Gewinnspiel: Wir schicken euch zu Joe Bonamassa nach Oberhausen

5. September 2018

Am 21. September 2018 erscheint das neue Album von Joe Bonamassa: »Redemption«. Bereits wenig später geht der Bluesrocker und virtuose Gitarrist auf Tour und kommt ab dem 1. Oktober auch für mehrere Termine nach Deutschland.

Wir verlosen 5-mal 2 Konzerttickets für sein Konzert am 2. Oktober 2018 in der König-Pilsener-Arena in Oberhausen.

Teilnahme

Um zu gewinnen, schreibt uns einfach in die Kommentare hier im Blog, warum gerade ihr zu dem Konzert fahren solltet.

Das Gewinnspiel läuft bis zum 11.9.2018 um 24:00 Uhr. Am 12.9.2018 werden die fünf Gewinner ermittelt und per E-Mail benachrichtigt. Hat sich ein Gewinner bis zum 13.9. um 12:00 Uhr nicht gemeldet, gilt der Gewinn als nicht angetreten. In diesem Fall wird ein neuer Gewinner ermittelt, der dann wieder 24 Stunden Zeit hat, sich bei uns zu melden. Achtet also unbedingt auf eure E-Mails.

Ansonsten gelten natürlich die Teilnahmebedingungen für Gewinnspiele. Wir wünschen allen Teilnehmern viel Glück.

Das neue Album im Shop findet ihr hier:

Joe Bonamassa: »Redemption«.

 

 

Schlagwörter: ,

Christoph van Kampen

Verfasst von Christoph van Kampen

Christoph van Kampen ist unser Texter und Redakteur. Neben Rock, Pop, Klassik und Jazz beschäftigt sich der Schallplattenliebhaber bevorzugt mit dem Thema Vinyl, zum Beispiel hier im Blog.

159 Antworten zu “Gewinnspiel: Wir schicken euch zu Joe Bonamassa nach Oberhausen”

  1. Pieter Mulder sagt:

    Ich bin grosse fan von das spiel von Joe ich liebe seine guitarspiel und habe niemals die möglichkeit gehabt ihm zu sehen wege das wir wohnen in Belgien und Joe vielmals im Deutschland spielt aber nicht in BElgien. Wege das wolte ich jetzt nach Deutschland kommen um him und seine band zu sehen und zu hören live nicht auf dvd aber richtig live.

  2. Dirk Schneider sagt:

    Ich bin in den letzten Jahren ein großer Bona-Fan geworden. Ich liebe den Sound. Akkustik, mit Beth oder ob er Coverversionen spielt von Howlin, Muddy oder den three King´s (at the Greek) . Einfach geiler, treibender Blues. Habe mir so einige CD´s zugelegt.
    Habe ihn leider noch nicht live gesehen.
    Vielleicht wird´s was.

  3. Daniel Nienkemper sagt:

    Joe Bonamassa ist mir erstmalig bei seinem Auftritt beim Crossroads Guitar Festival 2010, gemeinsam mit Pino Daniele und Robert Randolph aufgefallen. Sein blueslastiger Gitrarrensound ist für mich seitdem unverkennbar! Ebenso aufregend sein Akustik-Set in der Wiener Staatsoper… ein Klangerlebnis höchster Güte! Inzwischen stehen recht viele Bonamassa-Alben und Liveauftritte in meinem Plattenregal, meine Frau ist ebenso begeistert… deshalb wäre es natürlich ein ganz besonderes Hightlight, ihn einmal live erleben zu dürfen. There ist no music, like live-music… wir würden uns jedenfalls „diebisch“ freuen :-)! Allerbeste Grüße ;-)!

  4. Wolfgang Ilgner sagt:

    Ich habe Joe vor 10 Jahren im Rosenhof in OS gesehen und finde, zum 10jährigen wäre ein Wiedersehen angebracht…..

  5. Cord Otto sagt:

    Joe mal live…. ?
    Das wär der Hammer!
    Die Post richtig abgehen zu lassen und einfach mal 2 Stunden keinen Tinnitus mehr zu hören!!! Jaaaaa!!!!

