Verlosung: Gitarre mit Signatur von Steven Wilson

18. April 2013

Kaum sind die T-Shirts der großen Verlosung im Februar erstmalig auf der Wäscheleine, können wir schon wieder etwas von Steven Wilson verlosen: Diese Mal handelt es sich um eine Gitarre mit der Signatur des Meisters.

Gitarre mit einer Signatur von Steven Wilson auf dem Korpus Die Musik von Steven Wilson zu hören, ist eine Sache. T-Shirts von ihm oder Porcupine Tree zu tragen, ist eine weitere. Etwas ganz anderes ist es aber, eine Gitarre zu besitzen, die seine Signatur als Original-Unterschrift trägt. Nicht nur als Gitarrist sondern auch als Fan stellt dieses Sammlerstück etwas ganz Besonderes dar.

Die Gitarre, die auf den Fotos links und unten hoffentlich gut zu erkennen ist, verlosen wir unter allen, die unter diesem Beitrag einen Kommentar hinterlassen, der zwei Dinge enthalten muss: Euren liebsten Track von Steven Wilson (oder einem seiner Projekte) und die Begründung, warum die Gitarre ausgerechnet zu euch kommen soll.

Die Kommentare können bis Montag, 22.4.2013 um 12.00 Uhr abgegeben werden. Anschließend ermitteln wir den Gewinner und benachrichtigen ihn. Es gelten natürlich wie immer die Teilnahmebedingungen.

Dem Label im Korpus der Gitarre nach handelt es sich um eine „Visions in Guitars (VGS)Pure Series – D-1„. Vermutlich ist das aber für die meisten potenziellen Gewinner nicht entscheidend, wird die Gitarre doch eher als Sammlerstück einen Platz an der Wand oder in einer Vitrine finden. Aber sind Instrumente nicht zum Spielen gedacht? Wäre doch schade drum, nur als Deko zu dienen. Wir sind gespannt, was der Gewinner mit der Gitarre anstellen möchte.

Von der Limited Edition (CD plus DVD) der The Raven That Refused To Sing (And Other Stories) haben wir übrigens noch ein paar Exemplare am Lager. Wer sich also nicht mit der Hoffnung auf einen Gewinn sondern lieber mit der Musik von Steven Wilson beschäftigen möchte, schlägt hier noch zu. Bleibt noch, allen Teilnehmern viel Glück bei der Verlosung zu wünschen.

Die Signatur von Steven Wilson auf einer GitarreLabel der von Steven Wilson signierten Gitarre (Visions in Guitars, Pure Series)Korpus der von Steven Wilson signierten Gitarre

Update: Verlosung beendet

Der Gewinner wurde ermittelt und soeben benachrichtigt. Gewonnen hat der Kommentar von Jörg Kessel. Auf diesem Weg noch einmal unseren herzlichen Glückwunsch und viel Spaß mit der Gitarre.

Schlagwörter:

Stefan David

Verfasst von Stefan David

Stefan beschäftigt sich bei jpc mit dem Onlinemarketing und veröffentlicht daher auch den ein oder anderen Artikel im Blog und schreibt auf den Social-Media-Kanälen von jpc.

92 Antworten zu “Verlosung: Gitarre mit Signatur von Steven Wilson”

  1. Dietmar Roth sagt:

    Harmony Korine mein absoluter Lieblings Song, bei der Mucke kann man sich einfach fallen lassen und den Tag gut gelaunt verbringen.

  2. Dominik sagt:

    Ich bin immer noch am Lernen und komme mit meiner Billig-Klampfe nicht weiter. Diese Gitarre wäre Motivation pur! :)

  3. Michael Schürbrock sagt:

    … die Gitarre hätte mir die richtige Gesellschaft: PRS, Parker, Gibson, Fender, to Name a Fee.

    Ich mag alles von Porcupine Tree und Blackfield, mein Lieblings-SW-Track ist „No Part of me“

    Grüße

    Michael Schürbrock

  4. Benjamin sagt:

    Die Gitarre sollte zu mir kommen, da ich gerade dabei bin mich mit dem Lernen dieses Instruments auseinander zu setzen. Und welche Gitarre wäre ein besserer Einstieg als eine mit dem Autogramm von Steve?!
    Mein Lieblingssong von ihm ist übrigens Luminol.

    Viele Grüße!
    Ben

  5. Wiebke sagt:

    Trains ist und bleibt man absoluter Lieblingssong von Porcupine Tree.
    Warum ich die Gitarre haben muss? Ich habe auf dem Schwarzmarkt in Madrid 2009 den dreifachen Preis für eine Konzertkarte bezahlt und: es war eine der ersten Investitionen ever. :)
    Die Gitarre nehme ich beim nächsten längeren Ausflug nach Madrid zum La Riviera mit, wo ich damals die Jungs live sehen konnte hab und spiele euch ein Lied – versprochen!

  6. Christian Springob sagt:

    Bin sowas von begeistert von der neuen Platte, kann gar nicht sagen, was mein Lieblingssong ist. Und wenn einer die Gitarre braucht, dann ich. Bekäme einen absoluten Ehrenplatz und die Motivation, mal wieder zu üben, stiege aufs Unermessliche!

