Pop/Rock-Highlights im courier 01/2017

1. Dezember 2016

Kate Bush: Before The Dawn (Live)Im Jahre 1976 verhalf niemand Geringeres als Pink Floyd-Gitarrist David Gilmour der gerade einmal 18-jährigen britischen Sängerin Kate Bush zu einem Vertrag mit der Plattenfirma EMI. Mit einer unverwechselbaren, vier Oktaven umfassenden Stimme sang und spielte sich die experimentierfreudige Künstlerin schnell in die Herzen vieler Menschen. Live war Kate Bush jedoch selten zu erleben. Von daher war die Ankündigung, 2014 insgesamt 15 Shows im Hammersmith Apollo in London spielen zu wollen, eine Sensation. Die Tickets hierfür waren so schnell ausverkauft, dass sieben weitere Shows angesetzt wurden, die ebenfalls binnen weniger Minuten vergriffen waren. Jedes einzelne dieser Konzerte erwies sich als hochkomplexe, multimediale Aufführung und wurde mit Lob geradezu überschüttet. Unter dem Titel »Before The Dawn« wird dieses opulente Spektakel dem geneigten Kunden nun leider nur auf CD und Vinyl (streng limitiert) zugänglich gemacht. Ob eine Veröffentlichung auf DVD und Blu-ray folgen wird, ist bis dato unbekannt.

Schlagwörter:

Andreas Schulze

Verfasst von Andreas Schulze

Andreas Schulze ist der Produktmanager für Pop und Rock bei jpc. Als Gitarrist ist er da bestens besetzt.

Kommentare sind geschlossen.