Vinyl-Highlights im courier 04/2018

23. März 2018

Greta Van Fleet: Black Smoke Rising EPGreta who?? Greta Van Fleet! Der Name der Band lässt aufhorchen, und nicht nur der: Wer die EP »Black Smoke Rising« auflegt, fühlt sich unweigerlich in die Zeit großer Bands wie The Doors, Cream und Led Zeppelin zurückversetzt. Die vier Bandmitglieder zwischen 18 und 22 Jahren sehen aus, spielen und agieren, als wären sie geradewegs den 1970er-Jahren entsprungen. Vor allem dem Vergleich mit Led Zeppelin können sie sich kaum entziehen, was natürlich der Stimme von Josh Kiszka geschuldet ist. Die Kritiker überschlagen sich mit Lobeshymnen – ClassicRock vom Feinsten! Namenspatin Greta Van Fleet, eine nette ältere Dame aus der Nachbarschaft der Jungs in Frankenmuth, Michigan, darf sich geehrt fühlen.

Am 21. April ist es wieder soweit: Der Record Store Day bietet allen Freunden des schwarzen (oder farbigen) Golds viele tolle Releases – 476 an der Zahl, und als kleines Schmankerl sind in diesem Jahr sogar zwei Kassetten als it-Pieces am Start. Wir wünschen allen teilnehmenden Händlern einen großartigen Vinyl-Tag!

 

Schlagwörter: ,

Gudrun Pusch

Verfasst von Gudrun Pusch

Gudrun Pusch ist die Vinyl-Lady bei jpc. Und wehe, es kommt jemand dem Plattenspieler in ihrem Büro zu nahe!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.