  7. Lars sagt:

    Eine Gitarre will nicht nur gespielt werden sondern auch auf die Bühne! Und dabei würde ich ihr gerne helfen. Lieblingssong ist Moonloop. Ich habe was übrig für lange Songs. :-)

  8. Marko Hanecke sagt:

    Ich spiele seit über 10 Jahren Gitarre – leider relativ erfolglos und hoffe, dass ein kleiner Teil des Spirits von Steven über die Gitarre auf mich übergeht.
    Das wäre eine große Bereicherung für meine Familie, die sich dann nicht ständig über mein schräges Gitarrenspiel beschweren müsste.

    „Feel, no shame, too brave
    Feel, afraid, to wait forever“

  9. Andreas Kurtenbach sagt:

    Mein Lieblingstrack ist Buying New Soul von der Recordings, da dieser Song alles enthält, was Porcupine Tree für mich ausmacht. Zu mir sollte die Gitarre kommen, weil ich seit der Signify von 1996 großer Fan bin und sicherlich eine der vollständigsten Sammlungen von SW besitze. Da würde sich das Instrument als Krönung sehr gut machen.

  10. Rommeley, Kerstin sagt:

    Für meinen Mann … er liebt mich, er spielt für mich Gitarre, er liebt gute Musik, liebt und sammelt gute Gitarren, … ich liebe meinen Mann <3

  11. Wunderbare Scheibe und Stimme – ich denke, ich sollte die Gitarre bekommen, weil ich das Album dann „neu interpretiere“ und Euch als „very special and limited edition“ zur Verfügung stelle (das limited bedeutet hier keine quantitative Verknappung ;).
    Grüße, Marcel

  12. Fred Cornelius sagt:

    Mein Lieblingslied : The Raven that refused to sing.

    Ich möchte diese Gitarre, weil ich Steven Wilson als Künstler sehr schätze. Ich spiele selber Gitarre und schreibe Songs, die ich dann auf dieser Gitarre spielen könnte.

    Lieben Gruß Fred

  13. Wayne sagt:

    Ich beginne den Abend gerne mit einer Brise „Harmony Korine“ aus dem Album „Insurgentes“!

    Um ehrlich zu sein, eigentlich bin ich unwürdig für eine solche Gitarre, hab‘ ich doch nicht einmal einen Ständer dafür. Aber wenn ich die Bilder schon sehe denke ich mir: „Sie wird mal mir gehören. Oh ja, sie wird mal mir gehören.“
    Schwing!

  14. Sal Pichireddu sagt:

    Meine Lieblingstracks von Steven Wilson wechseln immer wieder, er hat einfach zu viele herausragende Stücke komponiert. Aktuell würde ich „Drive Home“ vom aktuellen Album „The Raven That Refused To Sing (and Other Stories)“ nehmen, aber mit derselben Berechtigung könnte ich auch „I Drive The Hearse“, „Russia On Ice“, „Lightbulb Sun“, „Arriving Somewhere“ von Porcupine Tree oder „Glow“ von Blackfield nennen. Oder zig andere.

    Eine von Steven Wilson signierte Gitarre würde mich endlich motivieren genügend Geduld aufzubringen, ein Instrument zu lernen. Bislang scheiterten all meine Versuche an meiner Ungeduld. Steven Wilsons Beharrlichkeit im Umsetzen seiner musikalischen Visionen wären ein gutes Vorbild für mich.

    Außerdem soll es ja gut sein, wenn man in meinem Alter noch ein Instrument lernt. Vielleicht würde ich dann weniger Blödsinn in Blog-Kommentare schreiben ;-)

    So oder so: Dank an JPC und das Steven-Wilson-Promo-Team für ihre fantastische Arbeit. Ich freue mich, dass der von bornierten Hipster-Journalisten verrufene Prog eine Renaissance unter den Musikfans erlebt, ohne sich kommerziell anbiedern zu müssen.

  15. Christian Wolf sagt:

    Meine Frau liegt mir schon seit Jahren auf den Ohren dass sie Gitarre lernen will. Mit dem Teil gibts dann keine Ausreden mehr ;)

  16. Thorsten sagt:

    Luminol ist ein nettes Stück Musik und wenn ich gewinnen sollte, dann lerne ich das Gitarre spielen. Sicher.

  17. Daniel sagt:

    Even Less … und das auf einer Gitarre zu spielen, die den Song schon kennt, wäre sicherlich großartig.

  18. Rhabarberohr sagt:

    „In Absentia“ von Porcupine Tree wäre hier mein Favorit und Klampfe wollte ich schon immer mal lernen … ;)

  19. Oli sagt:

    Schwer sich zu entscheiden, Please Come Home höre ich gerne.

    Die Antwort auf die Frage, warum ausgerechnet ich das Instrument bekommen sollte muss ja hoffentlich nicht besonders originell ausgedacht sein. Ich bin Gitarrist und hätte das Teil gerne und unbedingt in meiner Sammlung, so einfach ist das!

