Film-Highlights im courier 10/2016

15. September 2016

Narcos Season 1In den 1980er Jahren verwandelte Pablo Escobar die kolumbianische Stadt Medellin in die globale Hauptstadt des Kokains und in die Mordhauptstadt der Welt. Die Netflix-Serie »Narcos« zeigt in der ersten Staffel den Aufstieg Escobars zum mächtigsten Drogenboss aller Zeiten im Zeitraum von 1975 bis 1992. Während Netflix soeben mit dem Start der zweiten Season die Jagd auf Escobar startete, erscheint der erste Jahrgang jetzt auf DVD & Blu-ray. Medellin mauserte sich mittlerweile zur Touristenattraktion und Vorzeigestadt Kolumbiens, in der vom Drogenkrieg kaum noch etwas zu finden ist. Das Land selbst ist weiterhin größter Kokainhersteller der Welt: Geschätzte 440 Tonnen werden jährlich produziert. Im Mai dieses Jahres konnte die Polizei Kolumbiens mit acht Tonnen einen neuen Rekordfund sicherstellen. Beste Kunden sind die Amerikaner: Allein 2010 gaben sie etwa 109 Milliarden Dollar für illegale Drogen aus.

Schlagwörter: ,

Gerhard Georg Ortmann

Verfasst von Gerhard Georg Ortmann

Gerhard Georg Ortmann verantwortet bei jpc nicht nur den Filmbereich, sondern ist auch der Unternehmensgründer und Geschäftsführer.

Kommentare sind geschlossen.