Rockin’ The Blues – Das Blues-Festival-Ereignis 2019

23. November 2018

Rockin’ The BluesNach einem großartigen Auftakt 2018 geht die »Rockin’ The Blues«-Festival-Tour 2019 in die nächste Runde. Wie schon im Vorjahr sind drei absolut hochkarätige Künstler mit von der Partie: die Blues-Rock-Stars Jonny Lang und Walter Trout und der britische Newcomer Kris Barras mit seiner Band. Und die laden nach ihren Auftritten auch noch zur gemeinsamen Jamsession ein.

In Deutschland macht das Festival Halt in Berlin, Köln, München, Frankfurt a.M. und Hamburg.

Die Tickets für die »Rockin’ The Blues«-Festivals könnt ihr unter www.rockintheblues.com bestellen.

Außerdem habt ihr jetzt die Chance, Tickets zu gewinnen. Wir verlosen 5 x 2 Tickets, und zwar jeweils 2 für eine der 5 Tourstädte bzw. -termine:

  • Do. 23. Mai 2019 – DE-Berlin, Huxley’s Neue Welt
  • Sa. 25. Mai 2019 – DE-Köln, Carlswerk Victoria
  • Mi. 29. Mai 2019 – DE-München, Backstage Werk
  • Do. 30. Mai 2019 – DE-Frankfurt a.M., Batschkapp
  • So. 02. Juni 2019 – DE-Hamburg, Markthalle

Teilnahme

Um teilzunehmen, schreibt uns einfach die Stadt in die Kommentare hier im Blog, in der ihr zum »Rockin’ The Blues«-Festival gehen wollt. (Berlin, Köln, München, Frankfurt a.M. oder Hamburg.)

Das Gewinnspiel läuft bis zum 9.12.2018 um 24:00 Uhr. Am 10.12.2018 werden die fünf Gewinner ermittelt und per E-Mail benachrichtigt. Hat sich ein Gewinner bis zum 11.12. um 12:00 Uhr nicht gemeldet, gilt der Gewinn als nicht angetreten. In diesem Fall wird ein neuer Gewinner ermittelt, der dann wieder 24 Stunden Zeit hat, sich bei uns zu melden. Achtet also unbedingt auf eure E-Mails.

Ansonsten gelten natürlich die Teilnahmebedingungen für Gewinnspiele. Wir wünschen allen Teilnehmern viel Glück.

Die Künstler des »Rockin’ The Blues«-Festivals 2019:

Jonny Lang

Jonny Lang: Signs Es ist kaum zu glauben, aber der 37-jährige Jonny Lang kann auf eine über 20-jährige Karriere zurückblicken. Bereits mit 15 veröffentlichte er sein mit Platin ausgezeichnetes Debüt – ein Alter, in dem viele junge Leute erst damit beginnen, überhaupt ein Instrument zu spielen. »Lie To Me« (1997) offenbart ein Talent, dass das eine Reihe von Blueswunderkindern seiner Generation weit übertraf. Er versuchte sich gar nicht erst daran, klassische Blueslicks einfach nur wieder aufzuwärmen. Selbst in so jungen Jahren war Lang bereits ein kompromissloser, vollendeter Künstler mit eigenem Stil. Der mit dem Grammy Award ausgezeichnete Lang hat sich über die Jahre einen Namen als einer der besten Live-Künstler seiner Generation gemacht und teilte bereits die Bühne mit den Rolling Stones, B.B. King, Aerosmith und Buddy Guy. Sein letztes Album »Signs« sprüht vor Funk-, Rock- und Blues-Elementen und wird von Langs unverwechselbarem Spiel und Gesang getragen.