  6. Burkhart Adler sagt:

    Er ist einfach ein Großer;seine Art,Gitarre zu spielen:Er hat den Blues
    Den würde ich schon gern mal live sehen und hören

  7. Burkhart Adler sagt:

    Er ist einfach ein Großer.Seine Art Gitarre zu spielen:Er hat den Blues.Ihn würde ich schon gern mal sehen und hören

  8. Klaus Welters sagt:

    Ich möchte gerne zum Konzert, weil ich absolut nichts von Joe Bonamassa kenne, aber schon häufiger gehört und gelesen habe, dass er ein erstklassiger Blues-Gitarrist sein soll.

  9. Reinhard Kops sagt:

    Bona ist z.Zt. einer der weltbesten Gitarristen. ich bin zwar eher ein Hardrockfan. Aber neben dem Blues ist auch das sein Metier (den spielt er mit BCC (Black Country Communion)). Auf jeden Fall ist er ein Meister seines Faches und ich würde ihn sehr gerne einmal live erleben!

  10. Uwe Höfer sagt:

    Live ist Joe Bonamassa der absolute Kracher. Davon zeugen auch alle sein Live-DVDs. Ihn zu sehen ist das totale Erlebnis. Auch meine Frau ist von seiner Virtuosität und seinem gleichzeitig gefühlvollem Gitarrenspiel vollends begeistert. Bonamassa live – immer wieder !

  11. Martin Bartkowiak sagt:

    Warum sollte gerade ich Joe Bonamassa Live erleben dürfen,

    Ich sollte ihn Live sehen da ich der Fan bin der immer mehrmals seine Platten kauft, und leider noch nie auf einem Konzert von ihm gewesen ist, ich würde ihn so gerne mal Live erleben, da er Live das Haus Rockt, es gibt glaub keinen der sich so schnell in seinen Gesang und seine Riffs verliebt hat.

    Ihr müsst mich und meine Frau dorthin schicken.

  12. Udo Petzinna sagt:

    Ich bin 59 Jahre alt und schon ein Leben lang ein großer Bluesfan.
    BB King,Johnny Winter,Gary Moore,Eric Clapton und einige mehr habe ich
    schon Live erleben dürfen.
    Ein großer Wunsch von mir ist auch mal Joe Bonamassa zu erleben.
    Ihr würdet mir eine große Freude machen.

  13. Werner Tuschmann sagt:

    Erstmals sah und hörte ich Joe Bonamassa (noch mit langer Mähne) beim Bluesfestival in Schöppingen am Anfang seiner (Deutschland-)Karriere. Ich war begeistet von seinem Spiel und habe ihn wenig später nochmals im alten FZW in Dortmund erleben dürfen. Seit der Zeit bin ich ein großer Fan, habe wohl alle seine CD’s, die ich immer wieder rauf und runter höre.
    Es wäre fantastisch, ihn nochmals live zu erleben.

  14. Stephan Hartmann sagt:

    Weil ich seinen Aufstieg hier in Europa von einer Turnhalle in Weil am Rhein über kleine Clubs in der Schweiz bis ins Zürcher Hallenstadion. Und weil er sich von Album zu Album immer noch steigert. Sein merchandise Katalog nimmt auch bald Ausmasse an die man sonst nur von Kiss kennt.

  15. Maria Schmitt sagt:

    JB sollte man, nach gefühlt einem Dutzend LPs, mindestens einmal live erleben.

  16. Justus sagt:

    Ich würde Joe gerne mal live erleben. Er ist ein großartiger Künstler.

  17. Haimo Rudatsch sagt:

    Ich habe den Joe in einem der ersten Live-Videos mit Black Country Communion auf einer kleinen Bühne und mit einer Kamera gedreht zum ersten Mal gesehen und dachte nur: was ist das nur für eine coole Sau mit seinem schwarzen Anzug und der Sonnenbrille! Danach habe ich mir seine Solosachen reingezogen und es sogar damals geschafft ihn in Mainz mit der ersten Acoustic-Show zu sehen, die natürlich viel geiler war als die Show in Wien! Ihn jetzt mit neuem Album als Bluesrocker live voll elektrisch zu sehen und zu hören wäre natürlich auch nochmal richtig geil!

  18. Stefan Seifert sagt:

    Ich habe Joe Bonamassa leider noch nie live erleben dürfen. Jetzt wäre die Gelegenheit!

