Schöne Aussicht: die jpc-Vinylvorschau (Folge 5: September–Oktober)

7. September 2020

Der Herbst steht vor der Tür und wir haben endlich wieder viel Zeit zum Platten hören. Die Monate September und Oktober haben jedenfalls einiges zu bieten, was neue Releases und Reissues betrifft. Hier ist unsere neue Folge der jpc-Vinylvorschau.

Mit »Angelheaded Hipster« erscheint 2020 ein besonderes Tribute-Album für Marc Bolan, das unter der Leitung des Musik-Veteranen Hal Willner entstand. Die Compilation versammelt insgesamt 26 neue Interpretationen von Bolan-Songs, und zwar von der Crème de la Crème der Musikwelt. Als klassisch-schwarze und limitierte weiße Doppel-LP.

The Rolling Stones präsentieren 2020 ein paar besondere Reissues ihres Klassikers »Goats Head Soup«, zum Beispiel als LP, Doppel-LP und 4-LP-Set. Neben dem Originalalbum in verbesserter Klangqualität warten drei bislang unveröffentlichte Stücke, Demoversionen, Outtakes und Konzertmitschnitte.

Ein intensives und dynamisches Album des deutschen Jazztrompeters: »Go« heißt der krönende Abschluss von Nils Wülkers Trilogie, nach »Up« (2015) und »On« (2017).

Gemeinsam mit ihrem Publikum im New Yorker Café Carlyle blickte Suzanne Vega letztes Jahr zurück auf ihre Hits, Klassiker und Raritäten. »An Evening Of New York Songs And Stories« heißt der Mitschnitt ihres Konzertes. VÖ ist am 4. September.

Zwischen Art-Rock, Neo-Psychedelia, Indie-Rock und mehr entpuppen sich The Flaming Lips 2020 erneut als experimentelle Genies. »American Head« heißt ihr neues, 16. Studioalbum, das am 11. September erscheint.

Zusammen mit seinen Saucerful Of Secrets spielte Nick Mason im letzten Jahr ein paar Konzerte und brachte einige Stücke seiner legendären Pink Floyd sowie weitere Song-Highlights wieder auf die Bühne. Mit »Nick Mason’s Saucerful Of Secrets: Live At The Roundhouse« gibt es am 18. September den Mitschnitt von einem dieser spektakulären Auftritte auf Doppel-LP.

Nach seinem Soloalbum vor drei Jahren präsentiert Wolfgang Niedecken 2020 ein neues BAP-Album, ihr mittlerweile 20: »Alles fliesst« hat beides: mitreißenden Rock und Message.

Zehn Jahre sind bereits vergangen, seit die Brüder Thorsten und Kai Wingenfelder ihre Band Wingenfelder gründeten und damit ihre beeindruckende musikalische Laufbahn fortsetzten, die einst bei Fury In The Slaughterhouse begann. Und wie könnte man so ein besonderes Jubiläum besser feiern als mit neuer Musik? »Sendeschlusstestbild« heißt ihr Album mit neuen Live- und Studioaufnahmen begeistert. VÖ ist am 18. September.

Ein perfekt eingespieltes Duo, eine heftige Gästeliste: Run The Jewels liefern am 18. September mit »Rtj4« einen Kandidaten für das Hip-Hop-Album des Jahres. Als Doppel-LP und 4-LP-Set.

Zwischen Wut, Energie und Liebe legen IDLES 2020 ein weiteres mitreißendes Post-Punk-Opus vor. »Ultra Mono« heißt das dritte Album der Post Punks aus Bristol.

Das 1987 erschienene, neunte Prince-Album »Sign O’ The Times« kommt als Reissue auf Doppel-LP, und zwar erstmals remastert von Princes Mastering-Ingenieur Bernie Grundman. Zudem erscheint eine Deluxe Edition mit vier LPs und eine Super Deluxe Edition mit 13 LPs plus DVD mit 63 bisher unveröffentlichten Titeln.

Ein weiteres Highlight für Rolling-Stones-Fan: Die britischen Rocklegenden veröffentlichen 2020 den bislang unveröffentlichten Konzertmitschnitt »Steel Wheels Live (Atlantic City)« aus dem Jahr 1989, und zwar auf drei LPs inklusive 12“-Single.

Peter Gabriel veröffentlicht 2020 gleich vier Archiv-Live-Alben auf Vinyl, von denen drei zum ersten Mal überhaupt auf Platte erhältlich sind. Mit dabei sind »Plays Live«, das bereits im Augst erschien, »Live in Athens 1987«, das am 25. September kommt, »Secret World Live«, das am 23. Oktober erscheint und »Growing Up Live«, das am 27. November kommt. Alle wurden für die Neuauflage in halber Geschwindigkeit neu gemastert.

2020 präsentieren die britischen Rocklegenden Queen und der US-amerikanische Sänger, Songwriter und Musicaldarsteller Adam Lambert endlich ihr erstes gemeinsames Konzertalbum: »Queen & Adam Lambert: Live Around The World« heißt das spannende Live-Best-of mit Songs aus dem gesamten Katalog der Band.

Auf seinem neuen Album »Quiet Places«, dem ersten Album seit elf Jahren, präsentiert der Schweizer Musiker, Komponist, Produzent und Arrangeur Andreas Vollenweider eine Auswahl von zehn wunderbar ruhigen Stücken zwischen Jazz und Neoklassik.

37 Jahre sind vergangen, seit New Order ihren erfolgreichsten und bekanntesten Song veröffentlichten: »Blue Monday«, ein Meilenstein elektronischer Tanzmusik. Am 2. Oktober kommt nun ein Reissue, und zwar remastert von den Original-Masterbändern in den Abbey Road Studios.