Walter Trout

Walter Trout: We're All In This Together Walter Trout ist das Herzstück der modernen Bluesrockszene. Er wird von der alten Garde respektiert, von den Youngstern verehrt und von seinen Fans, denen er nach jedem Konzert die Hände schüttelt, hochgeschätzt. Nach 50 Jahren im Business gilt er gleichermaßen als Glücksbringer als auch als der Leim, der die Bluesgemeinschaft zusammenhält, besonders in einer Zeit, in der die Welt noch nie so gespalten war. Sein letztes Album »We’re All In This Together« ist ein Beweis dafür, sind doch Stars wie John Mayall, Joe Bonamassa, Randy Bachman, Kenny Wayne Shepherd, Warren Haynes, Sonny Landreth, Charlie Musslewhite, Mike Zito, Robben Ford, Eric Gales, Edgar Winter, Joe Louis Walker und John Németh darauf zu hören. Walter Trout tourte durch die ganze Welt und hat eine Million Geschichten zu erzählen.

Kris Barras Band

Kris Barras: The Divine And Dirty Drahtige Erscheinung, Muskeln wie aus Stahl, ein üppiger Rauschebart und großflächige Tattoos auf dem Körper: Kris Barras mutet auf den ersten Blick wie ein enorm harter Hund an – und genau das ist er auch. Bis vor wenigen Jahren noch hat der 32-jährige Brite seine Brötchen vorwiegend als Mixed-Martial-Arts-Profi verdient. 2014 hängte er seine Sportlerkarriere an den Nagel, um sich verstärkt seiner Passion als Gitarrist und Sänger zu widmen. Sein aktuelles Album »The Divine And Dirty« wurde im März 2018 veröffentlicht und mit ihm ging Barras auf eine ausgiebige Tournee, bei der er auch seine neue Labelkollegin Beth Hart begleitete. Im Sommer 2018 wurde er außerdem Mitglied der Super Sonic Blues Machine und tourte als Frontmann und Gitarrist mit dem legendären ZZ Top Billy F. Gibbons.

Die »Rockin’ The Blues«-Festivals 2019 in Deutschland:

Do. 23. Mai 2019 – Berlin, Huxley’s Neue Welt
Sa. 25. Mai 2019 – Köln, Carlswerk Victoria
Mi. 29. Mai 2019 – München, Backstage Werk
Do. 30. Mai 2019 – Frankfurt a.M., Batschkapp
So. 02. Juni 2019 – Hamburg, Markthalle

Schlagwörter: ,

174 Antworten zu “Rockin’ The Blues – Das Blues-Festival-Ereignis 2019”

  1. Sebastian Wiebel sagt:

    Am liebsten in Köln.

  2. Bernd Peter sagt:

    Hamburg wäre super

  3. Lisa sagt:

    Am besten wär München, aber dabeisein ist Alles!

  4. Paul-Olaf Beeking sagt:

    Berlin ist für mich gut erreichbar.
    Paul

  5. Stefan Doblinger sagt:

    München

  6. Ines Lux sagt:

    In Berlin😯

  7. Dirk Neumann sagt:

    In Berlin

  8. Heike sagt:

    KÖLN wäre super

  9. Ed sagt:

    Berlin, Berlin

  10. Michael Janko sagt:

    Hamburg wäre schön

  11. Jürgen Bayer sagt:

    Blues in Köln

  12. Thomas Logall sagt:

    Hamburg meine Perle

  13. Matthias Wiechmann sagt:

    Hamburg meine Perle

  14. Hubert Mannheims sagt:

    Köln wäre Klasse

  15. Martin Ebel sagt:

    München München München 🤭😉

  16. hermann gobrecht sagt:

    rockin the blues in der batschkapp in ffm ist immer ein erlebnis.

  17. Winfried Böer sagt:

    Hamburg wäre cool!

  18. Michael Jaksch sagt:

    Frankfurt, Batschkapp ist schnell erreichbar.

  19. Lothar Ratei sagt:

    Frankfurt würde ich bevorzugen.

  20. Wolfgang Kuhbach sagt:

    Berlin

  21. Andreas Müller sagt:

    keep calm & play the blues….

    @ Mi. 29. Mai 2019 – München, Backstage Werk

  22. Lutz Henke sagt:

    Hamburg.

  23. Audi sagt:

    Hamburg,
    Stadt von Welt !

  24. Michael Stumpf sagt:

    Nach Frankfurt in die Batschkapp wäre genial!

  25. RexT sagt:

    Auf so ein tolles Fest in Köln würde ich mich freuen!

