Leidenschaft für Musik – der Talk (Folge 24: Februar)

25. Februar 2022

Liebe Musikfreunde, Schallplattenliebhaber und alle, die uns sonst noch zuhören: Hier ist die neue Februar-Folge unseres jpc-Podcasts »Leidenschaft für Musik – der Talk«. Alex und Christoph haben für euch wie immer die heißesten Scheiben ausgegraben. Neue Alben, Songfavoriten, Geheimtipps und mehr. Hört doch einfach mal rein. Viel Spaß.

Spotify:
Hier geht’s zu unserer Spotify-Playlist.

Hier findet ihr alle besprochenen Neuerscheinungen und Geheimtipps im Shop:

Black Country, New Road: Ants From Up There

Pinegrove 11:11

Los Bitchos: Let The Festivities Begin!

Big Thief: Dragon New Warm Mountain I Believe In You

Laura-Mary Carter: Town Called Nothing

Billy Talent: Crisis Of Faith

The Kooks: 10 Tracks To Echo In The Dark

Red Hot Chili Peppers: Unlimited Love

Tocotronic: Nie wieder Krieg

Daniel Rossen: You Belong There (Grizzly Bear)

Beirut: Artifacts – The Collected EPs, Early Works & B-Sides

Kae Tempest: Line Is A Curve

Fazer: Plex

Kathryn Joseph: For You Who Are The Wronged

Charlotte Day Wilson: Alpha

Koffee: Gifted

Cat Power: Covers

Kat Frankie: Shiny Things

Bear’s Den: Blue Hours

Palace: Shoals

Fontaines D.C.: Skinty Fia

Moderat: More D4ta

Frightened Rabbit: The Midnight Organ Fight

Rolling Blackouts Coastal Fever: Endless Rooms

Flume: Palaces

Childish Gambino: Awaken, My Love!

Kings Of Convenience: Quiet Is The New Loud

Schlagwörter: , , ,

Christoph van Kampen

Verfasst von Christoph van Kampen

Christoph van Kampen ist unser Texter und Redakteur. Neben Rock, Pop, Klassik und Jazz beschäftigt sich der Schallplattenliebhaber bevorzugt mit dem Thema Vinyl, zum Beispiel hier im Blog.


Alle Beiträge von Christoph van Kampen

3 Antworten zu “Leidenschaft für Musik – der Talk (Folge 24: Februar)”

  1. Jürgen Fischer sagt:

    Guten Morgen, ich besitze etwa 3.000 Langspielplatten in Klassik, Rock und Pop etc. aus den 1960er und 1970er Jahren, sehr gut gepflegt (z. B. ohne Kratzer) und freue mich über die Renaissance des Vinyl. Wie kann ich feststellen, welchen Wert meine Schallplatten heute haben? Mit Dank und schönem Gruß Jürgen Fischer

  2. Sebastian sagt:

    Hallo Herr Fischer,
    schau doch mal bei Musik-Sammler.de oder bei Discogs.com vorbei. Hier kannst du deine Schallplatten archivieren und du bekommst auch den Wert für deine Platten ausgegeben. VG Sebastian

  3. Micha sagt:

    Hallo Jürgen,
    Ich benutze Discogs um meine Schätze zu katalogisieren.
    Der Nebeneffekt ist, dass ich so auch sehe was meine, im Gegensatz zu deiner doch eher bescheidenen Sammlung, Wert ist.

    Nimm dir Zeit dafür, Pflege deine Sammlung gewissenhaft ein, dann solltest du eine gute Aussage erhalten.

    Grüße,
    Micha