Vinyl-Mittwoch: 5 Neuerscheinungen auf Platte, die ihr in dieser Woche nicht verpassen solltet (KW 40)

6. Oktober 2021

Jede Woche haben wir fünf aktuelle LP-Tipps für euch. Hier sind die Kandidaten für Kalenderwoche 40.

Isolation Berlin: »Geheimnis«

Indiepop, Liedermacher, Rock’n’Roll, New Wave und Noiserock – oder wie sie ihn einst selbst nannten: Protopop: Isolation Berlin gehen 2021 mit ihrem neuen Album »Geheimnis« an den Start. Kommt als LP und als Doppel-LP inklusive Livealbum. Außerdem exklusiv für jpc als als Doppel-LP auf Clear Vinyl.

Sam Fender: »Seventeen Going Under«

Zwei Jahre nach seinem Debütalbum »Hypersonic Missiles« veröffentlicht Sam Fender 2021 sein zweites Album »Seventeen Going Under«, ein Coming-of-Age-Album zwischen Indierock- und Pop mit viel Gefühl, einer großen Stimme mit charmant-britischem Akzent. Exklusiv für jpc auch als Clear Vinyl.

Thrice: »Horizons/East«

Thrice haben für 2021 ihr neues Album »Horizons/East« angekündigt. Das mittlerweile elfte Studioalbum der Post-Hardcore-Band aus Kalifornien ist der Nachfolger von »Palms« aus dem Jahr 2018 beziehungsweise ihrer EP »Deeper Wells« aus 2019. Auf Neon Yellow & Neon Violet Coloured Vinyl.

Billy Bragg: »A Million Things That Never Happened«

Singer-Songwriter Billy Bragg veröffentlicht 2021 sein zehntes Studioalbum »A Million Things That Never Happened«, zwölf gefühlvolle Songs, eine Bragg-typische Mischung aus Country und Rock, Americana und Folk. Als Black oder Blue Vinyl.

Sault: »Nine«

Nach zwei EPs und zwei Alben in nur zwei Jahren kehrt das mysteriöse britische Musikkollektiv Sault 2021 mit einem neuen Longplayer zurück: »Nine«.

PS: Noch mehr hoch interessante Vinyl-Neuheiten findet ihr auf unserer Vinyl-Seite.

Und weitere spannende Blogartikel und Podcast-Folgen gibt es hier:

Schlagwörter: , ,

Christoph van Kampen

Verfasst von Christoph van Kampen

Christoph van Kampen ist unser Texter und Redakteur. Neben Rock, Pop, Klassik und Jazz beschäftigt sich der Schallplattenliebhaber bevorzugt mit dem Thema Vinyl, zum Beispiel hier im Blog.


Alle Beiträge von Christoph van Kampen

Kommentare sind geschlossen.