Klassik-Highlights im courier 6/2015

27. Mai 2015

Keith Jarrett – Samuel Barber/Bela Bartok Zum 70. Geburtstag des bereits zu seinen Lebzeiten legendären Pianisten Keith Jarrett erscheint bei ECM nun eine CD, die Jarrett wieder als profunden Interpreten klassischer Musik zeigt. Mitte der 1980er Jahre nahm er Klavierkonzerte von Samuel Barber und Bela Bartok auf – insbesondere die Aufführung des Barber-Konzerts im Jahr 1984 begeisterte Musiker und Zuhörer gleichermaßen. Als Zugabe enthält die CD Jarretts Improvisation »Nothing But A Dream«, die er während eines Konzerts in Tokyo spielte. Im Klassik-Shop finden Sie neben der neuen CD weitere Alben (zum limitierten Sonderpreis), die des Künstlers Vielseitigkeit belegen. Neben Werken von Bach, Händel, Pärt und Schostakowitsch ist eine CD dem Komponisten Keith Jarrett gewidmet. Außerdem in der Aktion enthalten sind die Jazz-Alben »The Köln Concert« und »The Melody at Night with you«, die schon Kultstatus genießen und in keiner CD-Sammlung fehlen sollten.

Schlagwörter: ,

Norbert Richter

Verfasst von Norbert Richter

Norbert Richter ist als Produktmanager für die Klassik zuständig. Sein versiertes Tastenspiel wird nur noch durch sein Fachwissen übertroffen.

Kommentare sind geschlossen.