Pop/Rock-Highlights im courier 02/2016

22. Januar 2016

David Bowie: BlackstarAm 11.1.2016 schockierte eine traurige Nachricht die gesamte Musikwelt. David Bowie, einer der einflussreichsten Musiker der populären Musik überhaupt, war zwei Tage nach seinem 69. Geburtstag und der zeitgleichen Veröffentlichung seines neuen Albums verstorben. Bowie, der sich schon früh in seiner fast fünf Dekaden umfassenden Karriere zu einem Chamäleon der Rock- und Popmusik entwickelte, galt als Lichtgestalt und »nicht von dieser Welt«. Der Mann mit den vielen Gesichtern griff musikalisch nach den Sternen und faszinierte durch immerwährende Verwandlung und Neuerfindung. Mit ihm hat die Musikwelt einen Ausnahmekünstler verloren, der die Entwicklung der Popmusik in all den Jahren seines Wirkens entscheidend mitprägte und sich damit bereits zu Lebzeiten unsterblich gemacht hat. Sein düster-melancholisches letztes Studioalbum »Blackstar« ist ein Abschiedsgeschenk an all seine Fans und gleichzeitig ein musikalisches Vermächtnis der besonderen Art.

Schlagwörter: ,

Andreas Schulze

Verfasst von Andreas Schulze

Andreas Schulze ist der Produktmanager für Pop und Rock bei jpc. Als Gitarrist ist er da bestens besetzt.

Kommentare sind geschlossen.