13 Best-of-Alben, die ihr 2021 nicht verpasst haben solltet

6. Dezember 2021

Das Beste kommt zum Schluss. Und genau deshalb präsentieren wir euch zum Jahresende 2021 ein paar Best-of-Alben aus diesem Jahr, die ihr nicht verpasst haben solltet. (Alphabetisch sortiert)

Platz 13

Im Februar 2021 erschien endlich das erste offizielle Best-of-Album von The White Stripes.
»The White Stripes Greatest Hits« lautet der bezeichnende Titel, denn die Sammlung auf CD bzw. Doppel-LP enthält insgesamt 26 Klassiker aus der gesamten Karriere der Indie- und Garage-Rock-Ikonen Jack und Meg White.

Platz 12

Für »Assembly« von Joe Strummer wurden einige der spannendsten Songs der britischen Punkrockikone versammelt, darunter Hits und Raritäten, Studioaufnahmen und Demos, Liveversionen und Coversongs.

Platz 11

Im Juni 2020 feierte Nancy Sinatra ihren 80. Geburtstag. Passend dazu erschien am 5. Februar eine besondere Song-Kollektion der Sängerin, Schauspielerin und ältesten Tochter von Frank Sinatra. »Start Walkin‘ 1965-1976« wirft einen Blick auf ihre erfolgreichste und produktivste Phase in den Jahren 1965 bis 1976.

Platz 10

Ein Livealbum? Ein Best-of? Beides! Die US-amerikanischen Emo-Indie-Rocker Pinegrove haben im vergangenen Jahr Songs aus ihrer gesamten zehnjährigen Karriere noch einmal live eingespielt. Das Album heißt »Amperland Sessions« und erschien am 26. Februar.

Platz 9

Auch das Schweizer Kult-Elektropop-Duo Yello, bestehend aus Dieter Meier und Boris Blank, blickte 2021 zurück auf seine mittlerweile über 40-jährige Schaffenszeit und ließ sie einmal Revue passieren, auf ihrem Best-of »40 Years«.

Platz 8

Udo Lindenberg feierte im Mai 2021 seinen 75. Geburtstag. Und wie ginge das besser als mit einer umfangreichen Werkschau? »UDOPIUM – Das Beste« versammelt Songs aus Udos gesamter Karriere und vier neue Tracks.

Platz 7

Zwei Jahre nach der Trennung von Oasis gründete Noel Gallagher seine High Flying Birds. 2021 feierte die britische Rockband bereits ihren zehnten Geburtstag. Passend dazu gab es das Best-of »Back The Way We Came: Vol.1 (2011-2021)« in verschiedenen Formaten.

Platz 6

»Mannthology – 50 Years Of Manfred Mann’s Earth Band 1971-2021« heißt der neue, umfangreiche Karriererückblick zum 50. Bandgeburtstag der Rockikonen. Neben Hits und Klassikern warten auch ein paar besondere Überraschungen.

Platz 5

Auch Kim Wilde wagte 2021 nach 40 Jahren einen Karriererückblick. Und der hat es in sich: »Pop Don’t Stop – Greatest Hits« umfasst Hits und spannende Extras auf fünf CDs und zwei DVDs.

Platz 4

Es war eine kleine Sensation: Nach der Ankündigung ihrer Wiedervereinigung nach einer 14-jährigen Pause gingen Genesis 2021 auf große Konzertreise: die »The Last Domino? Tour«. Passend zur Reunion gab es ein neues Best-of: »The Last Domino?«.

Platz 3

Universal Music präsentierte 2021 den Sampler »Best Of Bond…James Bond«, eine Sammlung mit allen Titelsongs der Kultfilme über den berühmten Geheimagenten. Mit Songs von Paul McCartney, Duran Duran, Tina Turner, Madonna, Alicia Keys, Billie Eilish und vielen mehr.

Platz 2

»Choices«: Der Name der neuen Werkschau von Uriah Heep ist Programm, denn Gitarrist Mick Box und sein Team zeichneten persönlich für die Auswahl der 77 Songs aus 50 Jahren und 24 Alben der britischen Hardrocklegenden verantwortlich. Zudem waren Keyboarder, Gitarrist und Sänger Ken Hensley und Schlagzeuger und Sänger Lee Kerslake noch an der Auswahl beteiligt. Beide Musiker verstarben im Jahr 2020.

Platz 1

Mehr als 50 Jahre sind seit der Gründung von Judas Priest vergangenen. »Reflections – 50 Heavy Metal Years Of Music« lautet der bezeichnende Titel ihrer neuen, karriereumspannenden Best-of-Sammlung mit 16 Songs, darunter remasterte Studioaufnahmen und Livemittschnitte, von denen sieben bislang nie veröffentlicht wurden.

 

 

PS: Weitere spannende Podcast-Folgen und Blog-Artikel findet ihr hier:

Schlagwörter: , ,

Christoph van Kampen

Verfasst von Christoph van Kampen

Christoph van Kampen ist unser Texter und Redakteur. Neben Rock, Pop, Klassik und Jazz beschäftigt sich der Schallplattenliebhaber bevorzugt mit dem Thema Vinyl, zum Beispiel hier im Blog.


Alle Beiträge von Christoph van Kampen

Kommentare sind geschlossen.