10 Vinyl-Reissues, die ihr 2020 besser nicht verpasst haben solltet (Teil 2)

13. Juli 2020

Neben neuen Alben auf Vinyl dürfen sich Schallplattenliebhaber 2020 auch wieder über zahlreiche Neuauflagen freuen. Ein paar davon stellen wir euch heute vor: Hier sind 10 Vinyl-Reissues, die ihr 2020 besser nicht verpasst haben solltet (Teil 2). (Sortiert nach dem VÖ-Datum)

Platz 10

Sony Legacy hat am 29. Mai ein paar besondere Highlights der R’n’B- und Soul-Legende Prince neu auf Vinyl aufgelegt. Mit dabei ist unter anderem das Livealbum »One Nite Alone… Live!« aus dem Jahr 2002, das Livealbum »One Nite Alone… The Aftershow: It Ain’t Over! (Up Late with Prince & The NPG)« sowie das Studioalbum »One Nite Alone« aus dem Jahr 2002.

Platz 9

Kaum zu glauben, aber wahr: 40 Jahre sind vergangen, seit Rush ihr legendäres siebtes Studioalbum »Permanent Waves« veröffentlicht haben. Das Jubiläum feierte die kanadische Kultrockband am 29. Mai mit einem 3-LP-Set.

Platz 8

Mit »The Complete Mercury Albums 1986 – 1991« erschien am 26. Juni eine Box, die sich der Zeit Johnny Cashs bei Mercury Records widmet. Auf sieben LPs wartet zum ersten Mal neu gemastertes Audiomaterial, und zwar auf Basis der Original-Masterbänder des Labels.

Platz 7

Ein musikalischer Ausflug mit dem King? Eric Clapton wurde diese Ehre vor genau 20 Jahren zu Teil. Zum Jubiläum kommt 2020 die 20th Anniversary Edition von »Riding With The King« von Clapton und B.B. King als Indie Retail Exclusive auf blauem Doppel-Vinyl.

Platz 6

27 Jahre sind vergangen, seit Flim & The BB’s ihr legendäres zweites Album »Tricycle« veröffentlichten. Es war die erste nicht-klassische Aufnahme, die digital aufgenommen wurde und schließlich als CD erschien. Am 3. Juli erschienen zwei ganz besondere Reissues: die Ultimate HiQuality CD und die Doppel-LP auf 180-g-Vinyl (45 RPM).

Platz 5

Vor 40 Jahren veröffentlichten Joy Division ihr Album »Closer«. Nur wenige Monate zuvor nahm sich Sänger Ian Curtis das Leben. Zum Jubiläum des Meilensteins gibt es am 17. Juli ein ganz besonderes Reissue: die 40th Anniversary Remastered Edition auf 180 g schwerem transparentem Vinyl.

Platz 4

Mit »Violator | The 12″ Singles« erscheint 2020 ein weiteres Highlight des Depeche-Mode-12″-Vinyl-Singles-Projektes von Sony Music. Der Name verrät: Die Singles-Collection widmet sich mit zehn 12“-Singles dem Albumklassiker »Violator« aus dem Jahr 1990, und zwar mit Singles, B-Seiten und Mixes.

Platz 3

»Between 10th And 11th« ist das zweite Album der Alternative-Rock- und Britpopikonen The Charlatans. Es erschien ursprünglich am 23. März 1992. Am 24. Juli kommt endlich das Vinyl-Reissue als Doppel-LP.

Platz 2

Fast genau 30 Jahre sind vergangen, seit David Bowies Tin Machine ihr zweites Album »Tin Machine II« veröffentlichten. Am 31. Juli 2020 gib es diesen Klassiker endlich wieder auf Platte.

Platz 1

Am 25. September erscheint George Michaels »Symphonica« als Doppel-LP. »Symphonica« wurde ursprünglich am 14. März 2014 veröffentlicht und ist das einzige Konzertalbum, das zu Lebzeiten des Sängers erschien.

PS: Noch mehr spannende Blogartikel und Podcast-Folgen findet ihr hier:

Schlagwörter: , , ,

Christoph van Kampen

Verfasst von Christoph van Kampen

Christoph van Kampen ist unser Texter und Redakteur. Neben Rock, Pop, Klassik und Jazz beschäftigt sich der Schallplattenliebhaber bevorzugt mit dem Thema Vinyl, zum Beispiel hier im Blog.


Alle Beiträge von Christoph van Kampen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.