Detailinformationen

Allein zu dir, Herr Jesu Christ;Christe, qui lex es et dies;
Da pacem Domine;Ich ruf zu dir, Herr Jesu Christ;Jesus
Christus, unser Heiland;Nun freut euch, liebe Christen gmein;
Puer nobis nascitur;Vater unser im Himmelreich;Psalm 116 -
"Ich lieb den Herren";O Got, du unser Vater bist;Mein junges
Leben hat ein End

Tonformat: stereo & multichannel (Hybrid)
  • Künstler: Friedhelm Flamme / Orgel Peter-und-Paul-Kirche Klostergut Holthausen
  • Label: CPO, DDD, 2007
  • Bestellnummer: 4125370
  • Erscheinungstermin: 25.5.2009

Filmausschnitte/Videotrailer

  1. 1 Allein zu dir, Herr Jesu Christ Start
  2. 2 Christe, qui lux es et dies Start
  3. 3 Da pacem Domine Start
  4. 4 Ich ruf zu Dir, Herr Jesu Christ Start
  5. 5 Jesus Christus, unser Heiland, der von uns den Gotteszorn wandt Start
  6. 6 Nun freut euch, lieben Christen gmein Start
  7. 7 Puer nobis nascitur Start
  8. 8 Vater unser im Himmelreich Start
  9. 9 Ich lieb den Herren (Psalm 126) Start
  10. 10 O Gott, du unser Vater bist Start
  11. 11 Mein junges Leben hat ein End Start

Produktinfo

Norddeutsche Orgel-Entdeckungen - Vol. 7

Einem weiteren Meister ist Vol. 7 unserer Entdeckungsreise durch das norddeutsche Orgelbarock gewidmet: dem in Hamburg geborenen Johann Praetorius, der eines von sieben Kindern des Organisten Hieronymus Praetorius gewesen ist und der ab 1612 in Hamburg das Amt des Organisten und Kirchenschreibers an St. Nikolai innehatte. Erst kürzlich wies ihm die Musikwissenschaft Orgelwerke zu, die bisher unter anderen z. T. berühmten Namen firmierten. Die Werke sind ausschließlich choralgebunden und beruhen sowohl auf gregorianischen als auch auf reformatorischen Cantus firmi. In allen Werken zeigt sich durch kontrapunktische Meisterschaft und Vielfalt der Satzstrukturen eine Qualität, die durchaus den zeitgenössischen Werken anderer entspricht. Friedhelm Flamme interpretiert die Stücke auf der Orgel des Klostergutes Holthausen bei Büren, die zwar nur über sieben Register verfügt, aber zahlreiche klangliche Möglichkeiten bietet.

Product Information


Northern German Organ Discoveries Vol. 7
Vol. 7 of our discovery tour through the Northern German organ baroque is devoted to yet another master: the Hamburg-born Johann Praetorius, one of the seven children of the organist Hieronymus Praetorius and the organist and church secretary at the Church of St. Nicholas in Hamburg beginning in 1612. It is only recently that musicological investigations have identified him as the author of a number of organ works formerly attributed to other composers, some of them famous names. These works are exclusively of choral basis and are founded both on Gregorian and Reformation cantus firmi. The contrapuntal mastery and the variety of compositional structure in all these works indeed demonstrate a quality matching that of the works of other composers of the times. Friedhelm Flamme interprets the pieces on the organ of the Holthausen Cloister near Büren. Although this instrument has a mere seven stops, its tonal potential is rich and varied.

Pressestimmen

klassik-heute. com 10 / 09: "Johann Praetorius zeigt sich in den Kompositionen dieser CD als Meister des Kontrapunkts, der seine Einfälle abwechslungsreich und schnörkellos verarbeitet. Praetorius und sein Interpret Friedhelm Flamme erfüllen die Forderungen des Thomaskantors zur Gänze und können so die Gemüter aller Freunde der Orgelmusik des 17. Jahrhunderts wirklich erfreuen."

EUR 7,99

-62%

EUR 2,99*

Artikel am Lager