Filter

    Franz Schubert: Das weltliche Chorwerk

    Das weltliche Chorwerk
    7 CDs
    CD (Compact Disc)

    Herkömmliche CD, die mit allen CD-Playern und Computerlaufwerken, aber auch mit den meisten SACD- oder Multiplayern abspielbar ist.

    Bewertung:
    Derzeit nicht erhältlich.
    Lassen Sie sich über unseren eCourier benachrichtigen, falls das Produkt bestellt werden kann.
    • Gesang der Geister über den Wassern D. 538 & 714; An die Sonne; Wehmut; Im Gegenwärtigen Vergangenes; Das Leben (Version 2); Das Grab (Version 2); Dreifach ist der Schritt der Zeit; Der Geistertanz; Die zwei Tugendwege; Grab und Mond; Totengräberlied; Ruhe, schönstes Glück der Erde; Coronach; Das Grab (Version 3); Dreifach ist der Schritt der Zeit; Vorüber die stöhnende Klage; Ständchen (Version 2); Leise, leise laßt uns singen; Geist der Liebe; Liebe säuseln die Blätter; Wein und Liebe; Lacrimosa son io (Version 2); Unendliche Freude durchwallet das Herz D. 51 & 54; Jünglingswonne; Mailied D. 129, 199, 202; La pastorella; An den Frühling; Liebe; Lacrimoso son io (Version 1); Andenken; Die Nachtigall; Das Abendrot; Selig durch die Liebe; Sehnsucht; Erinnerungen; Widerhal; Hier umarmen sich getreue Gatten; Der Entfernten; Ständchen (Version 1); Gebet; Hymnus an den Heiligen Geist; Psalm D. 706; Hymne an den Unendlichen; Schicksalslenker, blicke nieder; Gott im Ungewitter; Nun laßt uns den Leib begraben; Gott der Weltschöpfer; Jesus Christus, unser Heiland, der den Tod überwand; Wer die steile Sternenbahn; Das große Hallelujah; Hier strecket der wallende Pilger; Chor der Engel; Majestät'sche Sonnenrosse; Tow l'hodos; Trinklied vor der Schlacht; Ewige Liebe; Räuberlied; Bardengesang; Klage um Ali Bey; Lützows wilde Jagd; Das Grab (Version 4); Der Morgenstern; Jägerlied; Bootgesang; Das Grab (Version 5); Thronend auf erhabnem Sitz; Dessen Fahne Donnerstürme wallte; Lied eines Kriegers; Verschwunden sind die Schmerzen; Schlachtlied; Mirjams Siegesgesang; Wer ist groß; Nachtgesang im Walde; Flucht; Goldner Schein; Die Nacht; Der Gondelfahrer; Nachtmusik; Lied im Freien; Willkommen, lieber schöner Mai, Widerspruch; Mondenschein; Der Schnee zerrintt; Die Einsiedelei; Naturgenuß; Frisch atmet des Morgens lebendiger Hauch; Gott in der Natur; Frühlingslied D. 243 & 914; Ein jugendlicher Maienschwung; Viel tausend Sterne prangen; Nachthelle; Glaube, Hoffnung und Liebe; Am Geburtstage des Kaisers; Ouvertüre D. 470; Kantate zu Ehren von Joseph Spendou; Namensfeier; Kantate "Beitrag zur fünfzigjährigen Jubelfeier des Herrn von Salieri, erstem k. k.Hofkapellmeister inWien"; Kantate zur Namensfeier des Vaters; Der Wintertag (Fragment); Kantate zur Feier der Genesung der Irene Kiesewetter; Der Tanz; Das Dörfchen; Trinklieder D. 75, D. 148, D. 183, D. 267, D. 345 (Fragment); Frühlingsgesang D. 709 & 740; Jagdlied; Fischerlied; An die Freude; Zum Rundetanz; Die Geselligkeit; Punschlieder D. 253 & 277; Bergknappenlied; Trinklied aus dem 16.Jahrhundert; Trinklied im Mai; Trinklied im Winter; Zur guten Nacht Barbara Moser, Angelika Kirchschlager, Christoph Pregardien, Ruth Ziesak, Andras Schiff, Andreas Staier, Arnold Schoenberg Chor, Erwin Ortner
    • Tracklisting
    • Details
    • Mitwirkende

    Disk 1 von 7

    1. 1 Gesang der Geister über den Wassern op. 117 D 714
    2. 2 An die Sonne (O Sonne, Königin der Welt) D 439
    3. 3 Wehmut (Die Abendglocke tönet) D 825
    4. 4 Im Gegenwärtigen Vergangenes (Ros und Lilie) D 710
    5. 5 Das Leben ist ein Traum D 269 (Quartett)
    6. 6 Das Grab (Das Grab ist tief und stille) D 569
    7. 7 Das Grab (Das Grab ist tief und stille) D 330 (Quartett)
    8. 8 Dreifach ist der Schritt der Zeit D 43
    9. 9 Die zwei Tugendwege (Zwei sind die Wege) D 71
    10. 10 Grab und Mond (Silberblauer Mondenschein fällt herab) D 893
    11. 11 Totengräberlied (Grabe, Spaten, grabe) D 38
    12. 12 Ruhe, schönstes Glück der Erde D 657
    13. 13 Coronach (Es ist uns geschieden vom Berg und vom Walde) D 836
    14. 14 Das Grab (Das Grab ist tief und stille) D 377
    15. 15 Dreifach ist der Schritt der Zeit D 69
    16. 16 Vorüber die stöhnende Klage D 53
    17. 17 Gesang der Geister über den Wassern D 538

