Vinyl-Mittwoch: 5 Neuerscheinungen auf Platte, die ihr in dieser Woche nicht verpassen solltet (KW 24)

16. Juni 2021

Wer will noch mal, wer hat noch nicht? Hier sind fünf Plattentipps, die ihr euch diese Woche mal genauer anschauen bzw. -hören solltet.

Kings Of Convenience: »Peace Or Love«

»Peace Or Love« heißt der vierte Longplayer von Kings Of Covenience, das erste Album des norwegischen Duos seit zwölf Jahren, auf dem es seinem unverwechselbar-unaufgeregten Sound treu bleibt. Als klassisch-schwarze und White Vinyl.

Nick Cave & Warren Ellis: »Carnage«

Nach seinem Solo-Konzertalbum »Alone At Alexandra Palace« kommt 2021 mit »Carnage« ein weiteres »Lockdown«-Album von Nick Cave. An seiner Seite: Bad-Seeds-Kollege Warren Ellis.

Alan Parsons »On Air«

Zum 25. Jubiläum legt der britische Musiker, Tontechniker und Produzent Alan Parsons sein Konzeptalbum »On Air« 2021 noch einmal auf. Die Translucent Blue Vinyl ist nummeriert und auf 1500 Exemplare limitiert.

Slut: »Talks Of Paradise«

Nach 27 Jahren und acht Alben zeigen Slut 2021, dass sie immer noch für Überraschungen gut sind. Auf ihrem neuen, neunten Album »Talks Of Paradise« haben sie sich neu erfunden.

Nichts: »Made In Eile«

40 Jahre nachdem ursprünglichen Release wird »Made In Eile«, das Debütalbum der Düsseldorfer Punk- und NDW-Band Nichts, jetzt noch einmal aufgelegt, und zwar als Remastered Deluxe Edition auf Transparent Orange Vinyl.

 

PS: Noch mehr hoch interessante Vinyl-Neuheiten findet ihr auf unserer Vinyl-Seite.

Und weitere spannende Blogartikel und Podcast-Folgen gibt es hier:

Schlagwörter: , ,

Christoph van Kampen

Verfasst von Christoph van Kampen

Christoph van Kampen ist unser Texter und Redakteur. Neben Rock, Pop, Klassik und Jazz beschäftigt sich der Schallplattenliebhaber bevorzugt mit dem Thema Vinyl, zum Beispiel hier im Blog.


Alle Beiträge von Christoph van Kampen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.