Filter

    Die Hit Rekorde Champions der 90er

    Die Hit Rekorde Champions der 90er
    2 CDs
    CD (Compact Disc)

    Herkömmliche CD, die mit allen CD-Playern und Computerlaufwerken, aber auch mit den meisten SACD- oder Multiplayern abspielbar ist.

    Bewertung:
    Nur noch 1 Stück am Lager. Danach versandfertig innerhalb einer Woche (soweit verfügbar beim Lieferanten)
    EUR 19,99*

    Der Artikel Die Hit Rekorde Champions der 90er wurde in den Warenkorb gelegt.

    Ihr Warenkorb enthält nun 1 Artikel im Wert von EUR 19,99.

    Zum Warenkorb Weiter einkaufen
    • Label: Sony
    • Bestellnummer: 4889959
    • Erscheinungstermin: 25.11.2016
    • Tracklisting
    • Mitwirkende

    Disk 1 von 2

    1. 1 Michael Jackson: Black or white
    2. 2 Roxette: It must have been love
    3. 3 Take That: How deep is your love
    4. 4 Backstreet Boys: Quit Playing Games (With My Heart)
    5. 5 Natalie Imbruglia: Torn
    6. 6 4 Non Blondes: What's Up
    7. 7 Soul Asylum: Runaway Train
    8. 8 Liquido: Narcotic
    9. 9 Spin Doctors: Two Princes
    10. 10 Ugly Kid Joe: Cats In The Cradle
    11. 11 Wet Wet Wet: Love Is All Around
    12. 12 Milli Vanilli: Girl you know it's true
    13. 13 TLC: Waterfalls
    14. 14 Boyzone: No Matter What
    15. 15 Tic Tac Toe: Ich find' dich Scheisse
    16. 16 Die Fantastischen Vier: Die Da!?!
    17. 17 En Vogue: Don't Let Go (Love)
    18. 18 LeAnn Rimes: How do I live
    19. 19 Alannah Myles: Black Velvet
    20. 20 Céline Dion: My heart will go on

    Disk 2 von 2

    1. 1 Dr. Alban: It's my life
    2. 2 Ace Of Base: All That She Wants
    3. 3 Haddaway: What Is Love
    4. 4 Captain Hollywood Project: More and more
    5. 5 No Mercy: Where Do You Go
    6. 6 Caught In The Act: Love is everywhere
    7. 7 Salt-N-Pepa: Let's Talk About Sex
    8. 8 East 17: It's Alright (The Guvnor Mix)
    9. 9 Matthias Reim: Verdammt, Ich Lieb' Dich
    10. 10 Wolfgang Petry: Die längste Single der Welt
    11. 11 Die Doofen: Mief! (Nimm Mich Jetzt, Auch Wenn Ich Stinke)
    12. 12 Kate Yanai: Summer Dreamin'
    13. 13 Diether Krebs & Gundula: Ich bin der Martin, ne ...?!
    14. 14 Eine Insel mit zwei Bergen
    15. 15 U96: Das Boot
    16. 16 Marusha: Somewhere over the rainbow
    17. 17 Scooter: Hyper hyper
    18. 18 Robert Miles: Children
    19. 19 Faithless: Insomnia
    20. 20 Everything But The Girl: Missing (Todd Terry Remix)
    21. 21 Snap!: Rhythm is a dancer