Vinyl-Highlights im courier 05/2016

21. April 2016

Axel Prahl: Assel PiAxel Prahl ist den meisten als Schauspieler bekannt, insbesondere in seiner Rolle als Kriminalhauptkommissar Frank Thiel im Münsteraner Tatort. Nun hat Prahl sein 2011 aufgenommenes Album »Blick auf’s Mehr« in einer Remix-Version wiederveröffentlicht, betitelt mit »Assel Pi«. Musiker u. a. von Kraftwerk, Fehlfarben, Fraktus, Urlaub in Polen, Mia oder Slut bedienten sich der Tonspuren des Prahlschen Originals und so ergab sich eine wilde Mixtur höchst unterschiedlicher wie eigenständiger neuer Interpretationen. Axel Prahl hat eine kleine Anzahl dieser LP signiert – danke an den Künstler und unseren Handelspartner BuschFunk Vertriebs GmbH!

Die von Martin Scorsese, Mick Jagger und Terence Winter exekutiv produzierte Serie »Vinyl« ist im New York der 1970er-Jahre angesiedelt, im durch das Sex- und Drogen-geschwängerten Musikbusiness zur Anfangszeit von Punk, Disco und Hip-Hop. Mit »Vinyl – Music From The HBO® Original Series Vol. 1« liegt nun der Soundtrack der Premieren-Staffel vor. Hörenswert!

Schlagwörter: ,

Gudrun Pusch

Verfasst von Gudrun Pusch

Gudrun Pusch ist die Vinyl-Lady bei jpc. Und wehe, es kommt jemand dem Plattenspieler in ihrem Büro zu nahe!

Kommentare sind geschlossen.