hits in beliebiger Reihenfolge zusammengestellt. Auf Vinyl eine echte Empfehlung, auch für die die von Toto alles haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.