Vinyl-Mittwoch: 5 Neuerscheinungen auf Platte, die ihr in dieser Woche nicht verpassen solltet (KW 47)

23. November 2022

Einmal mehr stellen wir euch an dieser Stelle fünf spannende Vinyl-Veröffentlichungen vor, die am Freitag erscheinen werden. Bestellen könnt ihr die Alben natürlich bereits jetzt schon. Dabei sind lange herbeigesehnte Wiederveröffentlichungen, legendäre Liveaufnahmen und interessanter Pop und Rock von heute. Viel Spaß beim Entdecken!

Es ist 25 Jahre her, da spielten Tom Petty & The Heartbreakers 20 Nächte im Fillmore in San Francisco. Dieses längere Engagement erlaubte es der Band, die Setlist häufig zu variieren und Cover-Songs und seltener gespielte Stücke zum Besten zu geben. Sechs dieser 20 Konzerte wurden professionell aufgezeichnet und die Höhepunkte dieser Aufzeichnungen werden nun als »Live At The Fillmore (1997)« veröffentlicht. Auf Vinyl als 3 LP in schwarz oder als 6 LP Boxset mit diversen Goodies erhältlich.

»Break Every Rule« von 1986 ist Tina Turners sechstes Studioalbum und war der Nachfolger zu ihrem Solo-Durchbruch »Private Dancer«. Das Album erlangte unter anderem in Deutschland, England und den USA Platinstatus und für die Single »Back Were You Started« bekam Tina Turner den Grammy für die »Best Female Rock Vocal Performance«. »Break Every Rule« wurde nun neu gemastered zum ersten Mal seit 1986 wieder auf Vinyl veröffentlicht.

Mit »Deluxe Soundsystem« von Dynamite Deluxe wird ein wahrer Klassiker des deutschen Hip-Hop nun endlich wieder auf Vinyl erhältlich sein. Das legendäre Debüt-Album der Hamburger Crew aus Samy Deluxe, Tropf und DJ Dynamite schlug im Jahr 2000 ein wie eine Bombe. Platz 4 in den Charts, der Echo 2001 als »Hip Hop Act des Jahres national« und Features von Größen wie Dendemann, Das Bo und Jan Delay sprechen eine eindeutige Sprache.

Seit gut zehn Jahren veröffentlicht Stella Sommer in schöner Regelmäßigkeit exzellente Alben. Entweder unter ihrem eigenen Namen, wie hier bei »Silence Wore A Silver Coat«, oder mit ihrem Projekt Die Heiterkeit. Die Musikpresse liebt sie dafür und verteilt ebenso regelmäßig Höchstnoten, Plätze auf Jahresabschlusslisten und Vergleiche mit Nico und Hildegard Knef. Das wird sich auch mit Sommers neuem Opus Magnum nicht ändern – die 24 Songs auf 2 LPs hat die Künstlerin aus Sankt Peter Ording erstmals auch selbst aufgenommen und produziert.

Elder veröffentlichen dieser Tage mit »Innate Passage« ihr sechstes Album. Und das ziemlich genau ein Jahr, nachdem die Heavy-Psych-Rocker mit ihrem Projekt Eldovar – zusammen mit den Kollegen von Kadavar – eines der Rock-Highlights des Vorjahres abgeliefert haben. Die fünf neuen Songs bieten nun wieder Elder pur, also eine extrem gut abgeschmeckte Mischung aus Psych- und Krautrock, mit Stoner und etwas Doom-Metal. Das Album gibt es als weißes Doppel-Vinyl mit je 180 Gramm Gewicht, im gestanzten Pappschuber.

PS: Noch mehr hoch interessante Vinyl-Neuheiten findet ihr auf unserer Vinyl-Seite.

Schlagwörter: , ,

Marc Albermann

Verfasst von Marc Albermann

Marc Albermann ist unser Texter und Redakteur. Außer für Rock, Pop, Jazz und Klassik interessiert er sich für Filme, Fußball und natürlich Vinyl.


Alle Beiträge von Marc Albermann

Kommentare sind geschlossen.