CD-Topseller März 2020

30. März 2020

Schon wieder ein Monat vorbei und das heißt: Wir schauen uns gemeinsam an, welche CDs im März am häufigsten unser Lager verlassen haben. Freut euch auf ein paar Überraschungen.

Ganz oben auf unserer Topseller-Liste: Rory Gallaghers »Check Shirt Wizard – Live In ’77«. Der Name verrät: Das Konzertalbum versammelt Livemitschnitte des virtuosen Gitarristen aus dem Jahr 1977, darunter Aufnahmen aus London, Brighton, Sheffield und Newcastle.

Ebenfalls unter den Topsellern: Carla Bleys neues Album »Life Goes On«. Die Pianistin und Komponistin spielt seit 25 Jahren an der Seite von Bassist Steve Swallow und Saxofonist Andy Sheppard. Never change a winning team.

Anfang März veröffentlichte auch Liedermacherin Anna Depenbusch ihr neues Album »Echtzeit«. Der Name ist Programm, denn sowohl inhaltlich, musikalisch als auch technisch ist diese Platte wie das Leben: ungeschnitten, analog, direkt, echt.

Und nun warten nach Carla Bley noch zwei weitere Jazzer unter den CD-Topsellern des letzten Monats. Da wäre zum einen Emil Brandqvist. »Entering The Woods« heißt die neue Platte des schwedischen Schlagzeugers zusammen mit seinem Trio.

Last but not least hat es auch Pat Metheny in die Verkaufslieblinge im März geschafft. Sein Album »From This Place« kam Ende Februar. Unterstützung bekommt der virtuose Gitarrist von einer hochkarätigen Band und ein paar namhaften Gästen.

Das waren unsere CD-Topseller aus dem Monat März. Wenn euch auch interessiert, welche LPs sich im März am besten verkauft haben, findet ihr hier unsere »Vinyl-Topseller März 2020«.

Schlagwörter: , , , ,

Christoph van Kampen

Verfasst von Christoph van Kampen

Christoph van Kampen ist unser Texter und Redakteur. Neben Rock, Pop, Klassik und Jazz beschäftigt sich der Schallplattenliebhaber bevorzugt mit dem Thema Vinyl, zum Beispiel hier im Blog.


Alle Beiträge von Christoph van Kampen

Kommentare sind geschlossen.