Johannes Brahms: Lieder

Lieder
CD
CD (Compact Disc)

Herkömmliche CD, die mit allen CD-Playern und Computerlaufwerken, aber auch mit den meisten SACD- oder Multiplayern abspielbar ist.

Bewertung:
umgehend lieferbar, Bestand beim Lieferanten vorhanden
EUR 19,99*

Der Artikel Johannes Brahms (1833-1897): Lieder wurde in den Warenkorb gelegt.

Ihr Warenkorb enthält nun 1 Artikel im Wert von EUR 19,99.

Zum Warenkorb Weiter einkaufen
Portofrei innerhalb Deutschlands
  • Botschaft op. 47 Nr. 1; Wie bist du, meine Königin op. 32 Nr. 9; Meine Liebe ist grün wie der Fliederbusch op. 63 Nr. 5; An eine Äolsharfe op. 19 Nr. 5; Feldeinsamkeit op. 86 Nr. 2; Immer leiser wird mein Schlummer op. 105 Nr. 2; Das Mädchen spricht op. 107 Nr. 3; Wir wandelten op. 96 Nr. 2; Unbewegte laue Luft op. 57 Nr. 8;
    5 Lieder op. 94
    +Liebeslieder-Walzer op. 52 & 65
  • Künstler: Andrea Rost, Magdalena Kozena, Matthew Polenzani, Thomas Quasthoff, Yefim Bronfman, James Levine
  • Label: DGG, DDD/LA, 2003
  • Bestellnummer: 3128542
  • Erscheinungstermin: 10.6.2016
  • Tracklisting
  • Details
  • Mitwirkende
Fünf Lieder, Op.47
  1. 1 1. Botschaft (Original Version)
Lieder und Gesänge op.32
  1. 2 9. Wie bist du, meine Königin (Original Version)
Lieder und Gesänge, Op.63
  1. 3 5. Junge Liebe I "Meine Liebe ist grün wie der Fliederbusch" (Original Version)
Fünf Gedichte op.19
  1. 4 5. An eine Äolsharfe (Original Version)
Sechs Lieder op.86
  1. 5 2. Feldeinsamkeit (Original Version)
Five Songs, Op.105
  1. 6 2. Immer leiser wird mein Schlummer (Original Version)
Liebeslieder-Walzer, Op.52
  1. 7 1. Rede, Mädchen, allzu liebes (Verses from "Polydora")
  2. 8 2. Am Gesteine rauscht die Flut (Verses from "Polydora")
  3. 9 3. O die Frauen, o die Frauen (Verses from "Polydora")
  4. 10 4. Wie des Abends schöne Röte (Verses from "Polydora")
  5. 11 5. Die grüne Hopfenranke (Verses from "Polydora")
  6. 12 6. Ein kleiner, hübscher Vogel nahm den Flug (Verses from "Polydora")
  7. 13 7. Wohl schön bewandt war es vorehe (Verses from "Polydora")
  8. 14 8. Wenn so lind dein Auge mir (Verses from "Polydora")
  9. 15 9. Am Donaustrande, da steht ein Haus (Verses from "Polydora")
  10. 16 10. O wie sanft die Quelle sich (Verses from "Polydora")
  11. 17 11. Nein, es ist nicht auszukommen (Verses from "Polydora")
  12. 18 12. Schlosser auf! und mache Schlösser (Verses from "Polydora")
  13. 19 13. Vögelein durchrauscht die Luft (Verses from "Polydora")
  14. 20 14. Sieh, wie ist die Welle klar (Verses from "Polydora")
  15. 21 15. Nachtigall, sie singt so schön (Verses from "Polydora")
  16. 22 16. Ein dunkler Schacht ist Liebe (Verses from "Polydora")
  17. 23 17. Nicht wandle, mein Licht, dort aussen (Verses from "Polydora")
  18. 24 18. Es bebet das Gesträuche (Verses from "Polydora")
Fünf Lieder op.107
  1. 25 3. Das Mädchen spricht (Original Version)
Four Songs, Op.96
  1. 26 2. Wir wandelten (Original Version)
Lieder und Gesänge op.57
  1. 27 8. Unbewegte laue Luft (Original Version)
Fünf Lieder op.94
  1. 28 1. Mit vierzig Jahren Rückert (Original Version)
  2. 29 2. Steig auf, geliebter Schatten (Original Version)
  3. 30 3. Mein Herz ist schwer (Original Version)
  4. 31 4. Sapphische Ode (Original Version)
  5. 32 5. Kein Haus, keine Heimat (Original Version)
Neue Liebeslieder Waltzer, Op.65
  1. 33 1. Verzicht,o,Herz auf Rettung (Original Version)
  2. 34 2. Finstere Schatten der Nacht (Original Version)
  3. 35 3. An jeder Hand die Finger (Original Version)
  4. 36 4. Ihr schwarzen Augen (Original Version)
  5. 37 5. Wahre, wahre deinen Sohn (Original Version)
  6. 38 6. Rosen steckt mir an die Mutter (Original Version)
  7. 39 7. Vom Gebirge, Well' auf Well' (Original Version)
  8. 40 8. Weiche Gräser im Revier (Original Version)
  9. 41 9. Nagen am Herzen (Original Version)
  10. 42 10. Ich kose süss (Original Version)
  11. 43 11. Alles, alles in den Wind (Original Version)
  12. 44 12. Schwarzer Wald, dein Schatten ist so düster! (Original Version)
  13. 45 13. Nein, Geliebter, setze dich (Original Version)
  14. 46 14. Flammenauge, dunkles Haar (Original Version)
  15. 47 15. Zum Schluss: Nun, ihr Musen genug! (Original Version)