Klassik-Highlights im courier 05/2018

19. April 2018

Nils Mönkemeyer - BaroqueMit den Klavierkonzerten Nr. 8 und 9 des Beethoven-Schülers Ferdinand Ries (1784– 1838) erreicht Hyperions Serie »The Romantic Piano Concerto« mittlerweile Folge 75. Begonnen wurde die Reihe 1991 mit der Einspielung der Klavierkonzerte von Moszkowski und Paderewski. Seitdem sind wahre Schätze von Alkan bis Zelenski gehoben worden. Die Edition lässt wunderbar nachvollziehen, wie sich das Genre »Klavierkonzert« in der Romantik entwickelt hat. Zu hoffen bleibt, dass die Quelle nicht versiegt und noch viele weitere CDs folgen. Unter www.jpc.de/romanticpianoconcerto gibt es sämtliche Titel der Edition.

Seine neue CD »Baroque« hat Nils Mönkemeyer exklusiv für jpc signiert. Zentrales Werk ist die Lautensuite BWV 995 (hier mit Viola und Laute), eine Transkription der Cellosuite BWV 1011, die Bach selbst erstellt hat und die ebenfalls als Version für Viola auf der CD enthalten ist.

Schlagwörter: ,

Norbert Richter

Verfasst von Norbert Richter

Norbert Richter ist als Produktmanager für die Klassik zuständig. Sein versiertes Tastenspiel wird nur noch durch sein Fachwissen übertroffen.

Kommentare sind geschlossen.