  20. JR sagt:

    Luminol begeistert mich zur Zeit am meisten, die Gitarre brauch ich, weil ich bisher nur Bass gespielt habe und endlich mal besser spielen möchte :-)

  21. schuegassi sagt:

    DEN Lieblingstrack von Steven Wilson zu nennen, ist eine schwierige Aufgabe. Auch, wenn ich die neue Solo-Platte großartig finde, würde ich mich doch als Track für „Anesthetize“ von PTs „Fear of a blank planet“ entscheiden, auf dem ja ein gewisser Alex Lifeson ein Gitarrensolo spielt. Was mich wie von selbst dazu führt, warum diese Gitarre bei mir unglaublich gut aufgehoben wäre:

    Mein momentanes Hobby-Projekt, „Rush“-Songs als Akustik-Versionen zu covern, leidet nicht nur unter meinen limitierten Sänger- und Gitarristen-Talenten, sondern auch unter dem dafür völlig ungeeigneten Klang meiner ca. 25 Jahre alten Konzertgitarre. Mein Projekt würde an dieser Stelle schon mal einen gewaltigen Schritt nach vorne tun. Außerdem würde sich auf diese Art und Weise Steven Wilson indirekt an einem Rush-Projekt beteiligen. Klingt das gut? Na?

  22. Uwe_aus_Rems. sagt:

    Toller Künstler…
    besonders „the raven that refused to sing“…

    Mit der Gitarre möchte ich meinem Sohnemann überraschen.
    Er spielt so gerne .. und so gut…

  23. Uwe Burda sagt:

    my favourite song : „The Watchmaker“ … from the Vinyl.

    A fan who refused to sing,
    a fan who refuses to play his own guitar (unless he gets a new one).

  24. Gonz sagt:

    Blackest Eyes ist mein Lieblingslied. Die Gitarre würde bei mir natürlich benutzt werden, hauptsächlich um Songs zu schreiben :-)

  25. Timo Breier sagt:

    Also ich mag Porcupine Tree und Steve Wilson im Allgemeinen sehr gerne…
    Dennoch würde ich die Gitarre meinem besten Freund schenken, der mir in einer schweren Zeit durch eben jene geholfen hat!
    Er würde sich wahrscheinlich waaaaahnsinnig darüber freuen, weil er ein sehr großer Porcupine Tree Fan ist.
    Mit diesem Geschenk hätte ich die Möglichkeit, meiner Dankbarkeit ihm gegenüber Ausdruck zu verleihen :)

  26. Lutz Diehl sagt:

    Mein Lieblingssong ist „Arriving Somewhere But Not Here“.
    Die Gitarre würde sich zum Posen und Angeben bestens eignen.

  27. Dirk sagt:

    Seit 3 Dekaden konsumiere ich verschiedenste Arten von Musik und das ist meine persönliche Droge ohne die ich nicht mehr leben will und kann. Um mich zumindest teilweise aus meiner Drogensucht zu holen, solltet ihr die Gitarre mir übergeben. Mit dem dann hoffentlich erlernten Instrument mache ich weitere Leute abhängig und eure Existenz ist ein Stück weit mehr gesichert ;-)
    Lieblingstrack: Ganz klar „Jupiter Island“ von Porcupine Tree.

  28. Joy Bausch sagt:

    Mein Lieblingssong ist immer noch „“The Sky Moves Sideways – Phase 1“. Mr. Wilsons‘ Progressiv/Psychedelische Seite gefaellt mir am Besten. Eine Gitarre mit des Meisters Unterschrift waere ein wahrer Traum, und ich wuerde das Instrument nach bestem Koennen zum Klingen bringen.

  29. Jonathan Göhring sagt:

    Wenn ich mich entscheiden müsste (und das ist bei der Vielzahl an tollen songs nun wirklich schwer), damm wäre das „The sky moves sideways – phase 1.

    Wenn ich die Gitarre gewinnen würde hätte ich keine Ausrede mehr und würde mich mal dazu aufraffen endlich Gitarre spielen zu lernen.

  30. Jörn-Peter Schulz sagt:

    Also meine momentanen Lieblingssongs sind RAIDER II und THE WATCHMAKER. Kann immer mal wechseln.
    Die Gitarre würde bei mir nicht „Steven“mütterlich behandelt werden. Im Gegenteil:
    Ich will so´n (Wilson) Teil schon lange mal spielen :-)

  31. Dirk König sagt:

    Da ich die ganze Musik habe, fehlt mir „nur“ nocht die richtige Hardeware, die Gitarre natürlich.
    Ich würde sie in eine Glasvitrine stellen!!!

  32. Jörg Kessel sagt:

    „Deform to form a star“ – die geilste Nummer, die SW je geschrieben hat!
    Und warum die Gitarre ausgerechnet zu mir muss?
    Damit ich ENDLICH mal anfange, dieses Instrument zu erlernen! (Oder isses mit 50 schon zu spät dazu?)

