Vinyl-Mittwoch: 5 neue Platten, die ihr in dieser Woche nicht verpassen solltet (KW 10)

7. März 2018

Jeden Woche werden zahlreiche neue Platten veröffentlicht. Ein paar Neuerscheinungen auf Vinyl, die ihr auf keinen Fall verpassen solltet, findet ihr hier:

Editors: Violence Editors: »Violence«

Nach 13 Jahren und fünf Alben zeigen Editors 2018, dass sie weder Lust noch Innovation verloren haben. Ihr neues Album »Violence« bringt frischen Wind.

Nathaniel Rateliff: Tearing At The SeamsNathaniel Rateliff: »Tearing At The Seams«

»Tearing At The Seams« heißt der dritte Longplayer von Nathaniel Rateliff und seiner Band The Night Sweats. Rock und Soul, gefühlvolle Balladen und intensive Songs: diese Formation kann alles.

Bjørn Riis: Coming Home Bjørn Riis: »Coming Home«

Bjørn Riis ist 2018 kreativer denn je: Nicht einmal ein Jahr nach seinem letzten Album präsentiert der Norweger bereits ein neues Werk: sein Mini-Album »Coming Home«.

David Byrne: American Utopia David Byrne: »American Utopia«

Was für eine Nachricht zu Beginn des neuen Musikjahres: Kein Geringerer als Talking-Heads-Legende David Byrne geht 2018 mit seinem neuen Soloalbum »American Utopia« an den Start. Ein modernes, musikalisch-komplexes Kunstwerk.

Porcupine Tree: In Absentia (remastered)Porcupine Tree: »In Absentia«

Porcupine Tree präsentieren 2018 die Neuauflage von drei aufeinanderfolgenden Alben, die viele Fans als den Höhepunkt ihres kreativen Schaffens bezeichnen: »In Absentia«, »Deadwing« und »Fear Of A Blank Planet«.

 

 

 

PS: Noch mehr spannende Neuerscheinungen findet ihr jede Woche auf unserer Vinylseite.

Und? Welches dieser fünf Alben ist euer Favorit? Und welche Platten habt ihr diese Woche schon bestellt?

Schlagwörter: , ,

Christoph van Kampen

Verfasst von Christoph van Kampen

Christoph van Kampen ist unser Texter und Redakteur. Neben Rock, Pop, Klassik und Jazz beschäftigt sich der Schallplattenliebhaber bevorzugt mit dem Thema Vinyl, zum Beispiel hier im Blog.

Kommentare sind geschlossen.