  19. Wolfgang sagt:

    Seit 2006 habe ich ihn auf jeder Deutschlandtour gesehen. Absolut großartig

  20. Michael Leichtfuß sagt:

    Ich kenne Joe Bonamassa schon seit seinem ersten Album, als er hier in Deutschland noch unbekannt war. Seitdem verfolge ich seinen Werdegang und habe alle Veröffentlichungen hier gekauft. Egal ob Solo oder in Bandprojekten. Finde ihn klasse. Und live ist er ein absoluter Hammer. Ein Kumpel von mir geht es ebenso. Daher wäre es super, wenn ich ihn dort mit hin nehmen könnte. Zusammen haben wir ihn live noch nicht erlebt.

  21. Stefan Kulp sagt:

    Ich habe am Zweiten Zehnten Geburtstag!
    Ein schöneres Geschenk kann ich mir nicht vorstellen.

  22. Volker Gross sagt:

    Den bis dahin unbekannten Joe 2010 im Vorprogramm von Jeff Beck in Bonn kennengelernt, unfassbar, da blieb einem auch nach jahrzehntelangen Konzerterfahrungen doch glatt die Spucke weg. Und: sogleich höchstgradig infiziert, was auch nach diversen Konzerten und Meet & Greets in keinster Weise nachgelassen hat. Unbestritten Joes Wirken als Türöffner für weitere bisher eher unbekannte großartige Musiker seines favorisierten Musikgenres.

  23. Ulrich Meyer sagt:

    Ich kenne seine Alben, war aber noch nie in einem Konzert.

  24. Ilona Eisenberg sagt:

    Ich wünsche mir die Eintrittskarte für meinen Mann, da er von Joe Bonamassa restlos begeistert ist, ihn aber noch nie live gehört hat. Er spielt selbst als Drummer in einer Blues/Rockband, die auch schon Stücke von Joe gecovert hat. Es wäre für ihn das Größte –

  25. Lebend Hörer sagt:

    Das Konzert benötigen wir um die neue Platte auch life zu hören! Und direkt ist die Musik immer besser als von der Konserve!!!

  26. Hajo Otto sagt:

    Die Veröffentlichungen unter bestimmten Themen sind herausragend, z.B. Muddy Waters und Howlin‘ Wolf, die 3 Kings (Freddie, Albert und B.B.) oder der britische Blues. Alle Songs eingespielt mit den Guitarrentypen, die diese Vorbilder damals bei den Originalaufnahmen benutzten. Leider habe ich diesen Meister der 6 Saiten noch nie live gesehen und würde mich sehr freuen, wenn es in Oberhausen klappen würde.

  27. Hans sagt:

    Die Musik von J.B. war eine große Hilfe bei einem schweren Schicksalsschlag.
    Bei jedem Plattenauflegen geht mein stiller Dank an diesen großartigen Gitarristen.

  28. Marcus Löffner-Ohlrogge sagt:

    Leider habe ich es noch nicht geschafft diesen Gitarristen, einen der großartigsten unserer Zeit, LIVE zu erleben.
    JB hat es geschafft, einem Musik-Fan ganz anderer Richtung den Blues zugänglich zu machen. Seine Verschmelzung zwischen Rock und Blues ist aktuell einzigartig.
    Nicht ohne weiteres habe ich einen umfangreichen Katalog mir zugelegt, CD und Bluray. Somit wird es nun unbedingt mal Zeit für ein Live Event mit JB…

  29. Simone W. sagt:

    Live is live…..
    und bei diesem Künstler ein hoffentlich unvergessliches Erlebnis.
    Leider noch nie gesehen, aber vielleicht ja bald in Oberhause.

  30. Thomas Leese sagt:

    Ich habe Joe Bonamassa schon dreimal live gesehen, aber noch nie in Oberhausen.

  31. Hardt, Wolfgang sagt:

    Auf Joe hat mich ein Freund aufmerksam gemacht, der ihn am Anfang seiner Karriere in Dortmund live erlebt hat. Da war er noch weitgehend unbekannt. Inzwischen habe ich über die Jahre viele CD s von ihm in meiner ziemlich üppigen Sammlung. Mir gefallen die unterschiedlichen Veröffentlichungen mit Black Country Communion, Beth Hart oder als Solist. Er beherrscht viele Stile und ist ein Ausnahmegitarrist. Man kann Joe in die Liste der großen Gitarrenhelden wie Hendrix, Clapton, Beck, Page, Green, Trower, Blackmore, Townshend und noch vieler weiterer Virtuosen einreihen.
    Ihn mal im Konzert erleben wäre ein vorgezogenes Weihnachtsgeschenk.