  33. Sebastian Fecker sagt:

    Ganz klar – LUMINOL! Einer der großartigsten und treibendsten Bassläufe der Musikgeschichte!!!! Gaaaanz großes Kino!

  34. Christian sagt:

    Würde sie in mein Glasskasten stellen

  35. Wolfgang P sagt:

    Mein Lieblingssong: THE WATCHMAKER
    Bei mir werden die Kurven und Saiten regelmäßig gestreichelt.

  36. Daniel O. sagt:

    Mein liebster Song ist Glass House (Blackfield).

    Und die Gitarre hätte ich gerne, weil sie einen Ehrenplatz bekommen würde, wo sie viele Leute bestaunen könnten. Natürlich würde ich sie aber auch ab und an spielen. Wäre ja schade drum. :)

  37. Philipp N. sagt:

    Ich bin riesiger Porcupine Tree und Steven Wilson Fan.
    Mein Lieblingslied ist „Sound of Muzak“ von Porcupine Tree. Spiegelt meine Sicht auf die Musik genau wieder.

    Selbst werde ich diese Gitarre wohl eher selten spielen. Habe dafür andere hier stehen.
    Aber ich bin besessen von dem Gedanken, dass der Voodoo von Wilson auch mich überspringen könnte, wenn ich dieses Objekt besitzen würde und wenn meine Augen es jeden Tag beim aufwachen fixieren würden. Als Agnostiker mag man ja auch mal an was glauben.

  38. Mathias sagt:

    Die Gitarre bekommt einen Ehrenplatz direkt über dem Sofa im Wohnzimmer und würde fast jeden Abend ein paar Minuten gespielt werden. Ein echter Hingucker, der bei jedem Besucher Stauen und freuchte Augen hinterläßt!

    Für mich ist Steven Wilson Porcupine Tree, deren Musik ich sehr schätze und gerne auflege. „Stranger by the Minute“ ist mein Favorit, aber das ist wirklich schwer zu sagen, da es viele großartige Songs gibt!
    Viele Grüße

  39. Wolfgang sagt:

    Ich mag am liebsten Luminol. Die Mischung aus sphärisch-melancholisch und funkig und sogar ein bisschen heavy. Ein Kunstwerk! Die Gitarre sollte zu mir kommen, weil ich mich einfach sehr drüber freuen würde. Wäre etwas besonderes.

  40. Patrick sagt:

    Also mein lieblings Song von Steven Wilson, oder besser gesagt Porcupine Tree, ist eindeutig Trains!! Finde den Song einfach genial, egal wie oft ich ihn höre. Das liegt einerseits daran, dass der einfach nur großartig ist und verdammt mitreist, aber andererseits auch, weil ich einfach privat vieles damit verbinde und eine Menge Erinnerungen an dem Song hängen.
    Aus diesem Grund ist das mein liebings Track.

    Die gitarre sollte ich aus dem einfachen Grund bekommen, weil ich sie einfach verdammt geil finde :D Und die würde bei mir nicht nur rumstehen und verstauben, sondern auch bespielt werden :) Wäre schade um die tolle Gitarre.. Natürlich würde ich sie sorgfälltiger spielen als eine normale Gitarre und um einiges mehr drauf aufpassen als auf eine gewöhnliche :) Würd mich richtig toll drüber freuen :)

  41. Klaus sagt:

    Mein Lieblingstrack von Steven Wilson ist momentan schon „the raven that refused to sing“, da er mich vor allem in Verbindung mit dem Video stark anrührt.
    Die Gitarre sollte zu mir kommen, weil ich sie super toll finde und mich riesig freuen würde, ihr in meiner Sammlung einen Ehrenplatz geben zu können.

  42. Martin sagt:

    Einer meiner absoluten Favotirensongs: Blackfield – Cloudy Now.
    Meine Lieblingsplatte: Porcupine Tree – In Absentia.
    Warum die Gitarre zu mir muss: Ich brauch noch eine. Mich stört nicht, wenn sie jemand bekritzelt hat.

    http://www.youtube.com/watch?v=vkDurLZR_p4

  43. Marcel Lorenz sagt:

    „The raven that refused to sing“ ist ein toller Song.
    Ich spiel jetzt schon seit rund 17 Jahren Gitarre und allein bei der schönen Holzoptik dieses Exemplars geht mir das Herz auf! :)

  44. Reini sagt:

    Lieblingssong: Lazarus (mit Porcupine Tree)
    ich sollte die Gitarre gewinnen, als Trost, da ich Steven wohl nie live sehen werde

  45. Paperplane sagt:

    Luminol und alles von Blackfield !!!
    ich würde die Gitarre gerne gewinnen, damit ich mit meinen 3 Akkorden endlich mal aus der Smokie Ecke rausfinde und endlich etwas anspruchsvollere Musik darbieten kann.

