Klassik-Highlights im courier 08/2017

19. Juli 2017

Georg Philipp Telemann: A Telemann Companion (Akademie für Alte Musik Berlin)Zum 250. Todestag Georg Philipp Telemanns erscheint bei harmonia mundi france die Box »A Telemann Companion« mit sieben CDs, die die unglaubliche musikalische Schaffenskraft des Komponisten eindrucksvoll dokumentiert. So erleben wir ihn mit seinem musikalischen Drama »Orpheus oder Die wunderbare Beständigkeit der Liebe« als einen der bedeutendsten Meister der deutschen Oper in der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts. Und mit der Vertonung der Passionsgeschichte nach Barthold Heinrich Brockes ist ihm eine bewegende und eindringliche Schilderung des Leidens und Sterbens Jesu Christi gelungen. Drei CDs widmen sich dem Orchesterschaffen Telemanns. Auch hier zeigt sich, wie ideenreich der Autodidakt aus Magdeburg die Gattung »Orchestersuite« zu erster Blüte führte. Die Werke wurden allesamt mit dem RIAS Kammerchor und der Akademie für Alte Musik Berlin unter der Leitung von Rene Jacobs eingespielt, und die Riege der Solisten mit Dorothea Röschmann, Werner Güra oder Maurice Steger garantiert allerhöchste Qualität.

Schlagwörter: ,

Norbert Richter

Verfasst von Norbert Richter

Norbert Richter ist als Produktmanager für die Klassik zuständig. Sein versiertes Tastenspiel wird nur noch durch sein Fachwissen übertroffen.

Kommentare sind geschlossen.