Vinyl-Mittwoch: 5 Neuerscheinungen auf Platte, die ihr in dieser Woche nicht verpassen solltet (KW 9)

26. Februar 2020

Eine amerikanische Singer-Songwriter-Ikone, eine britische Rocklegende, deutsche Indiepopikonen, ein kanadischer Elektro-Musiker und zwei amerikanische Folk-Schwestern: Hier sind unsere fünf Plattentipps am Vinyl-Mittwoch.

James Taylor: »American Standard«

Nur wenigen Künstlern gelingt es, bereits berühmte Songs noch einmal neu zu erschaffen, sie zu ihren eigenen zu machen. Einer von ihnen ist James Taylor. »American Standard« heißt sein neues Album.

Robert Plant: »Digging Deep« (7″ Box Set with Book)

»Digging Deep« lautet nicht nur der Titel von Roberts Plants erfolgreichem Podcast, sondern auch von seiner brandneuen Vinyl-Box mit je zwei Tracks seiner Soloalben auf acht 7“-Singles.

Die Sterne: »Die Sterne«

Das erste neue Album der deutschen Indiepopikonen seit sechs Jahren, und dann auch noch nach sich selbst benannt. Scheint, als dürfen wir einiges von »Die Sterne« erwarten.

Caribou: »Suddenly«

Endlich: Nach fünfjähriger Releasepause stellt der kanadische Elektro-Held Caribou 2020 sein neues Album »Suddenly« vor.

Secret Sisters: »Saturn Return«

Der perfekte Spagat zwischen Americana, Country und Folk und dazu die atemberaubende Harmonie ihrer Stimmen: Die Secret Sisters präsentieren 2020 ihr viertes Album »Saturn Return«.

PS: Noch mehr hoch interessante Vinyl-Neuheiten findet ihr auf unserer Vinyl-Seite.

Schlagwörter: , ,

Christoph van Kampen

Verfasst von Christoph van Kampen

Christoph van Kampen ist unser Texter und Redakteur. Neben Rock, Pop, Klassik und Jazz beschäftigt sich der Schallplattenliebhaber bevorzugt mit dem Thema Vinyl, zum Beispiel hier im Blog.


Alle Beiträge von Christoph van Kampen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.