  46. Morlock sagt:

    Folks,

    wenn es schon mal was zu gewinnen gibt, dann muss Mann dabei sein. Es wäre Gitarre Nr.13, aber die erste, die ich nicht teuer bezahlen müsste ;-)
    Ansonsten ist Steven Wilson einfach der Meister des Remasterings und der 5.1 Freak überhaupt. Ich hoffe, es finden noch viele Künstler den Weg zu ihm, um ihre alten Songs auf Vordermann bringen zu lassen.

    Cheers

  47. sören hansen sagt:

    ein guter Grund endlich klampfen zu lernen- her mit IHR

  48. Mathias Pack sagt:

    Ein wunderschönes Instrument signiert und „veredelt“ von einem großartigen Künstler und Musiker! Diese Gitarre mein Eigen nennen zu dürfen, dass wäre was …!
    Lieblings-Song fast vergessen … hier ist er: „Drive Home“ vom Album „The Raven that refused to sing“. Würde die Gitarre auch gerne spielen wollen.

  49. Jethro S. sagt:

    Die von Steven signierte Gitarre würde bei mir zwischen den Socken von Robert Fripp und dem Flötenputzer von Ian Anderson im Schaukasten stehen. Der einzige Platz, der ihr wirklich gebührt!

    Trotz der tollen neuen Stücke auf dem Raven-Album, den traumhaften Remasterings der alten Helden und den grandiosen PT-Alben der letzten Jahre: Mein Favorit ist und bleibt „Radioactive Toy“ vom frühen „On the Sunday of Life …“ -Album.

  50. Philip Skora sagt:

    Mein Lieblingssong mit Beteiligung von Steven Wilson ist definitiv „The Sound Of Muzak“, aber eigentlich ist alles von ihm allererste Sahne und ich kenne kein Lied, dass ich nicht mag.

    Die Gitarre zu besitzen, wäre echt etwas ganz besonderes, da fast alle aus meiner Familie Steven Wilson super finden und mein Vater und ich uns auch schon einen Großteil seiner vielen CD’s bzw. Platten gekauft haben und nicht zu selten hören. Nebenbei spielen wir beide auch Gitarre, also wäre so ein Instrument von solch einem herausragenden Künstler zu besitzen definitv die Erfüllung einer meiner Träume.

    Gruß, Philip Skora (14)

  51. Schwere Entscheidung, aber ich würde wohl zu „Time Flies“ von Porcupine Tree tendieren. Und was ich mit der Gitarre anstellen würde? Die Gitarren an meiner Wand sind alle benutzt, und eben auch dazu da. Es wäre schön auch einfach ein Objekt der optischen Begierde in meiner Sammlung präsentieren zu können ;)

    Torge

  52. Volker sagt:

    Lieblingssong ist bei dieser Fülle natürlich schwer zu sagen. Vielleicht „1000 People“ von Blackfield. Zumindest bin ich – wahrscheinlich eher ungewöhnlich – über Blackfield zu PT, no-man und SW solo gekommen. Blackfield und den Meister solo hab ich auch schon live gesehen, bei der aktuellen Tour fand ich den Watchmaker mit Raumklang-Vorspiel ein absolutes Highlight.
    Also die Gitarre wäre in meinem Wohnzimmer, das eh sehr musikdominant eingerichtet ist, wohl der Blickfang schlechthin – und wäre eigentlich auch eine klasse Gelegenheit, das Gitarrenspiel zu erlernen ;-)

  53. Markus D sagt:

    Lieblingssong:
    „Occam’s razor“ – allein schon wegen dem Titel (siehe Wilhelm von Ockham!).

    Ich möchte die Gitarre gewinnen, weil das ein guter Grund wäre, endlich auch das Gitarrespielen zu lernen.
    Ausserdem gewinn‘ ich sonst nie was! ;)

  54. Christian Lund sagt:

    Mein derzeitiger Lieblingstrack von Steven Wilson ist „Sleep together“ (Porcupine Tree).

    Und die Gitarre – tja, das wäre doch zu schade, wenn die in irgendeiner Vitrine verschwände und nur noch als Ausstellungsstück herhalten dürfte. So eine Gitarre will gespielt werden! Und sie wäre sicher nicht nur das richtige Instrument in meiner Band, sondern auch das passende Stück Musikgeschichte für mein Wohnzimmer und die perfekte Begleitung zu meiner Stimme, wenn ich meiner Angebeteten zeige, dass ein Schlagzeuger eben doch auch Gitarre spielen kann. ;) Letztendlich muss die Gitarre zu mir, denn ich bin ein guter Gitarrenvater – und Wilsons Gitarre ist nichts anderes gewöhnt!

  55. Silvia (Dolly) Reifschneider sagt:

    Meine Gitarre ist defekt. Und bevor ich zu „Leslie´s „gehe ,sie entweder Reparieren lasse oder mir eine neue Kaufe, probiere ich es hier mal.
    Steven Wilson wäre natürlich ein Traum ;)

  56. kittyfantastico sagt:

    Lieblingssong ist von Porcupine Tree „Lazarus“.

    Da ich zur Zeit mir eine neue akustische Gitarre brauche und kräftig am testen und überlegen bin, käme mir diese Gitarre sehr gelegen. Ich würde dann auch einen Song/Instrumental schreiben, der den Bandnamen oder den des Meisters selbst als Titel enthalten würde.

