Pop/Rock-Highlights im courier 08/2020

29. Juli 2020

Seasick Steve: Love & PeaceMit fast 70 Jahren sollte man meinen, Seasick Steve sei schon ein alter Hase im Geschäft. Doch die Karriere des Bluesmusikers begann erst, als er bereits über 60 Jahre alt war. Bis dahin lebte er jahrelang als Hobo, jobbte als Aushilfsmusiker und landete das eine oder andere Mal im Gefängnis. Wie gut, dass sein Talent schließlich doch noch erkannt wurde. »Love & Peace« heißt sein neues, mittlerweile zehntes Album.

Nach acht langen Jahren meldet sich auch Fiona Apple 2020 endlich wieder mit einem neuen Longplayer zurück aus dem Studio. »Fetch The Bolt Cutters« heißt das Comebackalbum, an dem die Sängerin, Songwriterin und Pianistin aus den USA ganze fünf Jahre arbeitete. Zuletzt verließ sie ihr Haus in Venice Beach nur noch selten. Das Resultat dieser Isolation ist ein sehr persönliches, detailverliebtes und experimentierfreudiges Gesamtkunstwerk. Muss man gehört haben.

Schlagwörter: ,

Andreas Schulze

Verfasst von Andreas Schulze

Andreas Schulze ist der Produktmanager für Pop und Rock bei jpc. Als Gitarrist ist er da bestens besetzt.


Alle Beiträge von Andreas Schulze

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.