    Disk 2 von 7

    1. 1 Ständchen (Zögernd leise) op. 135 D 920
    2. 2 Nächtliches Ständchen (Leise, leise, laßt uns singen) D 635
    3. 3 Geist der Liebe (Der Abend schleiert Flur und Hain) D 747 op. 11 Nr. 3
    4. 4 Liebe säuseln die Blätter D 988
    5. 5 Wein und Liebe (Liebchen und der Saft der Reben) D 901
    6. 6 Lacrimoso son io D 131b
    7. 7 Unendliche Freude durchwallet das Herz D 54
    8. 8 Jünglingswonne (So lang im deutschen Eichentale) D 983,1
    9. 9 Mailied (Grüner wird die Au) D 129
    10. 10 La Pastorella al prato D 513
    11. 11 An den Frühling (Willkommen, schöner Jüngling) D 338
    12. 12 Liebe (Liebe rauscht der Silberbach) op. 17 Nr. 2 D 983,2
    13. 13 Lacrimoso son io D 131a
    14. 14 Andenken (Ich denke dein) D 99
    15. 15 Die Nachtigall (Bescheiden verborgen im buschigtem Gang) D 724
    16. 16 Das Abendrot (Der Abend blüht, der Westen glüht) D 236 (Quartett)
    17. 17 Selig durch die Liebe D 55
    18. 18 Sehnsucht (Nur wer die Sehnsucht kennt) D 656
    19. 19 Erinnerungen (Am Seegestad, in lauen Vollmondnächten) D 424
    20. 20 Widerhall (Auf ewig dein) D 428
    21. 21 Mailied (Grüner wird die Au) D 199
    22. 22 Hier umarmen sich getreue Gatten D 60
    23. 23 Der Entfernten (Wohl denk ich allenthalben) D 331
    24. 24 Ständchen (Zögernd leise) op. 135 D 920

    Disk 3 von 7

    1. 1 Gebet (Du Urquell aller Güte) D 815
    2. 2 Hymnus an den Heiligen Geist (Herr unser Gott) D 964
    3. 3 Psalm 23 (Gott ist mein Hirte) op. 132 D 706
    4. 4 Hymne an den Unendlichen op. 112 Nr. 3 D 232
    5. 5 Des Tages Weihe D 763
    6. 6 Gott im Ungewitter (Du Schrecklicher) op. 112 Nr. 1 D 985
    7. 7 Begräbnislied (Nun laßt uns den Leib begraben) D 168
    8. 8 Gott, der Weltschöpfer (Zu Gott, zu Gott flieg auf) op. 112 Nr. 2 D 986
    9. 9 Osterlied (Jesus Christus unser Heiland) D 168a
    10. 10 Wer die steile Sternenbahn D 63
    11. 11 Das große Halleluja D 442
    12. 12 Unendliche Freude durchwallet das Herz D 51
    13. 13 Hier strecket der wallende Pilger D 57
    14. 14 Chor der Engel (Christ ist erstanden) D 440
    15. 15 Majestätsche Sonnenrosse D 64
    16. 16 Psalm 92 (Das ist ein köstlich Ding) D 953

    Disk 4 von 7

    1. 1 Trinklied vor der Schlacht (Schlacht, du brichst an) D 169
    2. 2 Ewige Liebe (Ertönet ihr Saiten) D 825a
    3. 3 Räuberlied (Hinter Büschen, hinterm Laub) D 435
    4. 4 Bardengesang (Rolle, du strömigter Carun) D 147
    5. 5 Klage um Ali Bey (Laßt mich, laßt mich) D 140 (496a)
    6. 6 Lützows wilde Jagd (Was glänzt dort vom Walde im Sonnenschein) D 205
    7. 7 Das Grab (Das Grab ist tief und stille) D 569
    8. 8 Der Morgenstern (Stern der Liebe, Glanzgebilde) D 203
    9. 9 Jägerlied D 204
    10. 10 Bootsgesang (Triumph, er naht) D 835
    11. 11 Das Grab D 643a
    12. 12 Thronend auf erhabnem Sitz D 62
    13. 13 Dessen Fahne Donnerstürme wallte D 58
    14. 14 Lied eines Kriegers (Des stolzen Männerlebens schönste Zeichen) D 822
    15. 15 Verschwunden sind die Schmerzen D 88
    16. 16 Schlachtgesang (Mit unserm Arm ist nichts getan) D 912
    17. 17 Mirjams Siegesgesang (Rührt die Cimbel, schlagt die Saiten) op. 136 D 942
    18. 18 Wer ist groß? D 110