  57. Thomas44 sagt:

    Mein Favorit stammt von der letzten Veröffentlichung von Steven Wilson: The Watchmaker. Bei aller Innovationskraft Wilsons kommt hier deutlich zum Ausdruck, dass er auch die klassischen Singer-/Songwriterqualität besitzt. Einfach toll, gerade wegen der Akkustikgitarrenklänge.
    Solche Songs nachzuspielen, im stillen Kämmerlein, mit einer vom Schöpfer des Songs signierten Gitarre, ist die Krönung für mich als Fan. Das ist meine Mitmachmotivation!

  58. Maik sagt:

    Steven Wilsons Gitarre wäre für mich endlich mal eine Motivation, das Spielen mit der Gitarre erneut zu lernen. Mein Lieblingssong ist Luminol.

  59. Michael H. sagt:

    Ich muss bei „Get All You Deserve“ einfach immer lauter stellen. Ich würde mit der Gitarre auf Festivals spielen und so eine schöne Stimmung machen :-)

  60. Gregor_aus_Berlin sagt:

    Mein absoluter Favorit ist „Collapse The Light Into Earth“, ohne Frage. Und die Gitarre würde ich einem jungen Nachwuchs-Rocker schenken, der auch zufällig mein Sohn ist.

  61. Higgins sagt:

    Schöne Gitarre!

  62. Reiner Klein sagt:

    Ich werde im Mai 59 Jahre alt und bin mit King Crimson , Yes, Jethro Tull usw. groß
    geworden, doch seit etwa 8 Jahren habe ich für mich einen prog Gott gefunden:
    Steven Wilson! Keine Band früher hat mich so gefesselt wie Steven und seine Musik.
    Ich habe alle veröffentlichen Alben der letzten Jahre in ltd Editions gekauft und Gitarre spiele ich natürlich Babicz und PRS. Eine signierte Wilson Gitarre wäre für mich ein absoluter Traum und da ich sicher einer der ältesten (wenn nicht der älteste ) bin der hier mitmacht finde ich die Gitarre sollte bei mir zwischen den anderen Gitarren hängen, weil die jüngeren sicher noch mehr Chancen bekommen werden etwas zu gewinnen. Steven Wilson ist der BESTE!!

  63. Steffen sagt:

    Mein absolutes Lieblingslied ist Anesthetize; 18 min Genialität! Die Gitarre würde sich sehr gut in meiner Vitrine machen; sehr gut passt sie aber auch an meine Wand, da hat es noch ein paar kahle Stellen.

  64. Jonas sagt:

    Es ist irgendwie schon gemein, nach einem Lieblingssong von Steven Wilson zu fragen. Dieser Mensch ist einfach gesegnet, fast alles, was er in die Finger bekommt, endet in Perfektion. Mein Lieblingsalbum ist auf jeden fall sein neues „The Raven That Refused To Sing (and other stories)“. Nicht weil die Lieder für sich besonders herrausstechen, sondern weil das Album selbst einfach wie aus einem Guss wirkt, es fühlt sich einfach… wundervoll an. Logisch, dass eine Limited Deluxe-Edition in meinem Regal steht. Seit ich Porcupine Tree vor ca sechs Jahren im Alter von 12 kennen gelernt habe, hat die Begeisterung für Wilsons Art Musik zu machen einfach nicht nachgelassen.
    Meinen Lieblingssong wähle ich folglich aus meinem Lieblingsalbum. Es wäre in diesem Fall der Titelsong, weil er einfach unglaubliche Schönheit und Trauer ineinander vereint. Gänsehaut pur!
    Eigentlich gibt es gar keinen besonderen Grund, warum ich diese Gitarre besitzen sollte. Ich spiele zwar selbst Gitarre, aber besitze bereits ein Instrument.
    Der beste Grund wäre wahrscheinlich, dass es mich einfach glücklich machen würde, wenn ich ein Instrument mit der Signatur meines absoluten musikalischen Idols besitzen würde.

  65. SR sagt:

    Mein Lieblingsalbum ist „The Raven That Refused to Sing“. Warum? Ganz einfach, ich habe Steven Wilson leider erst mit diesem Album kennen gelernt:)

    Warum die Gitarre bei mir gut aufgehoben wäre? Sie würde mich sicher sehr dabei unterstützen mal wieder meine beiden Gitarren in die Hand zu nehmen und kräftig zu üben. Und auch auf der zu gewinnen Gitarre würde ich sicher mal spielen, nur für die Vitrine wäre mir die zu schade;)

  66. md sagt:

    luminol ist mein lieblingssong und die gitarre passt gut in mein musikzimmer
    ps. bis er mal so gut ist wie king crimson, das wird wohl noch eine weile dauern

  67. Sabine Treffner sagt:

    Drive Home!
    Ich würde mich über die Gitarre freuen, weil ich 8 Jahre Gitarre gespielt habe, nun aber seit 4 Jahren gar nicht mehr und wieder beginnen möchte. Und mit dieser tollen Gitarre habe ich einen riesen Ansporn!

