Pop/Rock-Highlights im courier 05/2016

21. April 2016

Santana IVMit einer einzigartigen Melange aus lateinamerikanischen Rhythmen, Blues und Rockmusik kreierte die Band Santana um ihren Mastermind Carlos Santana Ende der 1960er Jahre einen neuen Musikstil: den Latin-Rock. Im Jahre 1966 noch als Santana Blues Band gegründet, erreichte die Gruppe schnell ein breites Publikum. Legendär ist ihr Auftritt (nun unter dem Namen Santana) beim Woodstock-Festival im August 1969, der auch den internationalen Durchbruch bedeutete. Die ersten drei Studioalben wurden in nahezu identischer Besetzung  eingespielt und enthielten neben eigenen Songs auch Coverversionen in dem mittlerweile typischen Santana-Stil. Seitdem hat sich vieles geändert. Umso erfreulicher ist die Tatsache, dass soeben unter dem Titel »Santana IV« ein neues Album im Line-Up der frühen 1970er Jahre (!) veröffentlicht wurde. 45 Jahre nach dem letzten Album in dieser Besetzung klingt das neue Werk, als sei die Zeit stehengeblieben.

Schlagwörter:

Andreas Schulze

Verfasst von Andreas Schulze

Andreas Schulze ist der Produktmanager für Pop und Rock bei jpc. Als Gitarrist ist er da bestens besetzt.

Kommentare sind geschlossen.