Mit »Gold« erscheint 2020 eine besondere Sammlung von The Bangles auf Vinyl. Insgesamt warten zwölf Hits der US-amerikanischen Popikonen, darunter Songs wie »Manic Monday«, »Walk Like An Egyptian«, »Hazy Shade of Winter«, »In Your Room« und »Eternal Flame«.

Trotz Steven Wilsons beeindruckender Solokarriere und seiner Tätigkeit als Starproducer hat er 2020 ein neues Album mit seinem Art-Rock-Pop-Duo Blackfield aufgenommen, das neben ihm aus dem israelischen Popmusiker Aviv Geffen besteht. »For The Music« heißt Album Nummer sechs. Auch als limitierte Pink Vinyl.

Man könnte glauben, Slipknot-Frontmann und Stone-Sour-Gitarrist Corey Taylor hätte im Laufe seiner Karriere wohl schon alles erlebt. Aber: Der Musiker und Sänger feiert 2020 immer noch Premieren. Mit »CMFT« schickt er am 2. Oktober sein Solodebüt ins Rennen.

»10 Songs« lautet der pragmatische Titel des neuen Travis-Albums. Der mittlerweile neunte Longplayer der schottischen Indierocker ließ vier Jahre auf sich warten. VÖ ist am 9. Oktober. Kommt als LP und als Indie-Retail-Exklusive-Doppel-LP auf Colored Vinyl.

Im Oktober 2020 wäre Rocklegende John Lennon 80 Jahre alt geworden. Zu diesem Jubiläum und zur Feier seines unglaublichen Werkes kommt 2020 ein besonderer Karriererückblick:»GIMME SOME TRUTH.«, als Doppel-LP und 4-LP-Set.

50 Jahre sind vergangen, seit Black Sabbath ihr zweites Album »Paranoid« veröffentlichten. Es erreichte Platz eins im UK und gilt heute als einer der wichtigsten Meilensteine des Heavy Metals. Zum Jubiläum wird es nun noch einmal aufgelegt, und zwar als Deluxe-Box-Set mit spannenden Extras auf fünf LPs.

40 Jahre sind vergangen, seit Ultravox ihr viertes Album »Vienna« veröffentlichten, das erste Album mit neuem Frontmann Midge Ure, das ihr kommerzieller Durchbruch wurde. Zum Jubiläum präsentieren die britischen New-Wave-Pioniere am 9. Oktober ein Deluxe-Reissue als Half Speed Master.

Die Indie- und Math-Rock-Helden Foals veröffentlichen ein karriereumspannendes Remix-Album. »Collected Reworks« heißt das 3-LP-Set auf buntem Vinyl.

Nur ein Jahr nach ihrem beeindruckenden Debüt schickt The Allman Betts Band, die Band um Devon Allman und Duane Betts, die Söhne der Allman-Brothers-Band-Gründungsmitglieder Gregg Allman und Dickey Betts, ihr zweites, intensives Album zwischen Blues und Southern Rock ins Rennen: »Bless Your Heart«.

Kaum zu glauben: 20 Jahre sind vergangen, seit Linkin Park mit ihrem Debütalbum »Hybrid Theory« die Musikwelt eroberten und die internationalen Charts stürmten. Zum Jubiläum dieses Meilensteins gibt es 2020 die 20th Anniversary Edition mit vier LPs.

Nach mehr als 25 Jahren entwickeln sich Selig immer noch weiter und gehören nach wie vor zu den spannendsten Combos der deutschen Poplandschaft. »Myriaden« heißt der Beweis auf Doppel-LP oder 4 LPs (Limited Vinyl Box).

Es ist kein Geheimnis, dass Tom Petty und Band bei den Sessions zum Meilenstein »Wildflowers« mehr Songs aufnahmen, als letztendlich auf die Platte kamen. Diese Songs wurden allerdings nie veröffentlicht. Bis jetzt: 26 Jahre später und drei Jahre nach dem Tod der Rocklegende erscheint am 16. Oktober endlich das Album »Wildflowers & All The Rest« mit den neuen Albumtracks, Demos, Livemitschnitten und mehr. Als 3-LP-Set und Deluxe Edition mit sieben LPs.

»Royal Tea« – der Name von Joe Bonamassas neuem Album kommt nicht von ungefähr. Für das Songwriting und die Produktion der neuen Songs machte sich der Bluesrockvirtuose auf den Weg nach England, und zwar nach London in die legendären Abbey Road Studios. Als transparentes und Shiny Gold Vinyl inkl. CD.

Nach den beiden Compilations »Seitenhirsch« und »They’ve Given Me Schrott! – Die Outtakes« dürfen sich Ärzte-Fans am 23. Oktober endlich über ein neues Studioalbum freuen, das erste seit acht Jahren: »Hell« heißt die 13. Platte der Punkikonen.

Nur zwei Jahre nach seinem Album »Look Now«, für das er einen Grammy in der Kategorie Best Traditional Pop Vocal Album gewann, kommt am 30. Oktober ein neuer Longplayer von Elvis Costello: »Hey Clockface«.

Zum 10. Jubiläum der The-Prodigy-Headline-Show im Milton Keynes Bowl erscheint am 30. Oktober endlich die erste Vinyl-Version dieses besonderen Konzertmitschnittes: »The Prodigy: World’s on Fire (Live at Milton Keynes Bowl)«.

PS: Weitere spannende Blogartikel und BlogCast-Episoden findet ihr hier:

Schlagwörter: , ,

Christoph van Kampen

Verfasst von Christoph van Kampen

Christoph van Kampen ist unser Texter und Redakteur. Neben Rock, Pop, Klassik und Jazz beschäftigt sich der Schallplattenliebhaber bevorzugt mit dem Thema Vinyl, zum Beispiel hier im Blog.


Alle Beiträge von Christoph van Kampen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.