  68. Sash sagt:

    Mein liebster Track ist „The Sound Of Musak“, weil er Leichtigkeit versprüht und trotz des interessanten Beats sehr locker klingt.

    Weil ich meine alte, erste, heißgeliebte Acou-Klampfe (Yamaha) schon vor Jahren bei einem wunderbaren Festival auf Nimmerwiedersehen verlor und mir dies bis heute nicht verzeihen kann, wäre es Balsam auf meiner Seele, diese mein Eigen zu nennen. Eine Ehre obendrein und ein ewiger Reminder, dass man nicht allzu leichtfertig mit geliebten Dingen umgehen sollte – belebt oder unbelebt.

  69. Wolfgang Merx sagt:

    Mein Lieblingslied von ihm ist „Remainder The Black Dog“ von seinem vorletzten Soloalbum „Grace For Drowning“.

    Mit dieser Gitarre würde ich seinem originalen Sound sicher näher kommen! (Sein Weltklasse-Gitarrenspiel ist eine andere Geschichte…) Und dadurch würde man auch erfahren, worauf jemand wie Wilson bei Gitarren wert legt – und seine Meinung dazu ist zumindest mir wichtig.

  70. Stefan Krenz sagt:

    Mein Lieblingssong ist zur Zeit Fear of a blank Planet. Da er mir geholfen hat mich von meinem Burn Out zu befreien. Stevens Gitarre wuerde mir und Anderen helfen, wieder die schönen Seiten des Lebens zu genießen,in dem ich mit ihr auf der Bühne Spiele, und sie nicht nur in der Vitrine zum anschauen belasse. So ein Instrument hat Seele und will gespielt werden.

  71. Werner Lott sagt:

    Lieblingssong (wechselt, je nach Stimmung): THE WATCHMAKER
    Wenn enlich eine brauchbate zweite Accustic Gitarre im Haus ist, kann ich mit meinem Sohn im Duet spielen!

  72. Dylan sagt:

    Ich mag vor allem seine Zusammenarbeit mit Aviv Geffen.
    Von seinen Soloalben gefällt mir der Song LUMINOL am besten.
    Ich spiele meist auf der E-Gitarre meines Vaters. Unsere Nachbarn würden es sicher begrüßen, wenn ich statt dessen öfter mal eine akustische Gitarre in die Hand nehmen würde. Also her damit!

  73. Jörg Fischer sagt:

    Mein absoluter Lieblingssong ist „The raven that refused to sing“ – ganz großes Kino. Und da ich bei der T-Shirt-Verlosung schon leer ausgegangen bin würde ich mich sehr freuen, wenn meine Band und ich durch eine Gitarre eines wahren Meisters berreichert werden.

  74. Enzo sagt:

    Ich finde „Grace for drowning“ richtig cool! Von Porcupine Tree habe ich die Alben „The incident“, „Lightbulb sun“ und „Stars die“, allesamt geniale Musik, bei jpc gekauft! Die Gitarre sollte unbedingt zu mir, da sie mir bestimmt neue Inspirationen für neue Songs bringt!

  75. Thorsten sagt:

    Ich möchte auf der Gitarre für meine Frau spielen, und Sie damit immer wieder neu für mich einnehmen. Die Signatur von Herrn Wilson hilft mir, mein durchschnittliches Spiel zu vertuschen.

    Lieblingssong ist „Halo“ (Porcupine Tree)

  76. Meike Pietzsch sagt:

    Fadeaway ist einer meiner Lieblingssongs von PT. Er spielt eine wichtige Rolle im Soundtrack meines Lebens! Es gibt so viele geile Songs von Steven in all seinen verschiedenen Schaffensperioden! Die Gitarre ist in unserem Hause gut aufgehoben..bei uns wird Musik gelebt! Sie wäre hier auf dem Rock Mount Batten in bester Gesellschaft und wird sich sehr wohlfühlen!! Wäre der Hammer wenn der Gewinn kein „Stupid Dream“ bleiben würde!!Rock on!!

  77. Wortsalat sagt:

    auf einer echten Gitarre zu spielen, ist bestimmt cooler als auf dieser blöden App in meinem Smartphone.

  78. Guido sagt:

    Eine Autodidakten-Gitarre kann doch nur abfärben und zu ähnlichen Klängen führen.