    Disk 5 von 7

    1. 1 Nachtgesang im Walde (Sei uns stets gegrüßt, o Nacht) op. posth. 139 D 913
    2. 2 Wehmut (Die Abendglocke tönet) D 825
    3. 3 Goldner Schein (Goldner Schein deckt den Hain) D 357
    4. 4 Die Nacht (Wie schön bist du, freundliche Stille) op. 17 Nr. 4 D 983,4
    5. 5 Der Gondelfahrer (Es tanzen Mond und Sterne) op. 28 D 809
    6. 6 Nachtmusik (Wir stimmen dir mit Flötensang) D 848
    7. 7 Lied im Freien (Wie schön ist's im Freien) D 572
    8. 8 Willkommen, lieber schöner Mai D 244
    9. 9 Widerspruch (Wenn ich durch Busch und Zweig) op. 105 Nr. 1 D 865
    10. 10 Mondenschein (Des Mondes Zauberblume lacht) op. 102 D 875
    11. 11 Mailied (Der Schnee zerrinnt) D 130
    12. 12 Die Einsiedelei (Es rieselt klar und wehend) D 337
    13. 13 Naturgenuß (Im Abendschimmer) op. 16 Nr. 2 D 422
    14. 14 Frisch atmet des Morgens lebendiger Hauch D 67
    15. 15 Mailied (Der Schnee zerrinnt) D 202
    16. 16 Gott in der Natur (Groß ist der Herr) op. 133 D 757
    17. 17 Frühlingslied (Geöffnet sind des Winters Riegel) D 914
    18. 18 Ein jugendlicher Maienschwung D 61
    19. 19 Frühlingslied (Die Luft ist blau, das Tal ist grün) D 243
    20. 20 Viel tausend Sterne prangen D 642
    21. 21 Nachthelle (Die Nacht ist heiter) op. posth. 134 D 892

    Disk 6 von 7

    1. 1 Glaube, Hoffnung und Liebe D 954
    2. 2 Am Geburtstage des Kaisers op. posth. D 748
    3. 3 Ouvertüre B-Dur D 470
    Kantate zu Ehren von Franz Joseph Spendou op. posth. 128 D 472
    1. 4 Rezitativ - Arie: Da liegt er, starr, vom Tode hingereckt
    2. 5 Rezitativ - Duett: Gottes Bild ist Fürst und Staat
    3. 6 Rezitativ - Chor: Ein Punkt nur ist der Mensch
    4. 7 Rezitativ - Quartett: Die Sonne sticht
    1. 8 Namensfeier D 294
    Kantate "Beitrag zur Jubelfeier des Herrn von Salieri, erstem k. k. Hofkapellmeister in Wien" D 407
    1. 9 Quartett: Gütigster, Bester! Weisester, Größter!
    2. 10 Arie: So Güt als Weisheit strömen mild
    3. 11 Kanon: Unser aller Großpapa bleibe noch recht lange da
    4. 12 Terzett: Gütigster, Bester! Weisester, Größter!
    1. 13 Kantate zur Namensfeier meines Vaters (Ertöne Leier zur Festesfeier) D 80
    2. 14 Der Wintertag op. posth. 169 D 984 (Fragment)
    3. 15 Kantate zur Feier der Genesung der Irene Kiesewetter D 936

    Disk 7 von 7

    1. 1 Der Tanz (Es redet und träumet die Jugend) D 826
    2. 2 Das Dörfchen (Ich rühme mir mein Dörfchen hier) op. 11 Nr. 1 D 641
    3. 3 Trinklied (Funkelnd im Becher) D 356 (Fragment)
    4. 4 Frühlingsgesang D 709
    5. 5 Jagdlied (Trara, wir kehren daheim) D 521
    6. 6 Trinklied (Brüder, unser Erdenwallen) op. posth. 131 Nr. 2 D 148
    7. 7 Fischerlied (Das Fischergewerbe gibt rüstigen Mut) D 364
    8. 8 An die Freude (Freude, schöner Götterfunken) D 189
    9. 9 Zum Rundetanz (Auf, es dunkelt) D 983,3
    10. 10 Lebenslust (Die Geselligkeit) (Wer Lebenslust fühlet) D 609
    11. 11 Trinklied (Ihr Freunde und du) D 183
    12. 12 Trinklied (Auf, jeder sei nun froh und sorgenfrei) D 267
    13. 13 Frühlingsgesang (Schmücket die Locken) op. 16 Nr. 1 D 740
    14. 14 Punschlied (Vier Elemente, innig gesellt) D 277
    15. 15 Trinklied (Freunde, sammelt euch im Kreise) D 75
    16. 16 Bergknappenlied (Hinab ihr Brüder, in den Schacht) D 268
    17. 17 Trinklied aus dem 16. Jahrhundert (Edit Nonna, edit Clerus) D 847
    18. 18 Trinklied im Mai (Bekränzet die Tonnen und zapfet mir Wein) D 427
    19. 19 Trinklied im Winter (Das Glas ist gefüllt) D 242
    20. 20 Punschlied (Im Norden zu singen) D 253
    21. 21 Zur guten Nacht (Horcht auf, es schlägt die Stunde) op. 81 Nr. 3 D 903