    Viele Grüße an das gesamte JPC-Team

  32. Joerg Schrader sagt:

    Hallöchen, habe Bonamassa das 1.Mal im Frühjahr ’16 mit meinem alten Schulfreund zusammen, live in einem sehr kleinen Konzert (ca.100 Pers./HR3 Live-Lounge) erleben dürfen. Wir haben den ganzen Tag iwie versucht an Tickets zu kommen, keine Chance.
    Also am Abend hin um zu schauen was geht. Es ging super, sehr eng und unübersichtlich am Eingang, Lücke genutzt und durchgeflutscht, sofort durch bis in den Saal und ein sehr intensives mit viel Dampf gespieltes Konzert erlebt. Wäre doch ein prima Zeitpunkt für eine Neuauflage mit meinem Schulfreund ;-) Nette Grüße und viel Spaß den Gewinnern

  33. WAlter Meyke sagt:

    Seit Jahren sind meine Frau und ich große Fans von Joe. Außerdem wohnen wir in Mülheim an der Ruhr. Da ist es nicht weit bis Oberhausen.

  34. Renate M. sagt:

    Mein Mann ist von Bonamassas Musik infiziert und hat für diese Tour noch kein Ticket. Damit würde ich ihm eine große Freude machen können.😀

  35. Rainer Merker sagt:

    Als Blues Fan habe ich natürlich fast alle Platten von JB. Er hat die alten Legenden, wie B.B. King würdevoll abgelöst und wird uns hoffentlich in Zukunft noch einiges anbieten. Ein Live Auftritt ist natürlich etwas Besonderes und ich würde mich freuen, wenn ich die Gelegenheit bekomme.

  36. Martin sagt:

    Würde gerne Joe einmal live sehen, halte ihn für den besten Gitarristen unserer Zeit.
    Leider kann ich mir als Rentner die ticketpreise nicht leisten.
    Um so mehr würde ich mich freuen diese tickets zu gewinnen !!

  37. Bernd Becker sagt:

    Ich habe Joe Bonamassa das erste mal am 30.08.2006 im Landhaus Walter in HH gehört. Seine Musik hat mich schon damals fasziniert. Seit dem sind seine CD‘s Dauergast im Player und seine Konzerte ein Muss. Dafür fahre ich auch gerne bis in den Pott 😊

  38. Waldemar Schulze sagt:

    Ich bin ein großer Fan von J.B. und würde Ihn gerne mal live erleben, denn seine vielen Livealben sich schon klasse. Einen Musiker live zu erleben ist schon etwas ganz besonderes als Ihn von Tonträgern (LP oder CD) zu hören.

  39. Günter Mennewisch sagt:

    Ich habe Joe schon live erlebt und möchte es immer wieder tun.

  40. Michael Geiger sagt:

    Joe Bonamassa ist für meinen Kumpel
    Klaus und mich,einfach das beste was
    man heutzutage an neuem Blues hören
    kann. Und live sicherlich nochmal eine
    andere Hausnummer. Die zwei Karten wären der Hammer.

  41. Klaus Keilholz sagt:

    Die großen alten Blueser sterben so langsam aus. Vor kurzem hatte ich noch das Glück, in Chicago mit Buddy Guy im Legends Club zu sprechen und ihn zu hören. Und wir waren uns beide einig, dass Joe Bonamassa ein würdiger Nachfolger der großen alten Blueser ist.

  42. Joerg sagt:

    Seine Karriere hat JB in kleinen Locations gestartet. Und in der Eifel im kleinen aber feinen Bourbonensaal der Burg Satzvey hat Harry Braun (RIP) einen Grundstein für den Erfolg und die weitere Karriere von JB gesetzt.
    In Memorial Harry Braun

  43. Andreas Höhn sagt:

    Weil es nach Fresno 2016 endlich mal wieder Zeit für eine Bonamassa Show wird!

  44. Reinhard Mahlke sagt:

    Warum ich?

