Filters

    Franz Schubert: Sämtliche Lieder 23

    Sämtliche Lieder 23
    CD
    CD (Compact Disc)

    Herkömmliche CD, die mit allen CD-Playern und Computerlaufwerken, aber auch mit den meisten SACD- oder Multiplayern abspielbar ist.

    Rating:
    Derzeit nicht erhältlich.
    Lassen Sie sich über unseren eCourier benachrichtigen, falls das Produkt bestellt werden kann.
    • Der Tod Oscars d. 375; Das Grab D. 377; Der Entfernten D. 350; Pflügerlied D. 392; Abschied von der Harfe D. 406; Der Jüngling an d. Quelle D. 300; Abendlied D. 382; Stimme der Liebe D. 412; Romanze D. 144; Geist der Liebe D. 414; Klage D. 415; Julius an Theone D. 419; Der Leidende D. 432b; Die frühe Liebe D. 430; Die Knabenzeit D. 400; Edone D. 445; Die Liebesgötter D. 446; An Chloen D. 363; Freude der Kinderjahre D. 455; Gesänge des Harfners D. 478 Nr. 1-3; Der Hirt D. 490; Am ersten Maimorgen D. 344; Bei dem Grabe meines Vaters D. 496; Mailied D. 503; Zufriedenheit D. 362; Skolie D. 507
    • Artists: Christoph Pregardien, Graham Johnson
    • Label: Hyperion, DDD, 1994
    • Tracklisting
    • Contributors
    1. 1 Der Tod Oskars (Warum öffnest du wieder) D 375
    2. 2 Das Grab (Das Grab ist tief und stille) D 377
    3. 3 Der Entfernten (Wohl denk ich allenthalben) D 350
    4. 4 Pflügerlied (Arbeitsam und wacker) D 392
    5. 5 Abschied von der Harfe (Noch einmal tön, o Harfe) D 406
    6. 6 Der Jüngling an der Quelle (Leise rieselnder Quell) D 300
    7. 7 Abendlied (Sanft glänzt die Abendsonne) D 382
    8. 8 Stimme der Liebe (Meine Selinde) D 412
    9. 9 Romanze (Ein Fräulein klagt im finstern Turm) D 114
    10. 10 Geist der Liebe (Der Abend schleiert Flur und Hain) D 414
    11. 11 Klage (Die Sonne steigt, die Sonne sinkt) D 415
    12. 12 Julius an Theone (Nimmer, nimmer darf ich dir gestehen) D 419
    13. 13 Der Leidende (Nimmer trag ich länger) D 432
    14. 14 Der Leidende (Nimmer trag ich länger) D 432b
    15. 15 Die frühe Liebe (Schon im bunten Knabenkleide) D 430
    16. 16 Die Knabenzeit (Wie glücklich, wem das Knabenkleid) D 400
    17. 17 Edone (Dein süßes Bild, Edone) D 445
    18. 18 Die Liebesgötter (Cypris, meiner Phyllis gleich) D 446
    19. 19 An Chloen (Die Munterkeit ist meinen Wangen) D 363
    20. 20 Freude der Kinderjahre D 455
    21. 21 Gesang des Harfners (Wer sich der Einsamkeit ergibt) op. 12 Nr. 1 D 478
    22. 22 Gesang des Harfners (Wer nie sein Brot mit Tränen aß) op. 12 Nr. 2 D 479
    23. 23 Gesang des Harfners (An die Türen will ich schleichen) op. 12 Nr. 3 D 480
    24. 24 Der Hirt (Der Turm! zu meinem Leide) D 490
    25. 25 Am ersten Maimorgen (Heute will ich fröhlich sein) D 344
    26. 26 Bei dem Grabe meines Vaters (Friede sei um diesen Grabstein) D 496
    27. 27 Mailied (Der Schnee zerrinnt) D 503
    28. 28 Zufriedenheit (Ich bin vergnügt) D 362
    29. 29 Skolie (Mädchen entsiegelten, Brüder, die Flaschen) D 507