Klassik-Highlights im courier 7/2015

19. Juni 2015

Franz Schubert: Symphonien Nr.1-9 Nach den Bach-Passionen, Mozarts Zauberflöte und den Schumann-Symphonien veröffentlichen die Berliner Philharmoniker nun einen weiteren Meilenstein auf ihrem eigenen Label: In den Jahren 2003 bis 2006 konzertierte Nikolaus Harnoncourt mit Schuberts Symphonien Nr. 1–9, seinen großen Messen D.678 und 950 sowie der nur selten zu hörenden Oper »Alfonso und Estrella« in der Berliner Philharmonie. Diese Konzertmitschnitte erscheinen nun als Luxusausgabe in einer querformatigen Schmuckbox mit einem über 100-seitigen Buch. Neben den acht CDs gibt es auch eine Blu-ray Audio, die die komplette Musik (514 Minuten!) sowohl in einer Stereo- als auch einer Surround-Version beinhaltet. Der beigefügte Download Code ermöglicht das Herunterladen sämtlicher Werke in High Resolution, und das 7-Tage-Ticket für die Digital Concert Hall runden das Paket ab.

Der neue cpo-Katalog 2015/2016 ist da. Wir liefern ihn aus, inklusive einer CD mit Bläserserenaden des Komponisten Franz Anton Hoffmeister.

Schlagwörter: ,

Norbert Richter

Verfasst von Norbert Richter

Norbert Richter ist als Produktmanager für die Klassik zuständig. Sein versiertes Tastenspiel wird nur noch durch sein Fachwissen übertroffen.

Kommentare sind geschlossen.