    Im Gegensatz zu vielen anderen kenne ich nicht ein Stück von ihm, was in meinem Alter schon eine echte Bildungslücke darstellt.
    Sind das nicht beste Voraussetzungen, um die Arbeit und das „handwerkliche Geschick“ eines Künstlers zu beurteilen?

  45. Michael Schulz sagt:

    Leider ist es mir nicht vergönnt gewesen, ihn in Hamburg zu sehen -es fehlen in unserem Haushalt leider die Mittel so teure Konzertkarten zu erstehen.

    Als Riesenfans sind meine Frau und ich aber mindestens genauso laut im „Cheering“ wie Joe’s verstärkte Gitarre und bringen, mit unserer unbändigen Freude über den Gewinn, die Halle mehr als alle anderen zum brodeln!!

  46. Olaf Behrends sagt:

    Duane Allman, Rory Gallagher, Robert Johnson, BB King, Muddy Waters und viele andere große Blueshelden sind von uns gegangen…Joe Bonamassa lebt und ich würde mich gerne davon überzeugen!

  47. Heisig Gerd sagt:

    Ich find seine Musik absolut super und man muß Ihn auch mal Live erleben.Gruß Gerd

  48. Manni sagt:

    Ich schleime nicht hier rum, dass ich der größte Bona-Fan bin. Einfach: ich liebe Blues Rock! Leute, hört euch auch Danny Bryant an!

  49. Helge Brüninghaus sagt:

    ich mag seine Music

  50. Joachim Strobelt sagt:

    Joe Bonamassa hat eine sehr nette Gitarrensammlung, von der er hoffentlich einige interessante Exemplare mitgebracht hat. Die möchte ich gerne in diesem Konzert hören.

  51. Claudia Zick sagt:

    Joe Bonamassa ist einfach der beste Bluesrocker! Nur live ist er noch besser… denke ich. Würde gern in den Genuss eines seiner Konzerte kommen.

  52. Ewald sagt:

    Hallo!
    Ich habe Joe Bonamassa das erstemal in Karlsruhe im Jubez gesehen.
    Das ist ein kleiner Club .Er war ein wenig Erkältet und zog seine Show durch
    und verschwand plötzlich aber ich konnte ihn noch abpassen am Ausgang
    um ein Autogramm zu holen die er ohne weiters auch gab.Der eintritt kostet
    damals 13,00 Euro!!! und heute in etwa das 10 fache.Und seither bin ich ein
    Fan von ihm.

    Gruß
    Ewald

  53. Michael Elfers sagt:

    Super Live Musiker !

  54. sabine S. sagt:

    Ich sollte gewinnen , weil seine Musik mich umhaut…

  55. Wolfgang Nitsch sagt:

    Hab mal Joe Bonomassa im Pier 2 in HB gesehen, danach habe ich mir eine CD gekauft. Sein Gesamtwerk ist meiner Ansicht nach durchwachsen. Manchmal sehr bemüht seine tolle Technik zu zeigen, aber wo bleibt das Feeling? Ich würde mir gerne ansehen, was neues dazu gekommen ist bei Bonamassa.

  56. Franz Josef Gels sagt:

    Wir haben für das geplante Blues-Rock-Festival mit Bonamassa als Headliner Mitte Juni auf derLoreley Bahntickets, Konzertkarten und eine Hotelunterkunft bestellt und bezahlt. Leider hat Bonmassa „aus persönlichen Gründen“ seine Teilnahme abgesagt, für uns blieb ein finanzieller Schaden im dreistelligen Bereich. Joe Bonamassa steht seitdem bei uns in der Bringschuld…

  57. Lucki sagt:

    Ein Virtuose an der Gitarre woe Ana Popovic oder Frank Zappa. Er fehlt mir noch in der Sammlung !

  58. Michael Petry sagt:

    Weil ich ein Fan von Bonamassas Blues Gitarre bin und ihn, unbedingt, Live sehen und hören möchte.

  59. Oliver sagt:

    Leider hatte ich nie die Begabung gut Gitarre zu spielen, umso mehr fasziniert mich der Werdegang von Joe und das was er bis heute draus gemacht hat. Chapeau!! Ich liebe seine Musik, seine Gesang und seine Gitarre.
    Ihn einmal live zu sehen, wäre mein Traum.