  79. Sandra Kallmeyer sagt:

    Nach reiflicher Überlegung bin ich zum Schluss gelangt, dass „Cloudy Now“ von Blackfield mein Lieblings-Wilson ist. Danke, dass ihr mich zu dieser erhellenden Recherche ermuntert habt. Ich hätte das sonst NIE rausgefunden bei der Menge von tollen Songs. :-D Bei „Cloudy Now“ geht mir sofort beim ersten Takt das Herz auf. Ich mag die intensive Ausstrahlung des Songs und das düstere Ende. Die Akustikgitarre kommt schön zur Geltung. Wenn ich die Gitarre gewönne, würde ich lernen sie sachgerecht zu betätigen, und wahrscheinlich würde ich als erstes die Akkorde aus „Cloudy Now“ büffeln. Das scheint machbar zu sein. Vorausgesetzt ich hätte eine Gitarre. ;-)

  80. Andy sagt:

    Die Gitarre wäre schön, damit ich endlich auch mal einen solch schönen, feinen Sound habe, wie Steven Wilson, um auch meine Song so toll einzuspielen. Und natürlich weil PT und Steven meine absoluten Favoriten sind. Einer meiner Lieblingssong ist Remainder The Black Dog – ein wunderbarer Song aus der Feder des Meisters.

  81. Patrick Schubert sagt:

    Lieblingssong: Harmony Korine

    Warum ich die Gitarre bekommen sollte:
    Weil ich nach 14 Jahren Erfahrung an sämtlichen Tasteninstrumenten
    meinen Horizont erweitern möchte.
    Und was kann da schon mehr motivieren, als eine solche Signature-Gitarre von einem
    solchen Ausnahmekünstler.
    Anstatt nur bei meinen besuchen in der Gitarrenabteilung von Musikhäusern zu jammen, würde ich deshalb auch gerne zu Hause anfangen zu spielen und so
    meinen eigenen Musikproduktionen ein bisschen mehr Leben einhauchen.

  82. Hanspeter Hess sagt:

    Luminol ist mein momentaner Lieblingssong von Wilson. Warum die Gitarre zu mir soll? Weil ich dann endlich Gitarre lernen kann. ;-)

  83. Frederik Eschenbrenner sagt:

    Es ist schwierig einen „Lieblingssong“ von Steven Wilson zu nennen. Ich würde sagen, zur Zeit ist es wohl „The Raven that refused to sing“. Ich bin 19 Jahre alt und mache bei uns in der Schule nachmittags musikalische Förderung bei Schülern der Unter- und Mittelstufe und gebe auch sonst Gitarrenunterricht. Ich spiele mit den Schülern dann sehr gerne, Stücke von Steven Wilson und Porcupine Tree. Zum Beispiel „Deform to form a star“ oder „Trains“. Allein um Schülern mal eine etwas andere Musikrichtung vorzustellen als nur Pop oder Rap. Mit der Gitarre hätte ich eine noch stärkere Bindung zu der Musik, die mir so sehr am Herzen liegt. :)

  84. Rudi sagt:

    „Luminol“ begeistert mich schon ziemlich stark und die Gitarre wäre ein sicheres Indiz, dass ich nicht doch noch zum Basser umschwenke und somit bei einer ganzen Musikergemeinschaft Entsetzen auslöse. :-)

  85. Peter Lugauer sagt:

    Ich wäre der perfekte Kandidat für die Gitarre, denn kann nicht Gitarre spielen. Aber mit der geniale Energie könnte ich es vielleicht lernen.

  86. Kerim Zaghbouni sagt:

    Mit „The Raven That Refused To Sing“ hat Steven Wilson alles übertroffen was ich mir vorgestellt habe so ist auch mein „neuer“ Lieblingssong auf diesem Album: „The Watchmaker“.

    Eine Westerngitarre ist genau das was mir noch fehlt. Eine E-Gitarre und eine Konzertgitarre besitze ich schon.

  87. David sagt:

    EINEN Lieblingssong… puh, das sind so viele… aktuell aber „Drive Home“.
    Passt auch super zur Aktion: wenn das Schmuckstück bei mir zu Hause wäre, würde ich noch lieber nach Hause fahren zum üben ;-)

  88. Jens sagt:

    Als Linkshänder spiel ich gern auf Rechtshändergitarren. Visions in Guitars hab ich auch – also passt die Gitarre doch zu mir – oder?

  89. Toni sagt:

    Lieblingssong: wohl Drive Home, aber eigentlich ist das komplette ‚Raven‘-Album zur Zeit mein Favorit.

    Warum die Gitarre zu mir kommen sollte: E-Gitarre(n) besitze und spiele ich sowieso schon, aber SW hat durch viele seiner Songs mit tollen Akustikgitarren-Passagen bzw. schon allein mit der ‚We lost the Skyline‘-EP den Wunsch in mir gehegt, auch endlich mal Akustikgitarre zu spielen (klingt bei Songs wie ‚Time Flies‘ eben einfach authentischer ;). Und dann auch noch mit einer vom Meister persönlich signierten Gitarre zu spielen, das würde dem Ganzen natürlich die Krone aufsetzen! :)

  90. Detlef Sellerie sagt:

    Die Gitarre zu gewinnen wär der Hammer für mich, weil dann hätte ich noch nen Grund wieder in einer Band zu spielen, außerdem hätte ich dann nich mehr soviel Lampenfieber, mit der Signatur ;)

    BITTE BITTE BITTE ;)

  91. Jörn-Peter Hülter sagt:

    Harmony Korine könnte ich in Dauerschleife hören. Mit der Gitarre könnte ich mitspielen :-)