  26. Mike sagt:

    München wäre super!

  27. Peter sagt:

    Ich fände Hamburg toll.

  28. Hans-Joachim Bucher sagt:

    Rockin‘ the Blues in Berlin Huxley’s Neue Welt, einfach genial!

  29. Frank Petersen sagt:

    Hamburg hat den Blues, nicht nur an diesem Abend

  30. Thomas Schmidtke sagt:

    Wenn schon denn schon Berlin.

  31. Rolf Reimann sagt:

    Ich bin für Köln.

  32. Christian Herker sagt:

    München natürlich!

  33. Thomas Schmidt sagt:

    Köln

  34. Eva Locher sagt:

    München ist angesagt!

  35. thomy sagt:

    Hamburg wäre mega!

  36. Daniel Heinemann sagt:

    Hamburg ;)

  37. Andreas Kolf sagt:

    Frankfurt am Main

  38. Michael Tappendorf sagt:

    Würde mich über Hamburg Karten freuen

  39. Juergen Sauer sagt:

    Köln passt super

  40. Peter Wybierek sagt:

    Köln (die Hoffnung stirbt zu letzt)

  41. Axel Wiederstein sagt:

    Natürlich FFM Batschkapp

  42. Thomas Fiessel sagt:

    Hamburg- das wär’s!!!!!

  43. dietmar kussin sagt:

    Moin, als “ Ostfriese“ natürlich nach Köln!!

  44. Wolfgang Arendt sagt:

    Unbedingt Berlin im Huxleys in einer der verrücktesten Ecken im verrückten Berlin.

  45. Andreas Dietlmeier sagt:

    München

  46. Peter Berghäuser sagt:

    Guten Morgen,

    Konzertkarten für Frankfurt wären ein schönes Weihnachtsgeschenk.

    Beste Grüße

    Peter Berghäuser

  47. Christian sagt:

    Ich gehe gern nach Berlin.

  48. Jens Klische sagt:

    Frankfurt wäre schön, war schon das erste Mal dabei

  49. Christoph sagt:

    Köln!

  50. Frank Nickel sagt:

    Die Drei passen klasse zu KÖLN! In Köln wird nicht nur geschunkelt, dort wird auch noch gerockt … und gebluest: Top!

  51. Frank Nickel sagt:

    KÖLN! Nix mit schunkeln: Rocken!

  52. Doris sagt:

    Köln ist super, aber Frankfurt rockt auch!

  53. Mario sagt:

    Würde Berlin vorziehen , war lange nicht in der Hauptstadt

  54. Thomas Baeumler sagt:

    Frankfurt

  55. Herbert Nickel sagt:

    Wenn möglich: Köln!

  56. Holger sagt:

    Hallo, Köln wäre mein Favorit. Wegen der einmalig passenden Location. Ausserdem endlich mal wat op de schäl sick, alsu dat richtije Kölle😉.

  57. Marion O.-C. sagt:

    Frankfurt

  58. Bernd sagt:

    Frankfurt

  59. Angela sagt:

    Frankfurt

  60. Veronika sagt:

    gerne Frankfurt

  61. Bernd Geyer sagt:

    Frankfurt/Main

  62. Jürgen Armborst sagt:

    auf nach Kölle am Ring

  63. Ralf Kreibiehl sagt:

    Frankfurt in die Batschkapp

  64. Kevin sagt:

    Köln passt!

  65. Karin Hölzgen sagt:

    Ei am beschte in Frankfurt/M.

  66. Marc sagt:

    gerne wieder Berlin (war beim letzten Mal im März im Columbia-Club dabei)

  67. Sabine Blomen sagt:

    Köln wäre toll

  68. Gabi Waber sagt:

    Frankfurt am Main wäre klasse

  69. Gabriele Čuljak sagt:

    München wäre klasse

  70. Karsten Mueller sagt:

    Frankfurt ist super.

  71. Klaus Becker sagt:

    Boah, München wäre richtig geil wie schon im letzten Jahr!!!

  72. Thomas Baerz sagt:

    Wow, Super Line-Up. Da wär ich gern in Köln dabei!