Detailinformationen

  • Label: Capitol
  • Bestellnummer: 1540295
  • Erscheinungstermin: 24.8.2007

Filmausschnitte/Videotrailer

  1. 1 Who's got the action? Start
  2. 2 Ain't that a kick in the head Start
  3. 3 I've grown accustomed to her face Start
  4. 4 Baby-O Start
  5. 5 Who was that lady? Start
  6. 6 Please don't talk about me when I'm gone Start
  7. 7 I can't believe that you're in love with me Start
  8. 8 Just in time Start
  9. 9 Baby, it's cold outside Start
  10. 10 King of the road Start
  11. 11 You're nobody 'til somebody loves you Start
  12. 12 Arrivederci, Roma Start
  13. 13 Everybody loves somebody Start
  14. 14 Brahms' Lullaby Start
+ Big Bad Voodoo Daddy, Kevin Spacey, Chris Botti, Paris
Bennett, Robbie Williams, Joss Stone, Charles Aznavour u.a.

Produktinfo

Er ist eine wahre Swing-Legende, stand immer für absolute Lässigkeit und besitzt noch heute den Status des ultimativen Entertainers. Er war DIE Quintessenz der männlichen Coolness in den schrillen 60ern und gilt auch heutzutage noch als zeitlose Stil-Ikone.

Songs wie »Everybody Loves Somebody«, »That’s Amore«, »Ain’t That A Kick In The Head« oder »Mambo Italiano« gehören für immer und ewig zur amerikanischen Kultur und sind gar nicht mehr weg zu denken.

So war es nur eine Frage der Zeit, bis ein außergewöhnliches Projekt aus der Taufe gehoben wurde, um sein Schaffen nochmals zu würdigen: ein vollkommenes neues Duett-Album, Kollaborationen mit aktuellen Musik-Superstars und Top-Instrumentalisten unserer Zeit. Die Technik macht es möglich …Das »Casting« ist beeindruckend, und so ließen es sich folgende Stars nicht nehmen, bei diesem ambitionierten Projekt dabei zu sein: Robbie Williams, Joss Stone, Oscar-Gewinner Kevin Spacey, Tiziano Ferro, der französische Altmeister Charles Aznavour, Shelby Lynne & Big Bad Voodoo Daddy und die Jazz-Instrumentalisten Dave Koz & Chris Botti.

Für dieses hochwertige Projekt wurden alle instrumentalen Backing Tracks mit einem kompletten Orchester in den Capitol Studios in LA neu aufgenommen. Für die vorzüglichen Arrangements waren die beiden Grammy Award Gewinner Al Schmitt und Patrick Williams verantwortlich.

Pressestimmen

C. Hammer in Audio 10 / 07: "Zu neuen, aber perfekt im Sound der Sixties eingespielten basic tracks mischt die Studiotechnik hier Dean Martins Original-Gesang und die Stimmen junger und alter Bewunderer wie Charles Aznavour, Joss Stone oder, klar, Robbie Williams zu neuen Duo-Aufnahmen - Prädikat spritzig!"

EUR 19,99

-20%

EUR 15,99*

nur noch 1 Stück am Lager.